Frage von Minki007, 232

Freund will keinen Sex mehr?

Hallo... Mein Freund und ich sind seit über 2 Jahren zusammen und kennen uns seit 7 Jahren. Ich bin 23 und er 24.
Wir haben am Anfang echt oft miteinander geschlafen und nun ist es von heute auf morgen anders gewesen. Sobald ich ihn anfasse sagt er nein.
Ich habe auch schon mit ihm geredet doch das hilft alles nichts. Er sagt dann er wisse nicht an was es liegen würde.
Was kann ich noch tun?
Das er mich betrügt glaube ich nicht, aber denkt ihr es ist so?

Danke für eure Antworten.

Antwort
von MJ1998, 100

Hat sich denn etwas geändert in seinem Umfeld? Hat er Stress bei der Arbeit oder familiäre Probleme?

Gib ihm etwas Zeit und bedränge ihn nicht. Ich bin sicher es liegt nicht an dir, es kommt doch in jeder Partnerschaft mal vor, dass einer nicht so Lust auf Sex hat. Sollte sich allerdings nichts ändern, sprich ihn noch einmal darauf an - sei dabei aber ruhig und verständnisvoll, damit er sich nicht in die Ecke gedrängt fühlt :)

Viel Glück

Antwort
von Kuno33, 96

Aus der Ferne kann ich natürlich nicht erkennen, was mit Euch Beiden los ist. Es kommt aber immer wieder vor, dass ein(e) Partner(in) von Zeit zu Zeit kein Interesse an Sexualität hat. Das muss nicht in jedem Fall bedeuten, dass damit die Beziehung in Frage gestellt wird. Für die / den Parner(in) mit Wünschen nach Sex ist das oft schwer zu ertragen.

Bei einer guten Beziehung gelingt es meistens eine solche Krise zu überwinden. Leider verstärkt sich der Konflikt, wenn das Thema Sex zum Gezerre wird. Manchmal hilft eine Sexualtherapie aus der Verhärtung des Konflikts herauszukommen.

Wenn Euch Beiden Eure Beziehung wichtig ist, solltet Ihr im Gespräch bleiben. Das Gepräch sollte aber nicht, wie bereits erwähnt, zum Gezerre werden, weil das den Konflikt verhärtet.

Antwort
von HeymM, 59

Das ein Mann in seinem Alter von heute auf morgen kein Sex mehr möchte, ist eher ungewöhnlich.

Vielleicht hat er irgendwelche Vorlieben, traut sich aber nicht Dir das zu sagen. Vielleicht setzt Ihr beide Euch aber auch zu sehr unter Druck. Häufiger Sex ist kein Garant für eine gut funktionierende Partnerschaft. Es kommt auf die Qualität an.

Ein gutes Gespräch kann da schon Wunder bewirken. Dazu braucht es viel Zeit, Ruhe und Empathie. Das Dein Freund kein Sex mehr möchte ist möglicherweise die Wirkung einer vorangegangen Ursache. Die gilt es zu ergründen. Vielleicht ist die Leidenschaft Deines Freundes auch zum Erliegen gekommen.

Antwort
von vikodin, 84

stress, depressionen es gibt einige gründe warum mann nicht mag... beobachte ihn und sein verhalten dooch noch ein bisschen vll kannst du da auch was erkennen was rückschlüsse gibt... 

Antwort
von kerkdykhotmail, 67

Hallo Minki007,

vielleicht hat er seine Gedanken im Moment woanders, das braucht alles

noch nichts zu sagen haben, denn der Mann kann schon mal so eine pfhase

durchmachen.

Vor allem nicht bedrängen nur beobachten, es wird sich dann bald schon

zeigen was Sache ist. Warte erst einmal ab, bevor Du ihm zur Rede stellst.

es kann auch noch andere Ursachen haben. LG.KH.

Kommentar von Minki007 ,

Ich warte leider schon ein halbes jahr :/

Kommentar von kerkdykhotmail ,

Hallo Minki007, ja dann liegen andere Ursachen vor. Vielleicht hat er eine Bekanntschaft gemacht und weiß nicht wie er da mit umzugehen hat?

Dann gibt es doch nur eine Lösung, sich mit ihm am Tisch zu setzen und ihm darauf ansprechen was nun Sache ist.

Denn er sollte zu Dir schon das Vertrauen haben in zwei Jahren gewonnen haben. Darum sollte er Dir reinen Wein einschenken.

Das ist die beste Lösung, miteinander die Sachen auf den Tisch bringen. LG.KH.

Antwort
von KeinName2606, 38

Ist vielleicht etwas vorgefallen, von dem du nichts weißt? Oder er hat tatsächlich ne andere. Such auf jeden Fall ein klärendes Gespräch.

Antwort
von Centario, 42

Ich denke es ist im zu einfach geworden mit dir Sex zu haben. Mach es im schwieriger und er findet wieder mehr Reiz daran. Man(n) sucht gerne, auch wenn es vor der Nase liegt.


Antwort
von Kasumix, 89

Ich kann dir nur raten - versuch immer wieder mit ihm zu reden... setze dir ein Limit und dann pack deine Sachen und geh. Irgendwann (wenn das länger so geht) nehmen deine Gefühle ab und dann ist eh alles kaputt.

Kommentar von thetee99 ,

Würde ich nicht unbedingt machen, also immer wieder mit ihm drüber zu reden. Irgendwann erzeugt das sicherlich Druck und führt zu einer Abwärtsspirale... er wird immer unzufriedener, weil er evtl. auch das Gefühl bekommt er bringts nicht, du wirst immer unzufriedener weil sich nichts tut usw.

Entweder er hat gerade Probleme, z. B. Stress bei Arbeit, Schule, Ausbildung, Freunden etc., oder er hat einfach keine richtigen Gefühle mehr für dich... soll man nciht meinen, aber das gibts bei Männern auch, dass es dann nicht mehr richtig funktioniert ;)

Jendenfall wäre es Kontraproduktiv noch mehr Druck zu erzeugen.

Kommentar von Kasumix ,

Ja... deshalb ja auch das Limit. Ich würde ihm noch zwei Monate geben... entweder er redet dann mit dem Menschen, den er liebt oder nicht... nur ewig abwarten bringt auch nix... da wartet man dann Jahr für Jahr und dann wacht man eines Tages auf... und wünscht sich an den Tag zurück, an dem man vllt. mehr Druck gemacht hätte und konsequenter gewesen wäre... damit man zu dem Zeitpunkt schon hätte sagen können: ich gehe.

Aber muss ja jeder selbst wissen. Ich kann nur aus Erfahrung sprechen.

Antwort
von klugshicer, 80

Ich glaube er will sich von dir trennen und das fällt leichter, wenn man nicht mehr mit dem Partner schläft.

Antwort
von Vyled, 68

Naja das kann keiner genau sagen.

Vermutlich hast du ihn mal mit irgendwas geärgert? Hast du ihn öfter abprallen lassen, wenn er wollte oder sonst was? Vielleicht hat er dadurch auch einfach keine Lust.

Vielleicht liegt es aber auch einfach an unlust... ich hab das auch ab und an, das ich überhaupt keine Lust auf das Thema habe, kann aber auch nicht sagen warum das so ist...

Kommentar von Minki007 ,

Nunja eigentlich nicht, ich könnte mich zumindest nicht mehr daran erinnern... Ich kann mich nicht mal daran erinnern wie er mich zuletzt von sich aus angegriffen hat :(

Kommentar von Vyled ,

Er hat warscheinlich einfach keine lust aktuell. Warum kann dir keiner sagen. Evtl einfach unlust und er weiß selbst nicht warum, allerdings ist sowas meist eher von kürzerer dauer...

Oder ihm ist evtl irgendwas peinlich oder sonst was?

Antwort
von GuteAntwort159, 28

Hier, hier mal eine Beurteilung von meiner Seite (eigene Erfahrung).

Wir Männer haben es gerne wenn wir den Sex initiieren. Wir sind die Jäger.

Und jetzt stell dir mal folgende Situation vor. Aus Grund A hat dein Freund mal keine Lust auf Sex. Sei es aus Stress oder wegen körperlichen Problemen. Jetzt fängst du an zu "ziehen", will immer wieder den Sex einleiten. Vielleicht stellst du dann auch noch Fragen wie: "Schatz, was ist los mit dir? Wir hatten doch schon xyz Tage keinen Sex mehr...." Nach 2-3 mal, verliert man die Lust am Sex.

Schon bei einer ersten Berührung weiß man: "Oh man, jetzt will sie gevögelt werden. Jetzt bietet sich sich wieder so an, zeigt ihre Bedürftigkeit" So etwas macht einen Mann nicht heiß.

Lösung:

Gib deinem Freund mal 2 Wochen, in denen du nicht an ihm ziehst. Gibt ihm Freiraum, versuche keinen Sex einzuleiten und verzichte auch mal auf das "Kuscheln". Erst, wenn er wieder kommt gibt es Sex. Kommt er nach 2 Wochen nicht, dann kannst du hier noch mal eine Frage stellen.

Antwort
von jimpo, 21

Es kann sein, daß seine Liebe zu Dir eingeschlafen ist.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten