Frage von Dancingqueen114, 83

Freunde wollen mich zum zunehmen zwingen?

Heyy! Also ich bin 14 Jahre alt und ein Mädchen ;-). Ich hab über die Sommerferein 10 Kilo abgenommen und wiege jetzt 42 kg bei 158. Viele meiner Freunde wollen das ich zunehme aber ich hab darauf keine Lust. Heute waren wir bei der Schulärztin und die möchte jetzt Regelmäßig mein Gewicht kontrollieren:-(. Wie sage ich meinen Freindem das ich nicht zunehmen möchte?

Antwort
von putzfee1, 47

Du solltest auf deine Freunde hören, die meinen es nur gut mit dir. Untergewicht ist sehr ungesund und kann zahlreiche körperliche Beschwerden nach sich ziehen wie Mangelerscheinungen (Haarausfall, eingerissene Mundwinkel, trockene schuppige Haut), außerdem Beeinträchtigung der Muskelfunktion, erhöhte Infektanfälligkeit, schlechte Wundheilung, verlangsamte Genesung nach akuten Erkrankungen, erhöhtes Risiko für Komplikationen im Krankheitsverlauf und eine verminderte Lebenserwartung. Willst du sowas tatsächlich?

Antwort
von DarkFame, 44

Heikles Thema, aber deine Freunde wollen nur das beste für dich und Zeigen dir somit das du Ihnen wichtig bist. Dünn sein ist ja nicht schlimm, aber wenn du wirklich schon ausgemagerst Aussiehst kann ich dir Leider nicht zustimmen es nicht zu wollen, das kann fatale Folgen auf deinen Körper haben. Falls du aber nur "normal Dünn" bist sag Ihnen einfach das du dich so wie du jetzt bist wohl fühlst

Expertenantwort
von kami1a, Community-Experte für Attraktivität & Untergewicht, 19

Hallo!

Ich hab über die Sommerferein 10 Kilo abgenommen und wiege jetzt 42 kg 

Und damit zu wenig.Nimmst Du ab, so kannst Du sogar Deine normale weibliche Entwicklung gefährden. 

Das Risiko besteht auch so schon:Die Brust - hat einen hohen Fettgehalt - bleibt klein und die Menstruation vielleicht aus.

Gute Freunde mögen das nicht aber zuerst sind da die Eltern im Boot.

Alles Gute.

Antwort
von HazelGracel, 9

Frag dich einfach wie für dich die "Idealmaße" aussehen, wenn du andere Mädels mit Kurven durch Sport, also Muskeln siehst, findest du das attraktiv und wenn ja wo ist da Schluss für dich, genauso mit den Rundungen die durch Fett einstehen, was ist für dich noch attraktiv oder findest du ein bisschen Polster geht gar nicht( damit schließe ich Übergewicht aus, da dieses ungesund ist  -> erhöhtes Diabetesrisiko,...).
Da wir gerade schon beim Thema Gesundheit sind, ab wann ist dünn für dich zu dünn? Wie stehst du zu Essstörungen wie Bulemie(ich hoffe einfach mal, das ist richtig geschrieben)?
Wenn du also darüber nachgedacht hast, gibt es eine Möglichkeit zu zu nehmen, ohne Fett Polstern zu müssen und trotzdem gesunde und (meiner Meinung nach) leichte Kurven, zumindest je nach dem wie stark du trainierst, zu bekommen. Durch Sport fühlen viele sich wohl in ihrem Körper richtig wohl sind erstaunlich schlank ohne so leicht zu sein, als könnte ein leichter Windstoß sie umhauen und mit Sport kann man richtig gut Stress abbauen.
Und da sich das etwas wie Werbung anhört, muss gesagt werden, dass ich auch nur eine 14 jährige bin, die sich fragt ob sie sich wohl fühlt.
Also noch viel Glück und falls davon etwas auf dich zutrifft, erzähl es einfach deinen Freunden, dann sollten sie aufhören dich zu bedrängen :)

Antwort
von Peppi26, 32

Du bist weder zu dünn noch irgendwas anderes! Lass dich von niemanden zwingen! Iss einfach normal und gut ist!

Antwort
von GuenterLeipzig, 16

Du soltest auf Deine Freunde hören, da Du sonst bald keine mehr haben wirst, da Du wegen Unterernährung erst krank wirst und dann beizeiten das zeitliche segnest.

Günter


Antwort
von altgenug60, 31

Du hast wirklich Freunde, die es gut mit dir meinen. Die machen sich zu Recht Sorgen um dich.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community