Frage von NiklasSonOfSnow, 334

Freunde von mir wollen, dass ich ein Elektrohalsband bastel, mit dem dann ein Hund geärgert werden soll, wie soll ich den sagen, dass ich das Teil nicht bastel?

Diese Freunde kommen immer mit so einem Mist an, Trainsurfen, Allergiemutproben und jetzt das mit dem Eleltrohalsband.

Mein bester Freund und ich, wir wollen beim Hund ärgern nicht mitmachen, weil wir das zu fies finden, aber ich soll den anderen das Halsband bauen.

Wie sag ich meinen Freunden am besten, dass ich ihnen das Halsband nicht bauen werde

Expertenantwort
von Peppie85, Community-Experte für Elektronik, 42

ganz einfach:

"ich mache bei so einem Mist nicht mit... ICH baue euch das ding nicht und helfe euch auch nicht dabei!"

sollten sie wirklich deswegen dir die freundschaft kündigen, dann pfeif auf diese idoten! solche freunde hast du nicht nötig.

lg, Anna

Antwort
von dogmama, 123

ich meinen Freunden am besten, dass ich ihnen das Halsband nicht bauen werde

einfach sagen, dass Du es nicht machst! Und fertig

Tierquäler würden nicht zu meinen Freunden gehören!

Kommentar von NiklasSonOfSnow ,

Die meinen das nicht als Qualerei sondern nur als dummer Scherz

Kommentar von dogmama ,

für einen Hund ist sowas aber kein Scherz sondern mit Schmerzen verbunden.

Außerdem glaube ich, dass Du hier rumtrollst.

Kommentar von NiklasSonOfSnow ,

Ich wollte ja nur sagen, dass die sehr kindisch sind.

Wieso hältst du mich für einen Troll ?

Kommentar von dogmama ,

Wieso hältst du mich für einen Troll ?

Deine Frage und Deine Antworten sprechen dafür!

Und jetzt troll Dich!

Kommentar von realistir ,

Interpretationssache!

Interpretierst du immer so komisch, einseitig, negativ?

Was bekomm ich jetzt zu hören?

Übrigens, Hunde habe ich nicht, aber Katzen. Und die lieben mich ;-)

Kommentar von eragon272727 ,

die lieben futter

Kommentar von eggenberg1 ,

dogmama    da verläßt  dich aber wohl mal wieder   dein  dritter sinn ,oder ?!!

Kommentar von maxi6 ,

Das ist kein dummer Scherz, sondern effektiv und wirklich Tierquälerei und somit auch strafbar. Das kannst Du den Kerlen ruhig lauthals verkünden. Solche A......er!!!!!

Kommentar von eggenberg1 ,

niklas , die sind genau  so alt  wie  du  -- also nicht jünger  und damit unerfahrener als  du --  wenn DIE nicht wissen,  was  sie da machen,  dann solltest du das band  bauen  ,und  sie bitten es  erst einmal  auszuprobieren  an sich  selber--  was meinst du  wohl  wie schnell die kapieren, dass  das eben KEIN scherz  sondern  ein SCHMERZ ist--   leider  könnten sich dann die eltern dieser Kinder aufregen, wie du auf  so eine idee gekommen bist   . aber - die jungs hätten ihre lexion gelernt- besser noch,du  forderst   sie mal auf, an einen  elektrischen  weidezaum zu pinklen   ,, macht auch unheimlich spass  und ist auch nur ein DUMMER SCHERZ  !!

du kannst  auch mal  mit  deinem pysiklehrer sprechen  und ihn evtmit einbeziehen solch ein  band  zu bauen   --viel. glauben s ie  dem lehrer  dann ,wie gefährlich so einband  sein  kann . auch wenn es  dem tier   zwar weh  tut , der  seelische  schaden, der schock ist  noch viel , viel schlimmer 

Antwort
von sacredrain, 163

Das ist Tierquälerei und kann für den Hund im schlimmsten Fall tödlich enden oder ihn zumindest schwer verletzen, vorallem wenn man so ein Ding einfach selbst baut. Das könnte eine Anzeige zur Folge haben, da du indirekt mitgemacht hast, würdest du ebenfalls einen Teil der Verantwortung tragen müssen.

Halt dich von solchen ''Menschen'' fern.

Kommentar von NiklasSonOfSnow ,

So schlimm ist Strom jetzt auch nicht, man muss einfach nur seine Panik ablegen.

Tut halt weh, aber mehr nicht.

Aber egal ich bau das Teil ja nicht.

Kommentar von sacredrain ,

Rate ihnen doch mal, sich das Halsband selbst umzulegen, mal schauen, ob sie es dann noch so harmlos und witzig finden.

Kommentar von NiklasSonOfSnow ,

Ja schon, aber dafür müsste ich das Halsband ja erstmal bauen

Kommentar von Bitterkraut ,

dann bastel doch so ein Halsband für dich selbst.

Antwort
von fuji415, 106

Dafür gibt es eine Anzeige wegen Tierquälerei und richtigen Ärger die sollen den Mist selber tragen und merken was das für Schmerzen die man dem Tier zufügt . Das ist so ein Blödsinn so was zu machen .

Antwort
von Fantasya, 37

Sowas ist Tierquälerei, von demher solltest Du es schon aus juristischen Gründen lieber sein lassen. Denn nicht nur der Tierquäler selber macht sich schuldig, sondern auch der, der ihn wissentlich mit den entsprechenden Hilfsmitteln versorgt hat.

Ansonsten kann ich sagen: diese Freunde sind wahrscheinlich keine richtigen Freunde. Ansonsten würde man Deine Ansicht respektieren. Wenn Du etwas nicht willst, dann distanzierst Du Dich da am besten von. Das müssen sie akzeptieren. Tun sie das nicht, dann sind es keine richtigen Freunde.

Ich bin so ein direkter Mensch. An Deiner Stelle würde ich es ihnen also einfach klipp und klar sagen, aber das schafft eben nicht jeder. Ich würde es trotzdem tun, auch, wenn's Mut braucht. Sage ihnen, dass Du das nicht machen willst. Nach dem Grund können sie ja wohl selbst fragen.

Antwort
von LukaUndShiba, 106

Die Frage ist eher warum du auf solche Freunde nicht einfach sch****. Solche Freunde brauch keiner.

Antwort
von SJ7IFVQ5, 101

Also wenn das irgendwer mitkriegt bekommt ihr ne Anzeige. Das ist nicht einfach fies sondern Tierquälerei die tödlich werden kann...

Erklär deinen Freunden das mal... Und ich an deiner Stelle würde mir ganz genau überlegen ob ich mit solchen **** befreundet sein will

Antwort
von depinnbarger, 151

Ich hoffe, daß das ein Aprilscherz ist. Ansonsten ist das ein Fall für den Tierschutzverein. Sage denen einfach nein.

Kommentar von NiklasSonOfSnow ,

Es ist leider kein Aprilscherz

Kommentar von depinnbarger ,

Was Du da oben so aufgezählt hast ... bist Du sicher, daß das echte Freunde sind? Ich würde mich generell von denen fern halten.

Kommentar von NiklasSonOfSnow ,

Die sind schon Freunde und auch nett, nur halt ein bisschen kindisch in der Hinsicht.

Immer solche dummen Ideen

Kommentar von eragon272727 ,

Das ist nicht kindisch dass ist Tierquälerei...

Antwort
von maxi6, 66

Solche Typen bezeichnest Du als Freunde? Für mich ist das minderwertiges Gesindel und ich würde mich an Deiner Stelle von solchen Leuten fernhalten.

Du kannst Deinen sogenannten "Freunden" schlicht und einfach klipp und klar sagen, dass Du sowas nicht baust, weil Du damit einem Tier, das sich nicht wehren kann, Schmerz zufügst.

Du sagst, so schlimm ist Strom jetzt auch nicht,  tut halt weh. Glaubst Du, nem Hund täte das nicht genauso weh?

Solltest Du Deine sogenannten Freunde bei sowas erwischen, würde ich die Knaben an Deiner Stelle wegen Tierquälerei anzeigen, aber ich glaube nicht, dass Du soviel Mumm hättest, das zu tun, wenn Du schon nicht mal fähig bist, diesen absolut dummen und geistig minder bemittelten Typen ganz einfach mitzuteilen, dass Du Dich weigerst, sowas zu bauen.

Antwort
von Abaton111, 54

Wenn Du und Dein Freund dagegen seid, dann vertretet das doch auch vor den Anderen. Und wenn man Euch blöd kommt, mit Feigling und Spielverderber, dann würde ich an Eurer Stelle sagen, das es Eure Meinung ist, dass das zu weit geht und kein Spaß ist und dass unter richtigen Freunden, die Meinung des Anderen akzeptiert wird.

Ebenso, dass Ihr keine Lust habt, dass man Euch nachher deswegen anzeigt und vor Gericht steht.

Außerdem würde ich Euch beiden raten, dass Ihr Euch von diesen Chaoten absondert, weil es nur eine Frage der Zeit ist, dass sie Ärger mit dem Gesetz bekommen. Dann könnt Ihr froh sein, wenn Ihr nicht mehr dazu gehört.

Das sind ganz klar dumme Menschen, die wegen ihrer Unterbelichtung sich nichts gescheites für die Freizeit einfallen lassen können.

Antwort
von Mucker, 64

Das wäre echt Tierquälerei !

Spricht für dich und deinen besten Freund - dass ihr das nicht macht.

Was sind das andere denn für seltsame Freunde ?

Sag denen einfach, dass du Tierquälerei entschieden ablehnst und auf gar keinen Fall mitmachst.

Tierquäler machen sich übfrigens auch juristisch schuldig.

Die Tiere haben es meist schon schwer  genug mit ihren Menschen - vor allem, wenn die von Hunden keine Ahnung haben.

Alles Gute !

Kommentar von Inkonvertibel ,

DH

Kommentar von MaschaTheDog ,

Habe aus Versehen einen Daumen runter gegeben,sollte einer nach oben sein 😉

Antwort
von ilknau, 28

Hallo, NiklasSonOfSnow.

Sicher, dass es Freunde seind?!

Die würden dich dann wahrscheinlich auch noch hinhängen, werden sie erwischt!

Ganz einfach: ich will mich nicht strafbar machen, denn Tierquälerei steht unter Strafe!

Mit dem Argument Tierliebe brauchst du denen scheinbar nicht kommen sondern wirkt nur das knallharte Gesetz, lG.

Antwort
von LukaUndShiba, 7

Durch das erneute Stellen einer solchen Frage kann man dich langsam nicht mehr ernst nehmen und es einfach nur als Troll und Provokation ansehen damit noch mehr Leute sich aufregen. 

Mehr antworten vom Inhalt her die bereits da sind wirst du nicht bekommen. 

Expertenantwort
von Bitterkraut, Community-Experte für Tiere, 11

Kannstdumal sagen, warum du diese absurde Frage (Soll ich meinen Freunden bei Tierquälereien behilflich sein und mich strabar machen) nochmal hochlädst? Hoffst ud, daß noch jemand sagt, ja, mach, tolle Idee?

Was willst du denn noch hören?

Fallen dir keine anderen Fragen ein, brauchst du noch ein paar Punkte?

Antwort
von haikoko, 9

Schaff Dir vernünftige Freunde an, dann klappt es auch mit vernünftigen Ideen zur Freizeirgestaltung.

Kind, warum hast Du die Frage nur erneut gestellt?
Meinst Du das ändert etwas an den Meinungen und Äusserungen zu diesem schandbaren Mist?

Antwort
von ponyfliege, 10

sag einfach "ich baue euch das halsband nicht".

und du bist dir ganz sicher, dass bei den übrigen bislang gegebenen antworten wirklich nichts hilfreiches dabei war?

man braucht übrigens im leben nicht immer unmengen von kumpels. EIN bester freund langt.

Antwort
von JulePule321, 23

Ich würde mir da mal ganz arg Gedanken drüber machen, was du für beschissene "Freunde" hast. Mutproben - okay, die Phase hat jeder Mensch mal. Aber dabei Lebewesen zu quälen, die sich nicht wehren können. Den Pennern gehört ein E Halsband umgelegt.

Du kannst denen ruhig sagen, dass du gern eins für sie bastelst, um mal zu merken, was das für Schmerzen sind.

Außerdem: Die Dinger sind VERBOTEN. Egal ob gekauft, oder selbst gemacht.

Unvorstellbar, solche Idioten.

Und lasst mal dieses beschissene Trainsurfing sein. Ich kenne jemanden über Bekannte, der is auf ne Sbahn geklettert und ist dann durch den Elektroschlag gestorben.

Außerdem haben schon einige ihr Leben (oder Gleidmaßen) dabei verloren.

Hoffe, du entscheidest richtig.

Antwort
von Cherry565, 70

Sag ihnen einfach, dass es tierquälerei ist, und dass du es nicht tun wirst!

Antwort
von haikoko, 33

Erinnert mich an den "Bilderwitz" über den Elektriker, der die blanken Kabeln von Hand hinter dem elektrischen Stuhl zusammenführt und den angeschnallten Verurteilten fragt: "Spüren sie schon was?".
Das war einmal vor Jahrzehnten in einer Satirezeitschrift abgedruckt, in der Zeit der intensiven Diksussionen über die Todesstrafe.

Ist das eine Scheixxidee.

Trainsurfen und Allergiemutproben sind auch nur dumm. Das kann beides ebenso tödlich enden, wie für den Hund das Halsband.

Aber mach Dir nichts draus, wenn du Dich an solchem Mist beteiligst. Du bist 14 und damit strafmündig. Warum? Du bist 14 und weisst um die Gefährlichkeit.

Expertenantwort
von Bitterkraut, Community-Experte für Tiere, 17

Deine Freunde wollen also, daß du ein Werkzeug bastelst, mit dem man Hunde quälen kann? Super Idee, super Freunde.

Expertenantwort
von Berni74, Community-Experte für Hund, 50

Ganz ehrlich? Das sind keine Freunde.

Ich an Deiner Stelle würde mich von denen distanzieren und nichts mehr mit ihnen unternehmen.

Und bezüglich des Elektrohalstbandes - das ist ganz einfach. Du sagst ihnen, daß Du das sch.... findest und nicht mitmachen wirst.

Antwort
von michi57319, 43

Abgesehen davon, daß es verboten ist, sind die Teile selbst zu Ausbildungszwecken hochgradig umstritten.

Ich kenne die Dinger und habe die Wirkung an mir selbst erlebt. Bis zur höchsten Impulsstärke.

Einen Hund ärgern? Geht's noch???? Und dann noch mit Strom???

Wie minderbemittelt sind deine "Freunde"??????

Antwort
von eggenberg1, 58

"macht in zukunft euren blödsinn (  das  böse wort  wurde hie r nicht angenommen ) allein und laßt mich zufrieden !

ihr seid  für mich gestorben  ,mit euch will ich nichts mehr zu tun haben .

es sei denn  ihr  habe endlich mal den mut  was  vernünftiges mit verstand   zu machen ! ich  werde  doch wegen  euch nicht  zum tierquäler "

dnach  drehste  dich um  und gehst  ohne eine diskusion .  wenn sie dich noch mal ansprechen ,werf sie raus  ode r mach ihnen die tür  vor der nase zu .

wenndie  dich  dann mobben sollten, red mit  deinen eltern darüber .

es  gibt sachen, für die muß man einstehen und auch mal was  riskieren..

die  "freunde"  gehören zu den typen, die sich nur  in der gruppe  stark  fühlen  und allein   keinen a- in der hose haben.allein sind  sie garnichts ! 

du  hast aber  deinen wirklichen freund,  der  hoffentlich auch zu dir hält,denn auch ihr  seid zusammen  stark !

Expertenantwort
von realistir, Community-Experte für Elektronik, 92

Freunde von dir wollen?

Tja das wirft zwangsläufig die Frage auf, ob du das jemals vernünftig bauen könntest. Unabhängig von den Fragen ob Tierquälerei und so.

Denn selbst wenn du es könntest oder dir zutrauen könntest, bleibt noch die Frage, wie willst du eine Ungefährlichkeit garatieren? Ingenieur wirst du kaum sein. Oder?

Kann mich erinnern, ich wurde auch mal nach so einer Art Halsband befragt und als Begründung für solchen Schwachsinn wurde Hundeerziehung genannt. Der Hund sollte auf Knopfdruck bestraft werden können, damit er lernt.

Ich habe den Auftraggeber so geschickt befragt, dass dem nach ein paar Fragen unmissverständlich klar wurde, was Er für ein komischer Mensch ist.
Ich fragte den natürlich auch, was man bauen und erfinden sollte, um solche Menschen einiges lernen zu lassen.

Bleiben wir aber mal bei diesem komischen Thema und rücken mal ab von dieser Art Tierquälerei. Ich habe ein Buch im regal stehen das den Titel trägt: Milgram-Experiment.

Lese das mal, oder google nach dem Buch, lese die Beschreibung des Tests.
Niemand hätte es für möglich gehalten, dass es sowas gibt!

Das Milgram Experiment wurde 1961 -glaube ich- gemacht. Ein großer französischer Fernsehsender glaubte, sowas sei heutztage nicht mehr möglich. Beim diskutieren darüber 2015 oder 2014 blieben Unsicherheiten, also machten die den Test nochmals ähnlich im Fernsehen.

Ergebnis, solcherlei Zeugs wäre auch im Jahre 2014 oder 2015 noch möglich!
Millionen Franzosen schauten zu, aber Aufruhr gab es erst nach der Sendung, als erklärt wurde, man hätte es nicht für möglich halten wollen, dass solcherlei Menschenquälerei heutzutage noch möglich sei. Dann erst waren Millionen geschockt.

Ich hätte gesagt, leih dir irgendwo das Buch, gib es denen zu lesen. Aber vielleicht bringt die das nur auf ähnlich dumme Gedanken. Deshalb sage doch einfach, gewisse Intelligenztests würde keiner von denen bestehen!

Um die Frage etwas abzumildern, ob du etwas ähnliches bauen könntest, was man nicht als Tierquälerei sehen muss, verweise ich auf Weidezaunelektronik. Das ist keine Tierquälerei.

Kommentar von Bitterkraut ,

Jo dann hängen sie dem Hund nen elektrischen Weidezaun um, das ist dann keine Tierquälerei... Super Idee... Gibt nen down-Pfeil von mir. Deine ganzen Ausführungen sind völlig unnötig. Die ermuntern eher, als abzuschrecken.

Antwort
von aribaole, 65

M A C H .... I C H ... N I C H T ! Ganz einfach!!

Antwort
von AfterLove, 27

Sag es wie es ist! Sowas geht gar nicht und du musst deinen Freunden nichts beweisen. Steh zu dir und deinem Hund und auch zu anderen Hunden die damit vielleicht geärgert und gequält werden sollen. Sowas ist einfach nur armselig und herzlos zudem auch wieder wertig. Ich möchte wirklich nicht respektlos werden, aber ich bin sehr Tierlieb und solchen Leuten sollte man rechts und links eine klatschen das geht gar nicht, ein Tier zum vergnügen oder überhaupt zu quälen. Sag ihnen das sie einen an der Waffel haben und du sowas nicht machst. Das ist auch nicht feige. Ganz im Gegenteil das Zeugt von Ehre und Respekt. 

Ich möchte dir da auch jetzt nicht rein reden und versteh das was ich jetzt schreibe auch bitte nicht falsch, ich kenne deine Freunde persönlich natürlich auch nicht und kann mir da kein Bild zu machen, aber wenn sie sowas im Kopf haben und solche  Unsinn machen, sogar Unschuldige Lebewesen in ihre ,, Spielereien " mit rein ziehen würde ich mir vielleicht mal überlegen mit was für Leuten ich Kontakt habe. 

Aber ich denke du weist was du tust;)

Expertenantwort
von Peppie85, Community-Experte für Elektronik, 42

ganz klipp und klar. sag ihnen, dass du keine armen hunde quälen willst. das müssen die respektiren...

lg, Anna

Antwort
von Tommkill1981, 130

Ganz einfach....macht es doch selbst :-) Lass Dich bloß nicht zu so einem Sch..... überreden.

Antwort
von froeschliundco, 50

zuerst sollen sie es an sich selber ausprobieren und zwar auf voller stufe...aber auch um den hals

hast recht, das ihr da nicht mitmacht, toll👍

wen du weisst wo und wann, zieh die polizei hinzu, damit sie erwischt werden

bitte halte dich in zukunft von solchen leuten fern, die haben echt kein hirn u.anstand...mit solchen freunden, wird dein leben sicherlich nicht einfach...

Antwort
von wotan0000, 40

Sage nein und suche Dir richtige Freunde.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community