Frage von fragiifragmal, 48

Freunde wollen mit Yt anfangen. Will sie abhalten, nur wie?

Hallo ihr guten. Also heute haben sich 2 Freunde (eine w und der andere m) darüber unterhalten bald mit YouTube anzufangen. Das war sogar ernst gemeint.

Allerdings denken die, das sie zu 100% dasselbe wie Dagibee (w) und Ytitty (m) erreichen. Ich persönlich habe nicht viel gegen Youtuber oder so.(falls sich das nach hate anhört tut es mir seehr leid.)ich sehe ein Video, klicke drauf und gebe einen Daumen hoch. Mehr meistens nicht (also zumindest nicht bei grossen Kanälen).

Die beiden kennen nur die positive Seite von denen und merken garnicht das die Youtuber kaum noch "normale" Freunde haben. Sie nutzen ihre Fans gnadenlos aus und versprechen ihnen sche*ß nähe und treue . Pech für die leichtsinnigen Bravo Fans.

Es fallen so viele Mädels und Jungs so tief weil sie Yt machen. Werden von einem gesehen und schon weiß es die ganze schule und lachen einen aus...

Nun ja die sind beide 12 und sind nicht gerade begabt was Videos und Filme angeht. Die eine kopiert die Videos von Dagibee und der andere benutzt die Parodien von den Lochis. Die haben sich schon ein paar mal dabei aufgenommen. Ich mag beide sehr gerne, möchte aber nicht das sich die beiden in so ein tiefes Loch fallen.

Habt ihr tips wie ich den beiden (am besten per Whatsapp) klar machen kann das YouTube eine Hölle ist?

Danke schonmal

Antwort
von Rockige, 42

Wie alt sind die beiden denn? Edit: Oh, 12 Jahre alt? Na da haben die Eltern dann aber noch ein Wörtchen mitzureden.

Mal ernsthaft, egal wie alt sie sind, egal wie gut ihr befreundet seid. Die beiden haben eine Idee und werden schon sehen ob sie damit Erfolg haben werden im Laufe der Zeit oder nicht.

Möglicherweise sehen sie nur die Menge an Followern, den Trubel etc. Möglicherweise wissen sie (noch) nicht welche Arbeit dahinter steckt, das man nicht eben einfach mal so ein Video raushauen kann. Vielleicht denken sie auch nicht dran das es durch solche Videos auch umschlagen kann bei ihnen (egal ob bei Youtube oder woanders). Denn, ein Video ist dann eben im Netz, wenns nicht so gut ankommt kanns passieren das sie negative Kommentare bekommen oder sogar aufgezogen werden (vielleicht erinnerst du dich an "Angie Tokio Hotel Fan"... so ein paar Schlagworte nur).

Letztlich ist eines klar: Um zu reifen, um zu lernen muss man etwas versuchen. Fällt man auf die Nase dann rappelt man sich wieder hoch und lernt daraus.

Und wer weiß, vielleicht werden sie ein Kanal unter vielen sein. Vielleicht schaffen sie es mit der Zeit aber auch. Vielleicht verlieren sie auch einfach das Interesse im Laufe der Zeit.

Kommentar von fragiifragmal ,

Die sind beide 12. Wollen später ins Büro und zu Polizei.

Kommentar von Rockige ,

Hatte es vor der Antwort überlesen, aber dann editiert.

Mensch, das sind ja noch Kinder. Meiner Meinung nach definitiv zu früh. Wenn, dann besser nur mit Absprache und Zusammenarbeit mit ihren Eltern. Ganz alleine, das ist noch viel zu viel für die Kids

Kommentar von fragiifragmal ,

zur*

Antwort
von andiderfuchs, 38

sowas haben wir früher (2007) mit 14 auch gemacht"" zwar völlig selbstständige sketche und kein beauty kram, aber für uns hatte das nie nachteile. Man sollte nur sicher stellen, dass man die videos jeder Zeit wieder löschen kann. Denn Wer will mit 18 oder später sich als Kind im Internet sehen. Künstlernamen schützen zusätzlich etwas. Wenn jedoch ein gewisser Punkt im Bekanntheitsgrad überschnitten wird, ist die Zerstreuung meist zu stark um alle spuren zu vernichten. Also letztendlich sollten sie halt nur aufpassen, dass das gaze keine Langzeitschäden mit sich bringt. Denn sie sind 12 jahre und ändern ihre Meinung mit sicherheit noch häufiger über sich selbst. Ansonsten find ich sowas nicht so wild. Gib nen Rat, aber ich sag mal reisende soll man nicht aufhalten ;)

Antwort
von flyingcats, 48

Sag deinen Freunden als erstes, warum es schlecht ist, mit YouTube anzufangen (also einfach das, was du hier genannt hast). Wenn sie sich aber trotzdem nicht davon abhalten lassen, kannst du wohl nichts machen, außer zu warten, bis sie von selbst merken, wie dumm diese Entscheidung war. Aus Fehlern lernt man schließlich am besten :D

Antwort
von basketplayer17, 40

lass die doch die werden sich blamieren und nach 1-2 jahren kannst du den das an die nase halten und auslachen,achja downloade die videos die wirst du brauchen

Antwort
von BigBen38, 39

Fang sie lieber auf, wenn sie hart fallen ...von 1.000.000 Menschen schafft es noch einer ....

Und auch das nur mit Fleiß und einer Idee, die noch nicht abgedeckt ist.

Antwort
von Fanion, 37

High five.Mit Schaufel.Ins Gesicht.feste.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community