Frage von LynnCx, 350

Freund will bei einer FREUNDIN übernachten.?

Mein Freund möchte bei einer Freundin von ihm übernachten. Doch ihr Freund hat sich gerade von ihr getrennt und sie sucht Ablenkung. Sie fragte meinen Freund auch nach Ablenkungssex (da waren wir noch nicht zusammen).. Ich halt das für eine schlechte Idee vor allem wenn sie vielleicht etwas trinken.. wie seht ihr das ?

Antwort
von oelbart, 207

Kommt halt drauf an - vertraust Du Deinem Freund, dass er treu bleibt, und vertraust Du Deiner Freundin, dass sie eure Freundschaft nicht aufs Spiel setzt?

Kommentar von LynnCx ,

Es ist nicht meine Freundin

Kommentar von oelbart ,

Hmm...also offenbar steht sie auf ihn, er aber wohl nicht auf sie (oder gabs andere Gründe, dass er den Ablenkungssex nicht wollte?)

Ich muss ehrlich sagen: Wenn meine Freundin mir unterstellt hätte, dass ich bei einer Übernachtung sofort anfange, mit anderen Weibern rumzuvögeln, hätte mich das ziemlich gekränkt. Andererseits: Wenn sie mir klargemacht hätte, dass sie - gerade weil die 'andere' offensichtlich auf mich steht - sich unwohl gefühlt hätte, hätte ich versucht, die Sache zu klären und im Zweifel lieber den Kontakt in so "heiklen" Situationen gemieden.

Ich kann Dir nur raten, mit dem Unwohlsein nicht komplett hinterm Berg zu halten (ansonsten fragt er sich nur, warum Du so misstrauisch bist), aber trotzdem erstmal davon auszugehen, dass er sich für Dich entschieden hat und nicht für die andere.

Antwort
von minime6114, 138

Da besteht ganz offensichtlich sexuelles Interesse, auch wenn es einseitig sein sollte. Wenn ihr keine offene Beziehung führt, sollte es selbstverständlich sein, das sowas nicht ,,erlaubt" ist. Auch die Liebe hat Regeln :) alles gute

Antwort
von schwarzwaldkarl, 151

sehe das genauso auch wie Du und würde ihm das auch klipp und klar sagen, nach dem Motto "Du kannst ruhig bei dieser Freundin übernachten, aber Du musst halt damit rechnen, dass damit unsere Beziehung beendet ist"...

Kommentar von LynnCx ,

Ich vertrau IHR einfach nicht. 

Kommentar von schwarzwaldkarl ,

liegt auf der Hand und ganz unter uns, Deinem Freund ist eher auch nicht zu trauen ;-)

Kommentar von LynnCx ,

Ich habe nichts dagegen wenn mein Freund bei einer pennt.. aber so schon weil sie gerade erst FRISCH getrennt ist und wenn sie auf Alkohol ist ist es noch schlimmer.. Ich werde ihm das sagen und er wird es dann auch lassen wollte nur mal wissen was andere so sagen ;)

Kommentar von schwarzwaldkarl ,

in meinen Augen stinkt die Geschichte zum Himmel und Du solltest es ihm deutlich zu verstehen geben, dass Du hier nicht mitspielst... 

Antwort
von Zombiecat, 159

ich sag es mal etwas hart aber ich sag es nur um größeren schmerz zu vereilten wenn er ihr so hörig ist wird er es immer wieder machen selbst wenn du es jetzt schafst es ihm auszureden wird es nur aufgeschoben sein...

klar gelegenheiten künstlich zu schaffen wäre auch fies aber letzendlich wird es nichts an der tat ändern nur an den zeitpunkt.....

wenn er aber dir treu ist (von dem ich einfach mal ausgehe) wird nichts passieren egal was sie versucht, wenn er nicht treu sein sollte wird es eh früher oder später zu ähnlichen situatzionen kommen und der schmerz wird nur größer werden

ich würde auf seien treue vertrauen!

Antwort
von Kandahar, 121

Ich finde die Idee auch nicht so toll. Bei einer Frau, die schon mal nach Ablenkungssex gefragt hat, wäre ich mißtrauisch.

Er kann sie ja trösten, dafür muss man aber nicht über Nacht bleiben. Tut er es doch, dann könnte er gleich ganz bei ihr bleiben.


Kommentar von LynnCx ,

Er meinte er würde bei ihr übernachten falls er mal betrunken sein sollte.. weil bei mir zuhause ist das zurzeit schwierig.. 

Kommentar von Kandahar ,

Saufen will er auch noch? Na dann würde ich ihm gleich den Vogel zeigen! Entweder man will eine Freundin trösten, dann passt Alkohol nicht dazu. Oder man will Party machen und mehr und braucht dazu den Alkohol.

Kommentar von LynnCx ,

Er meinte falls er feiern geht soll ich mitgehen wenn ich aber nicht kann und er geht und viel trinkt kann er nicht nachhause deshalb 

Kommentar von Kandahar ,

Was der so alles meint! Der ist wirklich um keine Ausrede verlegen.

Kommentar von LynnCx ,

Ich vertraue ihr !! Einfach nicht.. 

Antwort
von KnusperPudding, 112

Übernachtet doch beide bei ihr, das sollte das Problem lösen.

Kommentar von minime6114 ,

Ja daran hab ich auch gedacht. Und wenn er ,,empört" über diese Idee ist, kann man sich denken warum.

Kommentar von CaptainObvi0us ,

Dreier incoming

Kommentar von KnusperPudding ,

Das wäre natürlich das best-case Szenario.

Kommentar von LynnCx ,

:D

Antwort
von luna29, 58

Also ich persönlich würde sowas ehrlich gesagt nicht mitmachen.

Da hätte ich die ganze Zeit ein komisches Gefühl, schon alleine wegen dieser Frage von wegen Ablenkungssex.

Aber das musst du wissen.Hör auf dein Gefühl ;)



Kommentar von LynnCx ,

Sie hat es zwei mal erwähnt.. einmal fragte sie ihn als sie besoffen war und einmal fragte sie ihn nüchtern.. als wir dann zusammen gekommen sind hatte sie sich bei ihm dafür entschuldigt.. aber ich traue ihr nicht und ein komisches gefühl habe ich dabei auch.. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten