Frage von Apollo4531togo, 29

Freunde sind keine freunde mehr?

Also es ist so: meine Freunde lachen mich sehr oft voll übertrieben aus und schreiben mir nur wenn sie die hüs wollen. Letztens wurde eine von uns, wir sind 4 operiert und war dann im spital. Ich hatte die idee sie zu besuchen zu gehen. Alle fanden dass gut. Aber dann hab ich am nächsten Tag gehört wie sie eben darüber geredet haben wann sie gehen. Als icb dazugekommen bin, und nach dem termin gefragt habe, hat die eine gesagt sie geht doch nicht wegen ihrer schwester. Ich dachte nur so okay... dann hab ich sie lachen und über mich lästern hören. Ich bin klassenbestd und werde von allen nur benutzt. Ich kann nichf mehr. Egal wer alle stosen mich weg. Und mein bester freund ist nur höflich.... aber wenn ich ein problemhab lenkt er ab. Er ist auch viel lieber mit seinen boys zsm. Was kann ich tun? Bin ein mädchen, 14 und gehe aufs Gymnasium

Antwort
von GooGooGooGoo, 6

Wenn es echte Freunde wären, würden sie höchstens vor dir über dich lästern und hinter deinem Rücken nur Gutes sagen. Versuch niemals dir Wohlgefallen zu erkaufen indem du ihnen bei HÜ's hilfst. Sowas wird schnell ausgenutzt. Tu das nur für Leute die dich auch mal unterstützen würden.

Mach dein Selbstwertgefühl nicht abhängig von dem was andere über dich sagen, sondern von deinem Charakter, deinen Worten und Taten, deinen Leistungen. Gerade in der Pubertät wird über alles und jeden geredet und Gerüchte gestreut. Die Klassenbesten haben oftmals mit dem Neid der anderen zu kämpfen.

Inwiefern lenkt dein bester Freund ab? Wechselt er sofort das Thema oder ist er auf emotionaler Ebene etwas schwerhörig?

Antwort
von MirayFisch, 11

Ich kenn deine Situation....

Erst einmal: solche leute sind keine wirklichen Freunde.... wie hart sich das jetzt auch anhört, aber es ist nun einmal so. Man merkt es meistens auch erst wenn es zu spät ist. Lass dich nicht ausnutzen!!!

Super, dass du klassenbeste bist! Mach weiter so, egal wie die anderen sich verhalten, egal was sie sagen oder welche bemerkungen sie machen... ich hab damals wegen denen nichts mehr im unterricht gesagt..... im nachhinein war das ziemlich doof, weil man lernt für sich und es ist wichtig.

Vllt wirkt es nur so, als würde er lieber mit denen zsm sein.. Ansonsten könntest du ihn ja eine Weile in Ruhe lassen und schauen wie er sich verhält. Wenn er dich in der Zeit ignoriert oder so dann bist du ihm nicht so wichtig. Aber wenn er nachfragt was los ist oder dein verändertes verhalten bemerkt, dann bist du ihm wichtig.

Behalte bitte immer im hinterkopf, dass du zur schule gehst um etwas zu lernen und wie es aussieht dir die schule auch spaß macht. :)

Meistens sind die nur neidisch, weil gute noten echt bemerkenswert sind und vor allem können die meisten wahrscheinlich nicht so gut sein wie du auch wenn sie nur lernen würden...

Hast du sonst noch andere Leute mit denen du zsm bist? Also außer die, die über dich reden?

Antwort
von Charlett1011, 11

Glaub mir das ist das Alter, ich mache grad sowas ähnliches durch... Probier drüber hinwegzusehen und geb denen die Hausaufgaben nicht mehr. In paar Jahren, wenn die Reifer geworden sind, hört sowas auf. So schwer es sein mag, einfach stark bleiben ;)

Antwort
von derya385, 6

Sie lachen dich aus weil du ja ein "Streberin" bist, so nennen die es jaa alle zurzeit. Aber du musst positiv denken. DU bist Klassenbeste und keein Andere!! Denk doch wie cool das ist! Du wirst eine bessere Job haben als alle anderen!! Die sind keine Freunde, lass die und bleib mit deinen besten Freund oder finde eine beste Freundin aus andere Klassen ( 1 Stufe unten, 1 Stufe oben oder so )! Alleine zu bleiben ist egal, mach dir einfach nur Sorgen, wie Reich du sein willst :)

LG

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten