Frage von lottchenstar16, 62

Freund, Zahnarzt?

Hallo liebe community, Also ich habe folgende Frage : mein freund (20) hat angst zum Kieferorthopäden zu gehen, würde aber gern was an seinen Zähnen ändern (ewtl brekats) ^^ nun hat er zu mir gesagt wenn ich da anrufe und einen Termin machen würde er mit mir dahin gehen :) ich habe ihm meinen zahnarzt vorgeschlagen weil ich da schon seit ich geboren bin da und sehr gute Erfahrungen habe . So jetzt ist meine Frage wie mache ich das am besten soll ich da anrufen oder lieber vorbeifahren und mit dem Zahnarzt selber sprechen ,weil der Zahnarzt ist ziemlich voll mit Patienten und ich weiß nicht ob er ihn noch aufnimmt :/ ich würde meinen freund gerne helfen :) weil er würde es jetzt noch machen mit zahnspange und so weil er meint sonst ist er zu alt dafür ^^ Es wäre schön wenn mir jmd weiterhelfen kann :)

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo lottchenstar16,

Schau mal bitte hier:
Freunde Angst

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Kristinominos, 43

Ich würde an deiner Stelle persönlich hin gehen und mit ihm sprechen. Wenn er dich schon seit deiner Geburt kennt, ist er da bestimmt noch offen für.. auch wenn er eigentlich gar keine Patienten mehr annimmt. Und wenn es absolut nicht geht, kann er dir bestimmt einen sehr guten Kollegen von sich in deiner Stadt empfehlen.

Kommentar von lottchenstar16 ,

Ok Dankeschön :)

Antwort
von Kirschkerze, 43

Meinst du "Brackets"Also ne Zahnspange? Dazu musst du zum Kieferorthopäden in dem Alter, nicht zum Zahnarzt. Also da anrufen und sagen du willst für Herrn x einen Termin vereinbaren. (er weiss dass er ne Zahnspange selbst zahlen muss oder?)

Kommentar von lottchenstar16 ,

Ja das ist Kieferorthopäde und zahnarzt in einem und ja weiß er

Antwort
von xNightTevax, 23

am besten anrufen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community