Frage von latinita, 173

Freund will mich bis zu den Abi Prüfungen nicht sehen!?

Fasse mich kurz: Mein Freund und ich sind ca. 1,5 Jahre zusammen. Wohnen 15 min voneinander entfernt mit dem Auto. In einem Monat schreibt er seine Abi-Prüfungen und jetzt sagt er plötzlich dass es besser wäre uns erst nach seinen Prüfungen zu sehen. Wenn überhaupt treffen wir uns sonst immer nur Freitags und Samstags. Ich weiss nicht was ich davon jetzt halten soll, habe schon von jemandem gesagt bekommen, dass wenn er mich wirklich lieben würde dann hätte er Zeit für mich, und wenn es 5 Minuten sind. Das hat mich zum nachdenken gebracht. Was sagt ihr dazu?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von versus00, 89

Ganz ehrlich: Eigentlich finde ich auch, dass sich für eine Beziehung auch in einer solchen Situation Zeit findet.

Trotzdem meint er das vielleicht gar nicht böse, sondern hat einfach nur Angst vor seiner Abiprüfung und denkt vielleicht, er würde durch Dich zu sehr "abgelenkt".

Steh die Zeit erstmal durch und schau, ob die Beziehung danach wieder gut läuft. Mach Dir jetzt erstmal keine großen Sorgen.

Antwort
von konstanze85, 39

Finde ich nachvollziehbar und vernünftig von Deinem Freund. Immerhin ist das eine wichtige Hürde, die er da zu nehmen hat, wichtig für seine gesamte berufliche Zukunft. Und es sind doch nur 4 Wochen. Die gehen schnell rum.

Antwort
von derLEOwillRAT, 85

Naja nehm es ihm nicht übel. Sein Abi > Du egal wie sehr er dich liebt, und das ist gut so! Sprech ihn drauf an oder Plant jetzt schon mal ein kurzes Stündchen. Ich kann verstehen das du dich ärgerst aber wenn er sein Abi schaffen will solltest du ihn Unterstützen und das ohne zu Meckern durchzustehen... Sprech mit ihm!

Antwort
von FrPanter, 77

Ein Monat ist keine lange Zeit. Heutzutage ist ein guter Schulabschluss wichtig und wenn er die Zeit zum Lernen braucht, dann musst du sie ihm geben. Sonst macht er dich später für die schlechten Noten verantwortlich.

Antwort
von Xendom, 74

Die Prüfungen sind einfach wichtiger als du, da es um seine Zukunft geht. Ob ihr in ein paar Jahren noch zusammen sein werdet, weiß keiner, doch wenn er die Abi Prüfungen verkackt, hat er sie verkackt. Hört sich vielleicht hart an, würde ich aber denke ich genauso machen.

Antwort
von jalu19257, 36

Kannst ihm ja beim lernen helfen

Antwort
von jalu19257, 70

Ich denke er will einfach nicht abgelenkt werden. Gerade durch eine Beziehung, bei der Emotionen eine große Rolle spielen, ist die Gefahr der Ablenkung sehr groß. Darunter leidet dann die Konzentration und dass ist bei so einer wichtigen Prüfung ja eher suboptimal :)

Antwort
von laura0389, 23

Naja, wenn er lernen muss, muss er lernen. Aber 3 Monate wäre schon krass.. frage ihn mal nach dem genauen grund

Kommentar von konstanze85 ,

3 Monate? Nee, 4 Wochen.

Antwort
von Flammifera, 76

Hey :)

Ich denke, da solltest du wirklich mal mit deinem Freund darüber reden, denn normal ist das definitiv nicht.

Ich kann durchaus verstehen, dass er viel lernen will und Ablenkungen ihm ungelegen kommen, aber er muss einsehen, dass so lange keine Zeit miteinander zu verbringen ein absoluter Beziehungskiller sein kann.

Außerdem: Viel lernen ist zwar ok, aber nicht 24/7 bis er sich daran überarbeitet und sich unnötig verrückt macht. Das kann auch nicht gesund sein und zwischem dem Lernen mal entspannen sollte jeder.

Mache ihm am besten in einem Gespräch klar, dass du ihn zwar überhaupt nicht vom lernen abhalten willst, aber die lange Zeit, ohne sich zu sehen, überhaupt nicht akzeptabel für dich ist.

LG

Antwort
von bunker25, 81

Würde den Monat abwarten.

Ist doch nicht die Welt, nimm dir irgendwas vor.

Abitur macht man nur einmal und denk einfach daran, dass wenn er fertig ist keinen Stress mehr hat und erstmal vieeel zeit :)

Antwort
von 0nlyLife, 60

Wenn man von einander getrennt ist, dann wird die Beziehung lasch. Man muss sich regelmäßig treffen wenn es halten soll

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community