Frage von Onari1212, 38

Freundeskreis bei Rückkehr nach dem Auslandsjahr noch immer vorhanden?

Hallo, Ich habe 2 Fragen!

  1. Nach dem Auslandsjahr, als ihr nach Hause gekommen seit, wie war das für euch? Wie stand es mit der Beziehung zu euren Freunden? Hat sich da irgendetwas verändert oder ging eure Freundschaft weiter, als wäre nichts gewesen? Wie seit ihr da zurecht gekommen?

  2. Wie kann ich meine Eltern für ein Auslandsjahr überreden? Wir haben keine Geldprobleme und sie würden mir auch 5 Monate erlauben, aber leider nicht 10. Sie würden mich zu sehr vermissen und haben natürlich Sorge, dass es mir allein vielleicht nicht gut geht... Habt ihr Ideen wie ich sie umstimmen kann?

Danke für alle sinnvollen Antworten!

Antwort
von timea1304, 28

1. Wenn du ein auslandsjahr machst sammelst du Erfahrung und es macht sich in einem lebenslauf gut.
Ich mache auch ein auslandsjahr dieses jahr und ich hab auch bissel zweifel mit meinen freunden aber es ist so wenn du heim kommst und paar nich mehr deine freunde sind kannst du davon ausgehen das es keine richtigen freunde waren und sie haben dich warscheinlich nur benutzt und hinter deinem rücken gelästert. Die die bleiben bleiben auch für immer und eine richtige freunde 🙊
Zu deinen eltern es gibt so was das nennt sich skype und deine eltern sollten mal erwachsen werden wenn du wirst auch älter und wirst warscheinlich iwann ausziehen sie mussen mit 10 monaten deswegen klar kommen. Sag ganz klipp und klar das du das machen willst. Ich finde wenn man hier bleibt verschwendet man zeit wo man die welt sehen kann.
Stell ihnen eine Organisation vor z.b. AFS das is eine Organisation die als erstes sowas angeboten hat und die machen das schon sehr lange (bin bis jz sehr zufrieden)
Wenn es dir nich gefällt kannst du Gastfamilie wechsel oder abbrechen muss aber beim abbrechen noch was extra bezahlen.

Bei weiteren fragen helfe ich gern :)
LG:)

Antwort
von Katzi5, 12

Hallo!
Ich bin mittlerweile seit sechs Monaten im Ausland und habe um ehrlich zu sein keinen SO engen Kontakt (zumindest mit meinen Schulfreunden).
Ich skype regelmässig mit meiner besten Freunden, und meinen Freunden im Ausland, die etwas weiter weg wohnen. 
Wie das ist wenn du zurueck kommst kann ich dir also direkt noch nicht sagen, zumindest wenn es um Schulfreunde geht.
Wenn es bei dir jedoch um richtige, enge Freunde geht, dann wird das schon gut gehen und halten! :)

Nun zu deinen Eltern. 
Das sollte nicht mehr soo viel arbeit sein. 
Natuerlich werden sie dich vermissen, und glaub mir, auch du wirst momente haben, wo du sie vermisst, aber es gibt Skype, e-mail und Facebook, da sollte das dann schon klar gehen.
Schreibe im Zweifelsfall einfach ein paar Organisationen an (AFS,YFU) 
Ich persönlich bin mit AFS im Ausland und alles funktioniert gut. Ich habe meine Gastfamilie ein Mal gewechselt und jetzt läuft es sogar noch besser.

Also Köpfchen hoch, dann wird das

LG

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community