Frage von Sweety93xx, 157

Freund will nicht dass ich kurze Röcke anziehen versteht ihr sein Verhalten?

Hi Hab folgendes Problem

Mein Freund will dass ich keine kurze Röcke anziehe weil er nicht will dass mir andere hinterschauen. Zudem hat er mir letztens vorgehalten dass ich andere Leute anstarre.ich geh davon aus dass er eifersüchtig war. Dennoch schaut er auch mal andere Frauen an. Und ich reg mich dann auch darüber auf. Was meint ihr zu dem ganzen ? Er meinte ihn regt es so auf dass ich dann ziemlich eifersüchtig reagiere. Weiss halt nicht wie das Problem zu lösen ist. Wir drehen uns im Kreis :-( Mich regt es auf dass er mir nun meine Klamotten vorschreiben will.

Antwort
von Miramar1234, 30

Sei clever,sag einfach ich zieh mal noch ne Strumpfhose an,damit ich net frier und danke das Du um meine Gesundheit so besorgt bist.Beste Grüße

Kommentar von Sweety93xx ,

Haha cool das kann ich ja mal probieren :D

Kommentar von Miramar1234 ,

Natürlich probierste das und ich denke er versteht genau,was dahinter steckt.)

Antwort
von Skyla815, 94

Ich verstehe deinen Freund das er nicht will das du so freizügig rumläufst weil er angst hat dich zu verlieren aber es ist wichtig das du eine Grenze ziehst es kann auch zu weit gehen aber das sollte es nicht weil du eigentlich anziehen kannst was du willst

Antwort
von Kindred, 54

Eine Beziehung soll der Freude beider Partner dienen. Eifersucht ist eine Sache die komplett diesem Prinzip widerspricht. Ich will doch, dass es meinem Partner/in gut geht. Wieso sollte ich ihm/ihr dann Dinge verbieten, die mich selbst nicht betreffen?

Du und dein Freund ihr seid doch kein Stück Seife. Nur weil ihr mal angeguckt werdet oder jemanden anguckt nutzt ihr euch doch nicht ab. Wenn eine Beziehung im Zwang endet, würde ich sie postwendend beenden.

Selbst wenn ein Partner der Beziehung mal jemanden anderes die Zunge in den Hals geschoben hat, oder ihn/sie flachgelegt hat, so ist dies nicht unbedingt ein Grund in Hass und Eifersucht zu versinken.

In diesem Fall ist klar zu unterscheiden: Steht man an zweiter Stelle?

Wenn er/sie z.B. jemanden ohne weitere Gefühle flachgelegt hat (betrunken etc.), so ist es an sich kein Drama. Er/sie ist immer noch der selbe Mensch wie vorher. Wer wäre ich meinem Partner/in zu verbieten sich zu amüsieren? 

Hat er/sie jedoch mehr Gefühle für die andere Person, so ist die Sache klar. Die Beziehung ist beendet. Ohne viel hin und her. Geht offen damit um und genießt einfach euer Leben!

Antwort
von Laleu, 86

Eifersucht kann auch mal ein Indiz für mangelndes Vertrauen sein. 

Das einfachste ist und bleibt mit einander zu reden. 

Kommentar von Skyla815 ,

Ja aber Eifersucht kann auch ein zeichen sein das du ihm wichtig bist

Kommentar von Laleu ,

Ein gesundes Maß an Eifersucht ist menschlich und auch vollkommen in Ordnung. 

Wenn es dann aber schon um Vorschriften geht, ist das Maß, meiner Meinung nach, schon überschritten. Das muss letztendlich aber jeder mit sich selbst bzw. seinem Partner/seiner Partnerin ausmachen. 

Kommentar von dermitdemball ,

Oft hört "Weiblichkeit" vom Mann ein liebevoll klingendes  - "Du gehörst doch zu mir" - gemeint ist aber ein "besitzen wollendes" - "Du gehörst mir"!

Antwort
von tigerlill, 62

Zieh an was dir gefällt :und wenn es ihm nicht passt mache Schluss.. So einfach..wo gibt es sowas..das die Männer alles dürfen und die Frauen nicht.

Kommentar von Sweety93xx ,

Ja wo kommt es mir auch vor...Männer dürfen alles Frauen nicht :-(

Antwort
von Coffeman444, 62

.. Ich als Mann kann das gut verstehen. Ich selbst habe auch eine kleine.. Erzkonservative Ader in mir und wenn ich ehrlich bin sind mit Knielange Röcke schon zu lang. Und diese ganzen Kurzen Hotpants usw. gehört ja auch verboten. Vor 50 Jahren sah die Sache noch ganz anders aus.

Negativ ist allerdings das anderen hinterhersieht, das Entkräftet seine Wünsche maßgeblich. Ich hoffe ihr findet eine Lösung.


LG


Kommentar von Sweety93xx ,

Ich versteh halt nicht dass er anderen manchmal hinterher schaut, aber ich darf keine kurzen Röcke anziehen :-( 

Antwort
von suziesext06, 25

hi Sweety - so nen Herrscher kenn ick ooch, also ächt, am Anfang hat er es scharf und sexy gefunden, da konnten die Hotpants und Röcke nicht kurz genug sein, dann waren wir zusammen, und schwupps gehts los, ey zieh man nicht so kurz an, jeder kiekt nach dein Fahrgestell, willste die andern vll scharf machen, du bist meine Braut, dann hat er spioniert mit wen ich schreib und mit wen ich telefonier.

Det hat mir meine Demokratie verletzt und ick hab den eifersüchtigen Hühner Gockel unehrenhaft entlassen. Gehe hin und tue desgleichen :D

Kommentar von Sweety93xx ,

Ohje da hoffe ich , dass er nicht so wird. Klingt ja schlimm  :-( wie lange ward ihr zusammen? 

Kommentar von suziesext06 ,

5 lange Monate :D

Antwort
von Rocker73, 90

Ganz im Ernst, was ist sein Problem?

Nur weil manche Männer dir vielleicht hinterherschauen will er dich in deinen Rechten einschränken zu tragen was du willst? So ein Quatsch, er kann doch stolz und glücklich sein so eine anziehende Freundin zu haben wenn sie hinterhergucken (Ich weiß, ich rutsch gleich auf der Schleimspur aus!)

Noch dazu ist es ziemlich heuchlerisch das er zu einer dier Gaffe gehört, nicht das es schlimm wäre, aber er soll das gefälligst nicht schlimm hinstellen!

Sprich mit ihm drüber und mach ihm klipp und klar deutlich, dass du anziehst was dir gefällt und er das zu akzeptieren hat!

LG

Kommentar von Sweety93xx ,

Mich stört es dass er mich einschränken möchte, er selbst schaut auch manchmal Frauen an und das versteh ich nicht. 

Andere Männer dürfen mir dann nicht hinterhersehen. Ich mein es ist schön das er mit mir da offen spricht , aber mir geht's um Gleichberechtigung.

ich soll das so hinnehmen. Er darf es aber machen :-(

Antwort
von beangato, 64

Entsorge den Freund. Niemand hat Dir vorzuschreiben, was Du anzuziehen hast.

Demnächst verbietet er Dir noch, überhaupt rauszugehen.

Antwort
von Virginia47, 65

Er will dich besitzen. Und dir vorschreiben, was du zu tun und zu lassen hast. Dir gesteht er das aber nicht zu. 

Glaub mir, das ist nur ein kurzer Schritt bis zur Gewalttätigkeit. 

Kommentar von Skyla815 ,

Es kann natürlich sein aber ich finde diese Antwort etwas übertrieben

Kommentar von Rocker73 ,

Skyla815 ich finde die Antwort passend und nicht übertrieben, wenn der Freund sie so sehr bestimmen will und sie sich dagegen wehrt, sehen viele gestörte Menschen die Gewalt als einzige Möglichkeit um die Macht über ihre Freundin zu haben!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten