Frage von sotill, 4

Freund will nochmal weg in urlaub

Hallo Bin 20 und seit fast 2 Jahren mit meinem Freund zsm. Er war dieses Jahr auf Malle und deswegen gab es schön Streit ... Kurz danach ist er nochmal für 3 Tage weg nach düSseldorf. Vor ca. 3 Monaten hatten sich seine Freunde über einen erneuten Urlaub nach Gran canaria unterhalten . Ich hab gefragt ob er da mit geht und er hat gesagt Nein ich will nochmal mit dir gehen. Und heute sagt er mir er will nach Ibiza mit 2 Freunden. Toll. Ich will nicht dass er nochmal auf so einen sauftrip geht :( er hat gesagt er würde trz nochmal mit mir gehen aber ich finds trotzdem mies

Antwort
von SnuSnu33, 4

Ich weiß nicht was ihr für Job´s habt das ihr euch so viel Urlaub leisten könnten. Aber ich denke er sollte auch mal öfter an deine Bedürfnisse denken, das du mit ihm auch mal in den Urlaub fahren möchtest. Da du 20 bist und er auf Saufulaub geht, gehe ich mal davon aus das dein Freund ca. in deinem Alter ist. Das zeigt davon das er halt noch nicht bereit ist eine echte ernsthafte Beziehung zuführen. Mein Freund unternimmt auch mal was mit seinen Kumpels und ich mit meinen. Urlaub machen wir aber nur zusammen (oder mit anderen Freunde), da wir eigentlich den selben Freundeskreis habe so wie Interessen. Ich würde das ziemlich komisch finden wenn mein Freund mehrfach alleine in einen Saufurlaub fährt und nicht daran denkt "seine Olle" mit zunehmen, die vielleicht auch mal Spaß haben will und bock auf nen Saufurlaub hat. Denn kann man durch aus auch zusammen machen. Leider, so ist die Realität, machen das auch viele um sich durch die Gegend zuvögeln bzw. sehen ihre Freundin als "Last",  weil sie ne Spaßbremse ist. Würde es bei mir nicht geben, warscheinlich sauf ich die noch alle unter den Tisch.
Ich würde sagen, rede Klartext mit ihm, auch was eure Beziehung angeht. Entweder er denkt mal als "wir" oder er ist falsch in einer Beziehung.

Wenn man eine Beziehung führt, die auch schon länger geht, bei uns sind es fast 3 Jahre und bei dir 2 Jahre, dann fällt man Entscheidungen zusammen. Auch wenn man nicht zusammen wohnt.

Kommentar von sotill ,

Sehe ich genauso. Vorallem wenn man ne Zukunft miteinander will, muss man doch solche Entscheidungen zusammen fällen

Antwort
von M4ETHOR, 3

Hallo!

Ich glaube dein Freund meint das gar nicht böse, aber wir Männer brauchen halt manchmal unsere Freiheiten. Beziehungen halten wirklich länger, wenn man das berücksichtigt. Solange er dich nicht betrügt, lass ihn doch ein wenig Spaß mit seinen Kumpels haben und freu dich umso mehr wenn er nochmal mit dir weg will ;)

Antwort
von konstanze85, 3

Naja du kannst ihm sagen dass du es nicht ok findest, aber was er macht liegt bei ihm. Vertrauen solltest du ihm aber schon, dass er da nicht fremdgeht sonst hat die beziehung ja keinen sinn. Und mach mit ihm auch mal einen urlaub klar.

Antwort
von Halbammi, 1

Dein Freund ist erwachsen und darf machen was er will. Ich finde diese Einschränkungen nicht schön die du ihm machst.

Antwort
von Nisrine, 3

Rede mit ihm offen und ehrlich darüber dass du das nicht gut findest dass er dich so sitzen lässt.
Ich kann dich verstehen und deine besorgnis nachvollziehen.
Redet wie gesagt so ruhig wie möglich darüber lasst es aber nicht in einem streit ausarten.
Ich hoffe das renkt sich wieder ein und vielleicht überlegt er es sich ja nochma anders wenn er merkt wie sehr dich das eigentlich verletzt.

Ich wünsche dir alles gute für diese situation.

Liebe Grüße. :)


Antwort
von CountDracula, 2

Hallo,

ich kann nicht nachvollziehen, wieso Du meinst, dass es richtig ist, einen mündigen Menschen in seinen Entscheidungen einzuengen. Ich würde mit jemandem, der mich einengt, nicht zusammen bleiben wollen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community