Freund will plötzlich keinen Sex mehr. Was nun?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Ich würde mal mit ihm ein längeres Gespräch darüber führen. Dann findet ihr sicher eine Lösung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

oh man was is mit den jungs heutzutage los?
das is die dümmste ausrede die ich je gehört habe. ich mein wenn ihr davor schon Geschlechtsverkehr hattet, hat ihn seine religion da ja uch wenig geschert. Also soll er jetzt nicht so tun. Würde mein Freund sowas zu mir sagen wär ich übel angepisst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Er und du habt euch mehr oder weniger ausgetobt. Nach einem Jahr ist normal wenn es etwas weniger wird. Das er erstmal komplett mal drauf verzichten möchte Zeigt das er ein schlechtes Gewissen hat, weil er druck mit dem Thema Sex vor der Ehe hat.

Verfalle nicht gleich in Panik. Mach das mal etwa 10 bis 14 Tage mit und schau mal wie nervös er ohne Sex wird und welche Erfahrung er for sich gemacht hat. Wenn er weiter so leben will akzeptiere es und trenn dich von ihm ohne Streit und ohne Beleidigung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

die religion kann große macht über gläubige haben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dein Freund übt sich in Enthaltsamkeit beim Geschlechtsverkehr ???

Auch mal was neues.

Kann es sein, dass es im langweilig geworden ist und ihr was Neues in diesem Bereich ausprobieren soltet

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von WeicheBirne
05.08.2016, 23:50

Kann es sein, dass es im langweilig geworden ist und ihr was Neues in diesem Bereich ausprobieren soltet

Wie wäre es mit gemeinsam beten? xD

1

Ist er Muslim, oder über welche Religion reden wir? So ganz grundsätzlich heiratet ein gläubiger Muslim keine Frau, die ihm vor der Hochzeit schon Sex anbietet. 

Tatsächlich findet er Frauen zwar sexy und geil, die er vögeln kann, er würde aber niemals eine seriöse Beziehung mit "so einer" eingehen. Soviel zu den muslimischen Männern. 

Oder reden wir von Buddhismus oder Hinduismus? Das wäre eine andere Baustelle.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Russpelzx3
05.08.2016, 22:43

Glaub mal, als würde sich jeder gläubige Muslime sich daran halten

0
Kommentar von Russpelzx3
13.08.2016, 12:51

Ja, natürlich

0

Mmmh ich würde mich nochmal mit ihm unterhalten vllt klärt sich ja so alles nur ein kleiner tipp :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jemand, der aus "religiösen Gründen" seiner Partnerin den Sex verweigert, nachdem er bisher ein Jahr "liberal" war, gehört in den Wind geschossen. Wirrköpfe eignen sich nicht als Lebenspartner.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung