Frage von zurap1, 76

Freunde verhalten sich plötzlich komisch. Was soll ich tun(Agressiv, Drogen)?

Hallo,

ich war am Wochenende mit meinem aktuellen Freundeskreis auf einem Festival und dort ist unerwarteter Weise etwas ziemlich schief gelaufen. Anfangs lief alles gut, doch mein Kumpel und eine Freundin die schon länger in einer Beziehung ist (nicht mit ihm)(Schon lange und sie wohnt auch bei diesem) haben sich nach einiger Zeit nicht mehr auf dem Campingplatz blicken lassen. Zudem muss ich sagen das es sehr heiß war und wir auch alle etwas genommen hatten. Samstagabend gingen wir dann alle früher schlafen, da wir die vorherige Nacht durchgefeiert haben, nur die beiden blieben weiterhin verschwunden. Am nächsten Tag packten wir alle unsere Sachen und plötzlich waren die beiden wieder da , doch sie verhielten sich absolut nicht mehr wie am Tag zuvor. Sie meinten wir hätten in ihr Zelt uriniert, obwohl dies nicht der Fall war und das Zelt trocken war. Zudem reagierten sie Aggressiv und beleidigten uns. Dass ganze ähnelte einer extremen Paranoia und es war echt nicht normal. Am nächsten Tag erfuhr ich dann das sich das Mädchen von ihrem Freund getrennt hat, jedoch bin ich mir absolut sicher das die beiden (also mein Kumpel und sie) nichts miteinander haben. Deshalb vermute ich das die konsumierten Substanzen und die Hitze ein Auslöser für dieses Verhalten waren. Seitdem haben beide keinen Kontakt mehr mit jemanden aus unserem Freundeskreis gehabt und vermeiden dies auch. Zudem muss ich noch erwähnen das bis zu diesem Zeitpunkt alles bestens lief. Keiner von uns hat ihnen etwas getan und trotzdem tuen sie so als hätten wir etwas schreckliches verbrochen. Jetzt weiß ich nicht was ich tun kann. Ich bitte um schnelle Hilfe und bedanke mich schon mal im Vorfeld.

Antwort
von skyfiver, 29

Versuch doch am besten Mal mit aller Kraft, herauszufinden, was mit deinen Freunden los ist. Wenn sie sich von euch fernhalten, haben sie vermutlich einen neuen, drogenorientierten (wenn es wirklich Drogen waren?) Freundeskreis. Versuch mal herauszufinden wer das so ist und frag andere, z.b. Familie mal ob die wissen was genau passiert ist oder sich verändert hat. 

Am Besten fragst du die beiden jedoch selbst, aber frag auch fordernd. Das ist schließlich kein normales und freundschaftliches Verhalten.

Kommentar von zurap1 ,

Naja ehrlich gesagt sind wir dieser Freundeskreis und wir haben leider auch schon etwas Erfahrung und deshalb mach ich mir auch Sorgen, weil die beiden eigentlich wissen wie man safer use beachtet. 

Jedoch können besonders amphetamine und lsd leicht zu Psychosen führen und deshalb ist hier auch dringender Handlungsbedarf.  

Und ich habe auch schon in Erfahrung gebracht,dass die beiden außerhalb des Geländes alleine waren.

Kommentar von skyfiver ,

Ich denke weniger, dass sie eine Psychose oder Ähnliches haben. Habe auch schon Erfahrung damit, ich denke die haben einfach etwas sehr heftiges erlebt auf sowas wie Lsd oder anderen Sachen, sodass die jz desillusioniert sind. Oder sie haben irgendwas wie H, Meth oder Crack genommen, dann betrachtet man ja die Erlebnisse, die man unter den Einfluss dieser Drogen gemacht hat, als sehr viel wichtiger und besser als alle anderen ohne den Einfluss. Falls das dein Verdacht ist, schalte mal besser unbedingt professionelle Hilfe ein, oder melde dich bei irgendeiner Dorgenberatungsnummer, ich kenne da welche, auch wenn die beiden dich dafür  wahrscheinlich hassen werden.

Antwort
von catweasel66, 29

abwarten bis beide ausgesponnen haben.

laßt die drogen weg, dann passiert so ne kagge nicht  sag ich da nur

Kommentar von zurap1 ,

Naja, das sieht nicht so aus als ob die ihre Meinung zu der Sache so leicht ändern würden ^^

Kommentar von catweasel66 ,

muß nicht dein problem sein. hast du dich daneben benommen oder die zwei? ich würde einfach abwarten.

wer keinen stoff verträgt, sollte die finger davon lassen.

Sie kennen die Antwort?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten