Frage von xAkeshax, 118

Freunde verkaufen "Drogen". Was soll ich tun?

Hallo.

Also ich hab paar Freunde die Drogen nehmen und danach einfach irgendwas nehmen das aussieht wie Drogen und es an meiner Klasse verkaufen um 60💲(damit sie ihre eigenen Drogen nicht hergeben). Und jetzt gibt es Streit, da paar aus meiner Klasse ''Drogen'' von denen genommen haben und sie schulden meinen Freunden über 300💲(aber geben es denen nicht) ..Und die aus meiner Klasse verkaufen die ''Drogen'' auch noch weiter.. Und so machen meine Freunde VIEL Geld. (Nur so: Deren Eltern juckt es nicht, einpaar von meinen Freunden wurden auch von zu hause rausgeschmiessen und wohnen jetzt im Heim) Und morgen nach der Schule wollen meine Freunde sie ''schIagen'' so das sie das Geld danach bekommen, aber es gibt in unserer Schule noch Hintertüren und man kann von 3 ausgängen raus. Sie haben gesagt ich soll sie irgendwie von der Vordertüre herholen & wenn sie das Geld nicht haben wollen sie einfach Handy oder sonst was kIauen, wenn er zur Polizei geht ist meine Klasse auch am Axsch. Was soll ich besser tun? Ich hab gesagt ich werde denen helfen.. Ist es das richtige? Sie sind auch nett zu mir und helfen mir, zb wenn mich wer schIagen möchte sind sie für mich da und sie meinten wenn ich denen helfe bekomm ich auch was von dem Geld (hab abgelähnt und wollte es gratis machen) und wenn ich nicht mitmache wären sie enttäuscht.. Was soll ich tun? Außerdem würde die ganze Klasse dann auf mich los gehen oder mich petzen und dann flieg ich aus der Schule? Aber meine Freunde haben gesagt wenn sie petzen werden sie die fertig machen..

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von SoDoge, 33

Bezahlen die alle wirklich in Dollar oder schreibst du das nur so? In jedem Fall aber schreibt man "$ 60", also das Dollarzeichen zuerst.

Du solltest dich aus dieser Sache raushalten. Ob sie Drogen oder angebliche Drogen verkaufen, macht erstmal keinen Unterschied. Beides ist strafbar und wenn du dich daran beteiligst, von irgendwem Geld einzutreiben, dann hängst du in der Sache vielleicht mehr mit drin, als dir lieb ist. 

"& wenn sie das Geld nicht haben wollen sie einfach Handy oder sonst was kIauen"

....damit zu den vorangegangenen Straftaten noch ein Diebstahl kommt? 

Ich würde damit an deiner Stelle nichts zu tun haben wollen, den Mist können sie selbst bauen, aber ganz sicher nicht weitere Leute involvieren. 

Und ja, für sowas kann man von der Schule fliegen, denn Drogenhandel und alles was dazugehört, sprich das Ganze "drumherum" wird die Schule wahrscheinlich sehr ernst nehmen. Je nach dem, wie man das bei euch handhabt und was sonst so vorfiel, kann das also auch einen Schulausschluss zur Folge haben.

Antwort
von Laint, 40

Halt dich einfach raus.
Sag du willst damit nix zu tun haben

Antwort
von WillSpliff, 49

Das allerbeste und SICHERSTE ,was du tun kannst,ist dich komplett aus allem rauszuhalten.

Sag es tut dir leid usw. und nimm auf gar keinen fall irgendwas an.Wenn sie wirklich deine Freunde sind,dann wäre es ihnen egal ,wenn du nein sagst.Die wären auf jedenfall nicht enttäuscht.Das kann ich dir 1000 % versichern.

Und besser ein paar enttäuschte Leute;die nicht wirklich deine Freunde sind,wie naja da kann SEHR VIEL MIST rauskommen bei so ner Aktion.Schulverweis,Anzeigen alles mögliche

Sei bitte nicht dumm.

Antwort
von user6363, 46

Müssen ja aber ziemlich stoned sein wenn sie mit Dollar bezahlen.

Ignoriere es, so lange du niemanden direkt zutun hast vn den Leuten dort kann es dir egal sein, wenn du älter wirst wirst du auch realisieren, dass man eigentlich mit dem Euron hier bezahlt und dass es dir egal sein kann. 

Und nein, die ganze Klasse wird nicht auf dich gehen solange du dich da nicht einmischst. Aber mach wie du meinst. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten