Frage von qu3st1onm4st3r, 64

Freunde aufgegriffen, krieg ich auch ärger?

Huhu,

Meine Freunde wurden von 10-12 Tagen nachts um 5 von Polizisten zu hause überrascht, es geht um gras. Ein anderer freund hat mir grade davon erzählt. Jedenfalls kriegen die ein Gerichtsverfahren aufgebrummt und einem sollen angeblich ein paar jahre Haft drohen. Wir sind alle um die 18. Ihre Handys - wessen weiß ich nicht - wurden auch beschlagnahmt. Wir haben schon drüber geschrieben, ob wer was hat, was braucht, wo, wann wir mal einen rauchen, aber nie wirklich eindeutig, wobei man meiner Meinung nach versteht, worum es geht, wenn man Polizist ist. Urintest sollte negativ sein, ich rauche schon einige Zeit nicht mehr. Könnte ich evtl. Auch ärger bekommen? Baden Württemberg.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von aXXLJ, 10

Wenn Du Dich aktiv an Kauf oder Ankauf beteiligt hast und Deine Handy-Nummer durch die Beschlagnahmung der anderen Handys bekannt ist, wird es auch gegen Dich ein Verfahren wegen Verstoßes gegen das BtM-Gesetz geben.

Hilfreich zu wissen: http://hanfverband.de/inhalte/cannabis-und-die-polizei-allgemeine-verhaltensrege...


Kommentar von aXXLJ ,

Thx for * (1.102)

Antwort
von Peppi26, 28

Nein wenn dich deine Freunde nicht bei der Polizei anschwärzen wegen irgendwas dann nicht!

Antwort
von motorrad95, 31

Wenn du nicht schleunigst all die Beweise in deinem Haus entfernst... Stell wirklich sicher, dass absolut alles was gegen dich verwendet werden könnte, vernichtet wird oder verschwindet! Du kannst damit sonst auch erhebliche Problem mit dem Führerschein bekommen. 

Wenn trotzdem dringender Tatverdacht besteht, kanns trotzdem durch Mittäterschaft brenzlig werden. Mitgegangen mitgefangen, wie es so schön heißt.

Zu beweisen zählen auch dein Handy und Laptop.

Antwort
von Dotter1981, 24

Ja, da musst du mit rechnen. Du solltest dich von einem Anwalt beraten lassen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten