Frage von mausi1238, 33

Freunde verloren, glücklich sein oder nicht?

Hey erstmal. Also.. Ich habe einen Jungen kennengelernt der auf die Schule von meinen Freunden geht. Wir haben uns verliebt und sind kurz vor einer Beziehung. Problem ist, meine Freunde HASSEN ihn, sie können ihn garnicht leiden.. Er ist halt etwas aufgedrehter als die anderen.. Aber privat kann er echt anders sein! Ich habe es erstmal allen meinen Freunden verschwiegen, dass ich ihn liebe, weil sie mal meinten: "Wenn du mit dem zusammen kommst, beende ich die Freundschaft" Also das haben so gut wie alle gesagt. Der Junge wird seit vielen Jahren gemobbt weil er eine Krankheit hat.. Ihm geht es echt schlecht und er hat echt keinen ausser mich.. Er ist ein so lieber Mensch aber wären da nicht meine Freunde! Jetzt haben sie herausgefunden, dass ich ihn liebe ! Sie haben alle die Freundschaft beendet und ich habe keinen Freund mehr auf dieser Schule außer den Jungen! (Keine Sorge ich geh nicht auf diese Schule, sondern auf ne andere) Soll ich diese Freunde vergessen und mit ihm zusammen kommen oder soll ich versuchen meine Freunde zurück zu gewinnen? Ich finde es aber selber echt nicht schön von ihnen dass sie mir es sozusagen nicht erlauben mit ihm was anzufangen! Ich habe ein echtes Problem und weiss mir echt nicht zu helfen, ich kann eben nichts für meine Gefühle. Sind das echte Freunde?!

Antwort
von nhuan, 9

Wenn sie deine Freunde wären, würden sie dich unterstützen. Nur weil sie ihn hassen heißt es noch lange nicht die Freundschaft zu beenden. Das zeigt nur, dass du nur oberflächige Freundschaften hattest.

Ich hab auch Freunde die meinen Freund hassen und Freunde, die ihn nicht hassen, aber sie unterstützen mich immer. Solche Freundschaften findet vllt. nicht jeder, aber halte immer zu den Personen, die ehrlich zu dir sind und dich nicht nur ausnutzen.

Hoffe, dass ich dir helfen konnte.

Antwort
von sosoist, 2

Hallo,

Genau aus diesem Grund habe ich meine ganzen Freunde verloren.
Und weist du was?
Ich bin mehr als glücklich diese verlogenen falschen Menschen nicht mehr um mich zu haben.
Das sind keine freunde merk dir das!
Du hast höchstens ein oder zwei gute Freunde im leben, der Rest sind nur menschen mit denen du Zeit verbracht hast/verbringst.
Wenn du diesen Jungen liebst dann lieb ihn. Keiner kann dir das recht nehmen über deine Gefühle macht zu haben.
Ich habe mich für diesen jungen entschieden habe meine Freunde verloren.
Das ganze ist nun 5-6 Monate her. Für mich ging anfangs eine welt unter doch ich habe neue Menschen kennen gelernt.
Echte Freunde hören dir deinen Sch... an und regen sich mit dir auf und reden dir mit sicherheit nicht jemanden aus der anders ist. Solche Menschen sollen verachtet werden. Kopf hoch. Nach dem regen scheint die Sonne. Es folgen bessere Zeiten versprochen.

Antwort
von LovelyKatniss, 5

Ich denke das ist klar. Echte Freunde wären es, wenn der Typ den Ruf als ''Frauenheld'' hat oder so was. Ich finde es nicht fair von deinen Freundinnen, dass sie dir Druck machen und dass sie dir nicht erlauben etwas mit ihm anzufangen. Du siehst das Gute in ihm und scheinst damit echt ein netter Mensch zu sein. Solche Freundinnen haben dich nicht verdient.

Es ist zwar blöd, dass du jetzt ''nur'' ihn hast, aber so hart es auch ist, Freundinnen sollten dich unterstützen und über dich bestimmen können. Ich weiß nicht wie alt du bist, aber wenn die Schule vorbei ist, würdest du vielleicht sowieso nichts mehr mit deinen Freundinnen zu tun haben, weil sie Freundschaften oft auseinander leben. Deshalb würde ich mich dafür entscheiden mit dem Jungen zusammen zu sein. Aber das musst du für dich entscheiden.

Was wäre für dich ein schlimmerer Schmerz? Wenn du deine ''Freundinnen'' verlierst und mit dem Jungen zusammen sein kannst? Oder wenn du dem Jungen sagen musst, dass du nicht mit ihm zusammen sein kannst und du dafür dann noch um deine ''Freundinnen'' kämpfen musst?

Ich hoffe ich konnte dir helfen ;) Schreib ruhig einen Kommentar, falls du noch eine Frage hast oder ich dir noch irgendwie helfen kann ;)

LG LovelyKatniss

Antwort
von dasauge05, 11

Wenn sie dich nicht mögen nur weil du mit jemanden zusammen bist den sie nicht mögen dann sind es keine echten Freunde gewesen ich würde mit ihm eine Beziehung anfangen und die alten Freunde vergessen

Antwort
von MyQuestion01, 12

Das ist richtig unfair von deinen "Freunden" sowas macht man nicht sie sollten dich unterstützen wenn er echt so nett ist und du ihn magst, Warum nicht? vielleicht kannst du ja nochmal mit ihnen reden, wie es dir damit geht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten