Frage von Mintgrey, 180

Freund zeigt keine Zärtlichkeiten mehr?

Hey, also mein problem liegt darin, wie in jeder normalen Beziehung, dass man mit seinem partner ab und an mal gv hat oder zumindest sich zeigt, dass man noch aufeinander steht, indem man gerade einfach so den partner zu sich zieht und küsst oder so. Die sache ist so, dass ich meistens die war, die “angefangen“ hat, wenn man gerade lust aufeinander hatte. Er ist zwar zurückhaltend gewesen, aber wenn er mich rumkriegen wollte, hat er es im Endeffekt gleich angepackt. Wir sind schon fast ein jahr zusammen und mittlerweile ist es so, dass ich das Gefühl habe, das sowas nur von mir kommt. Ich weiß schon gar nicht mehr, wann wir das letzte mal gv hatten bzw, wann er von sich aus mal kam und mir zeigte, dass er mich liebt. Wenn ich ihn darauf anspreche sagt er jedesmal entweder er sei müde, hat zu tun oder es ist doch alles gut und es gibt keinen grund sich sorgen zu machen, denn er liebt mich. Aber wenn ich ihm meine sorgen erzähle schläft er ein oder hört nicht richtig zu. Und trotz dieser kleinen “Unterhaltung“ ändert sich nie was. Was denkt ihr denn, weshalb er so distanziert ist? Hat er keine lust auf sex oder bin ich ihm zu uninteressant geworden, oder was könnte der grund sein, dass das zwischen uns so stark abgenommen hat? Ich habs echt versucht mit hübscher Unterwäsche etc. .. bin wegen dieser eigentlich“ Kleinigkeit“ echt am ende. Danke im voraus.

Antwort
von DasWeiseKind, 68

Hallo Mintgrey,

Zuersteinmal tut es mir leid, dass du so ein Problem hast. Ein erfülltes Sexleben ist in einer Beziehung (sehr) wichtig.

Wie ist es denn dazu gekommen, dass ihr so wenig Sex habt. Ich meine ist es nach und nach weniger geworden oder eher abrupt. Ich kann's mir ehrlich gesagt kaum vorstellen, denn meiner Erfahrung nach nimmt der sexuelle Part in einer Beziehungen mit einer so jungen Dame wie dir doch einen sehr hohen Stellenwert ein.

Du sagst, er "schläft ein, wenn du mit ihm darüber reden willst", dann sprich am Sonntag beim Frühstück mit ihm darüber. Ich habe hier irgendwo gelesen, du sollst ihn zart oder zaghaft darauf ansprechen. Hey du bist 21 und kriegst kein Sex, also wenn das mal kein Grund ist sauer zusein. Also sprich ihn klar darauf an.

Auch wenn das keine schöne Vorstellung ist, wenn dein Freund nicht 50 oder älter ist und 60 Stunden die Woche arbeiten muss, dann liegt die Möglichkeit, dass da noch eine andere Frau im Spiel ist im Bereich des Möglichen. Gibt es bei eurem Liebesspiel Tabus auf die er nur ungern verzichtet? Wäre ein Grund für einige Männer sich anderweitig umzusehen. Für mich persönlich wäre sexuelle Inkompatibilität ein Grund, die Beziehung zubeenden. Andere gehen weniger gern auf den Status Single zurück. Ist eine Frage des Selbstbewusstseins und des Charakters.

Ist vielleicht ein wenig frech, aber mich würde sehr interessieren, wie es bei dir weiter geht und woran es nun gelegen haben wird, weil es mir wirklich Rätsel aufgibt. Deshalb: darf ich dir eine FA schicken? Außer körperlicher Probleme oder einer anderen Frau fällt mir nichts ein, das einen Mann davon abhalten könnte eine willige 21-Jährige zuvernaschen. Doch vielleicht: habt ihr unterschiedliche Ansichten was das Thema Familienplanung angeht? Sorry, für meine ungünstige Prognose, dennoch viel Glück und

Liebe Grüße 

Kommentar von Mintgrey ,

hey, danke für deinen beitrag. ich weiß nicht inwiefern die Familienplanung eine rille spielt, aber ja. es ist so, dass ich gerne kinder hätte, aber dies ist nicht sehr wahrscheinlich bei mir. und er hätte nicht wirklich gerne welche. eher irgendwann viel später sagt er immer. ob er es aus trost sagt oder nur so weiß ich nicht. naja ich bin 21 und er 22

Antwort
von Wuestenamazone, 54

Dann setz ihn auf einen Stuhl verbinde ihm die Hände und zieh dich langsam aus. Geh dicht zu ihm und flüster ihm zu was du gerne mit ihm machen würdest. Oder bind ihn ans Bett verbind ihm die Augen und Pinsel seinen Lümmel mit Honig ein. Eis am Stiel. Der dreht durch müd hin oder her. Trau dich. Das vergißt er nicht so schnell

Antwort
von Funsoft77, 96

Hahaha :D
Sorry, dass ich darüber etwas lache, aber das kenne ich nur zu gut. Bin selbst zwar ein Mann, aber ich hatte das selbe Problem mit meiner Ex und ein Freund von mir hatte auch das Problem, wobei er der war, der net wirklich aktiv wurde.

Wie dem auch sei, ich denke ich habe da ein passenden Tipp für dich, mit dem dass kein Problem in Zukunft mehr sein dürfte.

Mach ihn mal so richtig extrem heiß! Aber so extrem, dass er dir am liebsten die Kleider vom Leib reißen will. Ich denke du weißt am besten, wie das bei deinem Freund funktioniert, aber hier mal ein paar Ideen:
-Massage
-Porno gemeinsam anschauen
-Dirtytalk

Und du darfst aber nicht den ersten Schritt machen! Warte ganz geduldig ab und mach ihn immer heißer und heißer. Am besten auch ruhig mal morgens oder am Mittag oder früh abends. Halt dann, wenn er noch fit ist. Falls du aber merkst, dass er nicht zu Gange kommt, hilfst du ein wenig und ganz dezent nach, wie geil es jetzt wäre, wenn er dich jetzt mal so richtig durchnehmen würde.

Sorg dafür, dass ihr SEHR VIEL Zeit habt und treib es mit ihm mal so oft es halt geht. Und sag ihm immer wieder und wieder, dass er jeder Zeit zärtlich zu dir sein darf oder sag ihm zwischendurch, dass er dich immer fragen kann. WICHTIG dabei ist aber, dass du ihn NIE/SEHR SELTEN dann abweist. Sonst wird er nur verwirrt und es könnte ihn noch mehr abschrecken.

Ich hoffe das dir das ein wenig weiter hilft und du nun etwas öfter zu deinen Vergnügen kommst^^
Hab auch noch ein paar andere Tipps, aber versuch es erstmal damit.

Mit freundlichen Grüßen
Funsoft

Viel Spaß :D

Kommentar von Mintgrey ,

danke, hast mir schon geholfen. ich werde es mal zu einer besseren tageszeit probieren und deine tipps anwenden :)

Kommentar von Funsoft77 ,

Ja gern geschehen^^
Nix nervt mehr, als zu wenig Sex zu haben, obwohl man in einer Beziehung ist und man sein Partner leidenschaftlich liebt.
Kannst dich (und die andren Mitglieder auch) immer bei mir melden bei solchen Sachen^^
So aus Interesse, wie alt seid ihr? Kann dann vielleicht noch besser Tipps geben :D

Kommentar von Mintgrey ,

bin 21

Kommentar von Mintgrey ,

und danke sehr nett :)

Kommentar von DasWeiseKind ,

Darf ich fragen, wie das auf Dauer weiterhelfen soll?

Mir stellt sich dabei auch die Frage, warum es zu so einer Flaute gekommen ist.

Mit 'ner 21jährigen Freundin ist es normalerweise so, dass es (beinahe) jedentag zur Sache geht, das entspricht jedenfalls meinen Erfahrungen.

Kommentar von Funsoft77 ,

Natürlich darfst du das fragen^^

Also nach meiner Erfahrung, geht es einfach darum, ihm zu zeigen, dass er "jederzeit" zärtlich sein darf und das auch mal von sich aus. Es ist immerhin ein gewaltiger Unterschied ihm das zu sagen oder ihm das zu zeigen. Ich setze dabei auf einen gewissen Lerneffekt. Zudem zeigt sie so, dass ihr sehr viel daran liegt und ihr das einfach wichtig ist, indem sie ihn dazu treibt, dass er sie einfach nur noch nehmen will und nix anderes. Zudem sage ich eigentlich immer, dass es so sein KANN, aber nicht muss. Ist hier leider ausgeblieben^^
Aber ich habe ja auch erwähnt, dass ich da noch ein paar andere Tipps hätte, wenn es nicht helfen sollte.

Natürlich, darfst auch du ihr ein Tipp geben und wer weiß, vielleicht hilft ihr ja der Tipp mehr als meiner (Auf Dauer, Effektivität, einfacher durchzuführen,...) ;) 

Kommentar von DasWeiseKind ,

Es ist ein bisl schwierig zubeantworten, weil nur wenig Information zu ihrem Freund im Fragetext enthalten sind. Aber so ganz versteh' ich's trotzdem nicht. Wenn er jung ist, könnte man davon ausgehen, dass seine jugendliche Ungestühmtheit das Problem von alleine löst und wenn er älter ist sollte ihm doch klar sein, dass eine 21-Jährige nennen wir's mal gesteigerte sportliche Ansprüche hat. Oder siehst du das anders?

Kommentar von Funsoft77 ,

Natürlich gibt es da viele verschiedene Faktoren, die wir nicht kennen und weshalb es wirklich schwierig ist da eine passende Lösung zu finden. Und ja, wenn er so in ihrem Alter ist oder sagen wir mal max. 30, sollte im Normalfall eigentlich alles passen und sie sollten schon recht häufig oder sagen wir mal öfter (auf jeden Fall ausreichend) Sex haben. Bin selbst 22 und verstehe, worauf du hinaus willst ;)
Jetzt ist es aber so, dass da net alles "normal" ist. Das kann wie gesagt ganz viele verschiedene Möglichkeiten haben. Aber gerade in so einem Fall, muss man da mit einem gewissen System ran gehen.

Ich bediene mich da gerne an einer Methode, die auch in der Wissenschaft so ihre Anwendung findet. Man geht immer von der einfachsten Lösung aus.

In dem Fall, bin ich davon ausgegangen, dass er vielleicht einfach mit der Zeit zu schüchtern wurde. Aber ich habe gleich mehrere "Probleme" in meinen Tipp berücksichtigt ;)

Wie sie auch beschrieben hat, war es HAUPTSÄCHLICH sie, die angefangen hat, wenn es zur Sache gehen sollte. Vielleicht hat sich das bei ihm einfach so stark eingeprägt, dass er bewusst oder unbewusst (soll es auch geben) sich nicht anstrengen muss oder Anstalten machen muss, um Sex zu haben. er wurde also faul ;)

Was auch eine Möglichkeit ist, dass er vielleicht einfach zu viel Stress hat und oft einfach kaum noch Energie und Lust hat. Stress kann ein richtiger Sexkiller sein. Deswegen soll sie ja auch mal es zu anderen Tageszeiten versuchen. Vielleicht liegt es ja auch daran.

Eine andere Möglichkeit kann auch sein, dass er sich vielleicht auch langweilt oder halt schon in der Hinsicht "genug gesehen" hat und sich dadurch einfach die Lust und das Verlangen mindert.

Also wie du merkst, gehe ich einfach mal davon aus, dass es sich um ein geringfügiges psychisches Problem handelt. Das ist nach meinen Gedankengängen das nahe liegenste Problem. Und meine Antwort ist dann die nahe liegenste Lösung. Kann ja auch sein, dass ich mich da täusche. Zumindest kenne ich diese Problem persönlich und habe da schon meine Erfahrung gemacht.

Sollte das jetzt nicht funktionieren, suche ich nach der nächsten nahe liegenste Lösung und natürlich auch nach der nächstbesten Problematik, worauf sich dann halt die Lösung anwenden lässt. Das ist jetzt etwas ungünstig formuliert, aber man versteht hoffentlich was ich meine^^

Solltest du da wie gesagt andere Vorschläge haben oder andere Gedankengänge, kannst du sie ja hier gerne posten und dann können wir ja gemeinsam überlegen ob das so passen könnte und dann halt noch andere Tipps geben. Es ist ja bekannt, dass 2 Köpfe schlauer als 1 sind^^

Ich hoffe ich konnte dir meine Gedankengänge nun schlüssig erläutern und du verstehst jetzt etwas besser was ich meine :D

Mit freundlichen Grüßen
Funsoft

Kommentar von Jutz53 ,

Wenn ich das alles so lese von euch beiden, passt DAS besser als mit dem Freund  (wie witzig )

Kommentar von Funsoft77 ,

Wie meinst du das jetzt? :D

Kommentar von Mintgrey ,

danke für eure Bemühungen :) ist echt süß, wie ihr versucht zu helfen. solltet ihr fragen haben ,könnt ihr mir gerne alles stellen, was euch durch den kopf geht. hab mich nämlich aus schreibfaulheit wahrscheinlich zu ungenau ausgedrückt, oder wichtige details vergessen.

Kommentar von Funsoft77 ,

Wie gesagt, immer wieder gerne. Setz jetzt erstmal um, was ich dir geraten habe und dann schauen wir mal weiter ;)
Rückmeldung wäre also nicht schlecht ;)

Kommentar von Mintgrey ,

er ist kein mensch, der einen ausgelasteten zeitplan hat. und, dass er was mit einer anderen anfangen würde kann ich mir bei ihm.erst recht nicht vorstellen, weil ich sowas ziemlich schnell raus bekommen müsste und zudem er mir immer alles sagt, selbst wenns um freundinnen geht. er ist faul, im sinne von wie männer halt faul sind. er schläft gerne lang und ist mega der kuschelmensch. ich hab auch die Befürchtung, dass er es einfach mittlerweile nicht mehr versucht, weil er denkt, das eh alles von mir kommt. aber dass er soo faul ist glaube ich irgendwie auch nicht. also kein plan. hatte noch keine Gelegenheit ihm das jetzt noch deutlicher zu erklären..versuche es jetzt demnächst. egal was er davon hält

Kommentar von Mintgrey ,

klar melde mich aufjedenfall :)

Kommentar von Mintgrey ,

also einige deiner tipps haben geholfen. und er hat sogar von selbst erzählt,.was ihn alles bedrückt. anscheinend hatte er angst, dass ich ihn.verlasse und so . ganz komisch. aber jetzt ist alles wieder gut

Antwort
von flaeckli3, 79

klingt nicht nach einer tollen beziehung,wenn alles nur von dir kommt,wenn du am ende bist und du dir eine bezihung so nicht vorstellst und reden anscheinend auch nichts bringt würde ich ihn verlassen,es gibt so tolle männer die sich echt bemühen und zeigen das sie dich wollen. Nur bei ihm bleiben aus liebe finde ich falsch,ich kann dir nur den rat geben wenn es für dich nicht stimmt verlassen.überlegs dir besseres findest du immer.

Antwort
von data2309, 51

Ich kenne das gut. 

bei mir war es die Freundin, die immer mehr Desinteresse zeigte und die ersten Schritte kamen immer von mir.

und nach vielen, sehr vielen Gesprächen die dann iwann täglich waren, die ich im Nachhinein betrachtet auch mit ner Mauer hätte führen können, gab es dann für mich nur noch den einen schritt; das es keine Zukunft mehr hat. im Moment versuchst du noch alles zu retten. ich wünsche dir viele Glück und erfolg.

aber nicht daran verzweifeln. wenn du merkst, das es nicht mehr geht, dann lieber ........!


Antwort
von Jutz53, 38

Ich bin fest davon überzeugt das in jeder Beziehung von Mann ein bisschen mehr liebe kommen muss. Nur das ist von Dauer .Ich weiß wenn man den Mann sehr liebt versucht man alles aber du wirst scheitern.Du kannst mir glauben.

Antwort
von Jutz53, 13

Der geschrieben hat; und Pinsel seinen Lümmel mit Honig ein. Der Rat ist wie ich finde sehr gut ABER es ist leider der falsche Mann. Schade um den Honig. Ich habe dir ja meine Meinung darüber geschrieben. Das würde auch bei 1000 Gläsern nichts bringen.

Antwort
von MetIHaIPiIK, 64

Sprich ihn offen, jedoch nicht aufbrausend darauf an. Denn wir können nicht sagen, was er denkt ;)

Kommentar von Mintgrey ,

danke weiß ich. aber das habe ich ja getan und er meint es ist alles in Ordnung

Kommentar von MetIHaIPiIK ,

Dann ist er nicht ehrlich zu sich selbst. Ich bin mitnichten ein Beziehungsprofi, ganz im Gegenteil. Ich kann mir versuchen, mich in deine Lage zu versetzen, aber ebenso kann ich es bei seiner tun. Und vielleicht ist er nicht der zärtliche Typ, hat vielleicht anderweitigen Stress, den er dir nicht erzählt oder hat Gedanken, die er nicht haben sollte. die Du musst es Irgendwie erfahren. Denn sonst ist die Beziehung dem Tode geweiht. Weiß er, wie sehr sich diese Situation belastet und ändert trotzdem nichts?

Antwort
von PewCat23, 36

Für mich hört es sich sehr nach Depression an. Hast du ihn mal darauf angesprochen?

Antwort
von Sonnenstern811, 38

Den Grund kann man hier nur vermuten. Bequemlichkeit, Desinteresse, Überarbeitung, körperliche Probleme. Alles ist möglich.

Wenn er aber nicht bereit ist, mal mit einem Arzt, am besten Urologen, darüber zu sprechen, sehe ich wenig Sinn im Fortbestehen eurer Verbindung.

Er braucht dann einfach eine Frau, der das egal ist. Soll es ja auch geben.

Du bist jetzt schon mit Recht unglücklich. Von alleine dürfte es kaum besser werden. Das weißt du doch selber.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community