Frage von MJarr, 130

Freund zerstört Handy gibt aber keine beweise?

Guten Tag liebe Community :)

Als wir um 18 Uhr nachhause laufen (Ich & mein Freund) hat mein Freund mein Handy ins Schnee gelegt. Da kein anderer dabei war, habe ich auch keine beweise.

Am Abend ging das Handy noch, am nächsten Tag lässt es sich nicht mehr laden etc. .

Muss er die Reperatur ersetzen? Weil das Gerät war schon ziemlich teuer und ich habe keine lust nochmal Reperaturkosten zu zahlen für etwas was man so oder so nicht passieren sollte.

Mit freundlichen Grüßen, Luka.

Antwort
von LonelyBrain, 50
  1. Es heißt mein Freund und ich (der Esel nennt sich immer zuerst)

  2. Diesen Kerl nennst du deinen Freund?
  3. Ja natürlich muss er dafür aufkommen.
Kommentar von MJarr ,

Okay, danke. Trotz ohne beweiße? Danke :).

Kommentar von MancheAntwort ,

ohne "Beweiße" wird es sehr schwer..... lach

Antwort
von Wuestenamazone, 38

Das muß er zahlen. Ob er das tut ist fraglich. Dafür kommt auch keine Versicherung auf

Antwort
von Schwoaze, 41

Wenn er ein Freund ist, wird er für den Schaden geradestehen. Pubertät hin oder her. Zu wissen, was gut und was böse ist... das lernt man schon viel früher im Leben.

Antwort
von WissensWisserDe, 41

Ohne Beweise wird es sehr schwer. Er würde sicher behaupten es ist dir runter gefallen. Das währe denn Aussage gegen Aussage und ihm Zweifel für den angeklagten.

Kommentar von MJarr ,

Also es würde sich nicht lohnen es zur Reparatur zu bringen? :/ Danke.

Kommentar von WissensWisserDe ,

Naja, Handys zu reparieren Loht sich meistens ja eh nicht. Für denn Preis bekommst man ja schon meistens ein neues. Rede mal mit deinen Eltern die werden sicher mit mit denn andren Eltern in Verbindung setzten.

Antwort
von achherjesoists, 7

in den schnee gelegt... das glaubt doch keiner ;) aber wie auch immer... dein freund hat den schaden verursacht. hat er eine haftpflicht versicherung kann er den schaden wenn er unabsichtlich passiert ist über seine haftpflichtversicherung abwickeln lassen... aber vorsicht... passt da was nicht zusammen und die versicherung weisst euch versicherungsbetrug nach, seid ihr beiden vorbestraft, pleite und das handy is immer noch hin ;)

Antwort
von FooBar1, 23

Wenn Wasser eingedrungen ist, gibt es eh keine Reparatur. Such dir nen neues aus. Ob er es zählt oder nicht müsst ihr untereineander aus machen

Antwort
von floppydisk, 45

klar muss er das bezahlen, es ist selbstverschulden, ergo wird keine versicherung das erstatten.

Antwort
von ChReike, 37

Sag es seinen Eltern und das geht dann über die Versicherung. Gebt einfach beide an dass es dem Freund runtergefallen ist und fertig. Für solche Sachen sind Versicherungen da und wenn ihr beide das gleiche sagt gibt es auch keine Probleme.

Kommentar von boriswulff ,

Die Versicherung zahlt das normalerweise nicht. Und wenn man der Versicherung falsche Angaben macht ist es eh Versicherungsbetrug. Mit solchen Dingen sollte man nicht Spaßen.

Kommentar von ChReike ,

Hat doch sein Freund gemacht also ist es ein Versicherungsfall oder irre ich mich da?

Antwort
von MJarr, 44

Also Hauptfrage : Ob er mir den Schade erstatten muss, obwohl keiner dabei war? Danke.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten