"Freunde" wollen mich erpressen, was tun?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Hallo, das sind keine Freunde sondern Blödmänner. Sie suchen nur einen der sich nicht gegen sie zur Wehr setzt. Außerdem halten sie dich für Schwach. Such dir bessere Freunde! Sprich auch mit deinen Eltern sie können dir sicher Helfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von borderline55
27.11.2015, 23:04

Du hast recht, aber wenn ich schwach wäre dann hätte ich doch immer nachgegeben und hätte immer alles getan was sie getan hätten.

0

punkt eins: das sind keine kumpels. kumpels machen sowas nicht.

punkt zwei: rat mal, warum ich "kein facebook hab"

punkt drei: geh zur polizei. erpressung ist erpressung, auch wenns nur
                  üble nachrede werden soll

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du keinen eigenen facebook Account hast, verstösst das gegen PRIVATE Nutzungsrechte. ANZEIGEN!! DAS SIND BESTIMMT KEINE "KUMPELS"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit der Polizei drohen !!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Beende die "Freundschaft". Im realen Leben und auf Facebook.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

sobald deine "Freunde" das tun, zeig sie an. Damit machen sie sich strafbar

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hast du die Drohung schriftlich oder in Textform? Ganz klar, Unterlassungsklage einreichen mit einer entsprechend hohen Strafsumme und Schmerzensgeld fordern.

Das sind keine Freunde, sondern Ar$chl0cher

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn facebook nichts dagegen unternimmt , verklag Facebook , dann nehmen die die Bilder garantiert runter 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?