Freund will keine Zärtlichkeit mehr und auch keinen Sex?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ganz offiziell um ein Gespräch bitten, er soll einen Termin dafür nennen, bei dem er ausreichend Zeit mitbringt (keine Game-Pause). Mach Dir Gedanken über etwaige Konsequenzen und Möglichkeiten. Sprich aus Deiner Sicht: "ich fühle mich ungeliebt" "Mir fehlt der Sex" vermeide verallgemeinerungen in Richtung "wir" - Du kannst da schließlich nur von Dir sprechen - und "immer" und "nie". Biete ihm Kompromisse an. Frage ihn, wie er sich fühlt, wie er die Beziehung sieht, wie zufrieden er ist usw.

Wenn Dir diese Gangart zu hart ist, dann lade ihn auf ein Date ein, mit etwas, was ihr shcon lange nciht mehr gemacht habt oder was ihr noch nie gemacht habt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie ich so ne Männer hasse die haben alles was man sich wünschen kann, und versauen es sich. Ich bin auch gamer aber das ist krass das nennt Mann süchtig den kannst du vergessen. Aber am ende Musst du Es entscheiden Und nicht wir. Sollte irgendwas sein kannst Mir gerne schreiben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

also ich würde das nicht mitmachen...Zärtlichkeiten und Sex gehören nunmal zu einer Beziehung...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

der zweite Satz (Als ich dann...) sagt mir alles. Vorher Wochenendbeziehung nun seit ihr permanent zusammen. Er glaubt, du raubst ihm die Zeit die er fürs Zocken "braucht". Mein Tip: Verlass den Typ, der ändert sich nicht mehr. Zocken ist ihm wichtiger als du. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

So auf jeden Fall nicht, das steht fest. Frage ihn, was er davon hält, wenn ihr euch erst mal für eine Weile trennt. Und was hältst du davon?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ihr habt euch auseinander gelebt, was ist den wenn ihr zusammen im urlaub seit ? das hat uns immer wieder "zusammen" gebracht" mal raus aus der hütte

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Matzii96
24.04.2016, 20:45

Mit dem Thema Urlaub war er leider noch nie begeistert. Er liebt sein Land und das will er nicht ansatzweise verlassen. Er ist eher ein Typ von Ein-Tagesreisen. 

0