Freunde mögen horror Filme aber ich nicht und verurteilen mich dafür. Was tun?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Deine Freunde zeigen mit diesen Aussagen und Urteilen nur, wie unreif sie eigentlich sind.. Lass dich nicht so blöd anmachen. Wenn du keine schauen willst, sollten sie das respektieren und auch mal Kompromisse eingehen !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du schreckhaft bist, ist das nichts verwerfliches und hat nicht das geringste mit Reife zu tun! Wenn deine Freunde das nicht verstehen, hilft nur ignorieren.

Ich mag auch keine Horrorfilme, nicht weil ich schreckhaft bin, sondern weil ich den Stil nicht mag. Das Gruseln ist bei Horrorfilmen das einzige was zählt, die Handlung und Besetzung scheint völlig unwichtig. Ich sehe lieber gute Filme.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von johnconnor
27.10.2016, 22:35

Muss dir jetzt aber wiedersprechen. Gibt einige Horrorfilme wo Regisseure viel Wert auf die Handlung gelegt haben. Nightmare in elm Street von Wes Craven. Vorallem im 1 Teil hat sich der Macher viel Gedanken gemacht.

Halloween vom Carpenter ist alles andere als ein stupider Horrorfilm.

Mit ganz wenig Budget wurde ein richtig guter Film gemacht der heute noch von Kritikern gelobt wird.

Besonders John Carpenter hat viel Wert auf due Story gelegt.

Der Exorzist ist auch kein sinnloser Horrorfilm.

Ich denke mal du meinst du ganzen Splatter Filme wo nur Blut fließt.

Wenn nicht dann finde ich es nicht in Ordnung ein ganzes Genre in eine Schublade zu stecken.

Es gibt Komödien die kein bissen lustig sind.

Gibt Actionfilme die Langweilig sind.

Dramen die keine gescheite Handlung haben.

Und zu Filmen wie Transformers braucht man nicht viel sagen.

0

Such dir neue Freunde !

"aber sie verurteilen mich dafür das ich “kindisch“ und “ unreif“ wäre so was anzuschauen" ?

Das hat eher ne kindische und unreife Reaktion. Ich schaue seit Jahrzehnten Horrorfilme. Viele Freunde nicht, dafür verurteile ich sie dafür auch nicht !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was sind den das für Freunde ?

Unreif und kindisch sind wohl eher die anderen.

Ist finde deine Einstellung gut da du weißt das du solche Filme nicht verträgst, sie deswegen auch nicht anschaust. Und nur weil deine angeblichen Freunde etwas mögen, muss es dir nicht gefallen.

Ich würde mir mal überlegen ob das überhaupt Freunde sind.

Freunde müssen verständniss haben und sollten sich nicht wegen sowas lustig machen.

Und ganz ehrlich es ist nichts besonderes sich einen Horrorfilm anzuschauen. Das sage ich als jemand der dieses Genre liebt. Jugendliche machen es sowieso nur aus einem Grund weil es cool ist sich sowas anzuschauen.

Es ist was anderes wenn man solche Filme wirklich mag und sich auch mit Filmen beschäftigt. Aber nur aus coolnes sich solche Filme anzuschauen ist unnötig.

Sag deinen Freunden das du nicht willst und fertig. Wenn sie es nicht akzeptieren sind es keine Freunde so einfach ist das. Man kann dich nicht zu etwas zwingen worauf du keine Lust hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von roSaSt
28.10.2016, 21:47

aber sie denken jetzt von mir dass ich sie nicht mag usw..

0

Sche*** drauf was die denken. Das is ihre Sache und kann dir egal sein. Du musst nichts anschauen was dir nicht gefällt und wenn sie das nicht akzeptieren wollen dann sind es die falschen Leute. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung