Frage von DarksideUnicorn, 34

Freunde- was soll ich mit ihnen tun?

Hey Leute :)

Ich bin eine sehr zurückhaltende Person, die lieber "nur" 2 gute Freunde hat, statt eine große Gruppe. Naja, darum soll es in dieser Frage gar nicht gehen :) Mein Problem liegt darin, dass meine Freunde gar keine Interesse in dem zeigen, was ich erzähle. Als Beispiel: Ich habe eine ganze Woche über das Konzert geschwärmt, welches ich gestern besucht hab'. Gestern Abend schickte ich dann ein Bild von der Sängerin. Die eine Freundin meinte "wer ist das nochmal?" die Andere schrieb nur "krass." das finde ich einfach extrem komisch, weil ich ihnen doch gar nix tue. Im Gegenteil, egal was sie haben, ich höre ihnen zu, auch wenn mir das Thema langsam heimlich auf die Nerven geht. Ich weiß nicht, ich fühle mich langsam wie ihr Kummerkasten, egal was ich sage, das Thema wird gewechselt oder es wird als spaßig angesehen. Wie spreche ich sie darauf am Besten an? (sie kennen sich nicht untereinander) ich kann ja schlecht sagen, dass sie in meinen Augen nicht wirklich die Definition von Freunden sind, das wäre böse... die Freundschaft kündigen muss auch nicht direkt sein. Dadurch, dass ich so zurückhaltend bin, habe ich Probleme, neue Freundschaften zu knüpfen und somit mache ich mich in gewisser Weise abhängig von den Freundin, lasse sie es aber nicht merken... was würdet ihr an meiner Stelle tun?

Antwort
von MiZzImpossible, 6

Das kenne ich nur zu gut!

Ich denke das es so ist das du eben eine sehr gute Zuhörerin bist und sie nicht! Sie reden lieber von andern themen und du hörst ihnen zu, deine beiden Freundinnen sind anscheinend nicht so gut darin. Sprich sie doch mal darauf an, frag ob es sie nicht intressiert und wenns einf nicht mehr stimmt zwischen euch dann würd ich mifreundinnen suchen die einf mehr gleiche intressen haben wie du

Antwort
von aringa12345, 18

Mir geht das genau so, ich selber höre ihnen zu(auch wenn es mich manchmal nicht im geringsten interressiert), aber wenn ich ihnen was erzähle kommen meistens nur 1-Wort-Antworten. -.-

Am besten sprichst du es mal an wenn es vorkommt, z.B. wenn du ihnen erzählst was am WE tolles passiert ist und sie wieder nur so spärlich antworten kannst du ja fragen ob es sie interresseriert. (nicht "böse" oder beleidigt fragen , sondern so nebenbei und im Spaß)

Und wenn das nichts hilft spich es mal so als ernstes Thema an und sag das dich das belastet. Das müssten sie ja verstehen, sind ja schließlich deine Freunde ;)

Hoffe ich konnte dir helfen:)

PS: Manchmal weiss man auch gar nicht was man genau antworten soll aus Angst iwas dummes zu sagen (so geht es mir zuimindest) sagt man nur "oha" oder "cool"

Kommentar von DarksideUnicorn ,

Erstmal danke für die Antwort :) Ich habe jetzt zu einer Freundin gesagt "zeig nur nicht zu viel Interesse^^" was sie nicht juckt. Ich finde das mega mies von denen... ich schau mal was ich mache :)

Kommentar von aringa12345 ,

Hmm das ist schade dass sie das nicht juckt. :(

Aber glaub mir, irgenwann wirst du Freunde finden, die sich für dich interressieren und sich nicht nur melden, wenn sie was brauchen. :)

Bei mir hat er zwar extrem lange gedauert (erst vor kurzem, davor hatte ich nur "ich-melde-mich-nur-bei-dir-wenn-ich-was-brauche Frende") weil ich auch zurückhaltend, fast schon schüchtern bin und einfach nicht Nein sagen kann.

Auch wenn es so scheint dass solche Leute heutzutage dünn gesäät sind, gib nicht auf, es gibt noch ein paar ;)

Kommentar von DarksideUnicorn ,

Ja, ich hoffe es. Ich lasse mich leider leicht manipulieren bzw bin oft eine ziemliche Nachläuferin, weil ich einfach viel zu schüchtern bin um die Meinung zu sagen..

Kommentar von aringa12345 ,

Da bist du nicht alleine. Am besten machst du nicht den gleichen Fehler wie ich und denkst, dass es besser wird wenn du anderen sofort jeden Gefallen tust.

Ich habe teilweise ganze Gruppenarbeiten alleine gemacht (anstatt jeder 5 Seiten habe ich alle 40 Seiten alleine gemacht) hab sogar mal jemand ein Ethik-Referat gemacht obwohl ich nichtmal Ethik habe, sondern Reli, so könnte ich die Liste noch ewig fortfühern. Und wer meldet sich jetzt wo ich aus der Schule raus bin: Keiner!

Sag einfach mal Nein! :) So wist du vllt Freunde oder Leute verlieren mit denen du dich vorher ganz gut verstanden hast, aber die haben dich dann nur ausgenutzt.

Falls du noch Hilfe brauchst oder wissen will ob dich jmd ausnutzt kannst du mir auch gerne schreiben, ich denke man selber merkt das oft nicht, aber als Ausen-stehender schon :))

Antwort
von felicidas1985, 14

Hallo! Das habe ich auch erst lernen müssen! Oft denken sich Andre gar nichts dabei und meinen es auch gar nicht so, wie es rüberkommt. Manchmal sind Andre auch gerade in den Moment mit ganz anderen Alltagssorgen beschäftigt und gehen daher nicht so auf das ein, ohne es bös zu meinen. Ansprechen kann man das schon und ist auch oft nicht so schlecht, weil man selbst oft Sachen nicht bemerkt, wenn man Jemand enttäuscht hat. Womöglich reicht es schon das vorsichtig anzusprechen mit: "Bin enttäuscht, dass du gar nicht so viel dazu gesagt hast." Oder: "Hat irgendwie desinteressiert gewirkt, wie ich dir das Foto geschickt habe". Da kann es gut möglich sein, dass es der jeweiligen Person voll leid tut, weil man gar nicht vorgehabt hat wem zu enttäuschen. Es ist aber auch natürlich möglich, dass die Freundinnen das nicht verstehen, weil sie einfach nicht so interessiert sind an den Konzert zB ohne es böse zu meinen und eben deren Ansicht nach nicht desinteressiert gewirkt haben.

Antwort
von sakiz123, 12

Ich hab da durch sogar ne Freundin verloren.
Also lass es lieber.
Wenn sie die 0 Gran Wert zeigt, wozu dann all deine kostbare Energie.
Mach dir nichts drauß.
Deshalb suche ich mir fast gar keinen Freunde.
Weil immer der selbe Mist.

Kommentar von DarksideUnicorn ,

Ja, es wäre vllt wirklich gut, Abstand zu nehmen... auch wenn es nicht so einfach ist :/ danke für die Antwort :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten