Frage von MindfactoryOHG, 97

Freund von Schwester ist für 2,5 Jahre im Gefängnis! Schwester ist am verzweifeln, wie kann ich ihr helfen?

Hallo,

der Freund meiner Schwester wurde gestern für 2,5 Jahre eingesperrt.
Meine Schwester ist nun am verzweifeln.
Sie hat auf nichts mehr Lust, sie verkriecht sich nur.

Sie ist 17 und ihr Freund ist 24.
Ich wusste das der Tag kommt, meine Schwester reagiert auf solche Sachen sehr emotional.
Was könnte ich Ihr denn sagen, ich kann es nicht mitansehen.

Mit freundlichen Grüßen

Antwort
von FataMorgana2010, 54

Natürlich ist das ein Schock für deine Schwester. Sei einfach bei ihr, sag nichts, sie braucht einfach Zeit. 

Wenn sie reden will, dann höre vor allem vor (und lass moralisierende Ratschläge a la "ist besser so" oder "hat er verdient" - das stimmt vielleicht, hilft ihr aber nicht). Lass sie reden, wenn sie will. 

Egal, ob er ein Verbrecher ist (und 2.5 Jahre bekommt man nicht für Kleinigkeiten) und das verdient, für sie ist das schlimm und es hilft nicht, darauf rumzureiten. 

Und wenn sie dann wieder ins normale Leben zurück kommt, ermutige sie, unternimm was mit ihr. Die Sache mit ihrem Freund muss sie schon selber klar bekommen - und wenn sie halbwegs klug ist, dann kommt sie auch selber auf den Trichter, dass man mit 17 alles braucht, aber keinen kriminellen Freund, der 7 Jahre älter ist.

Antwort
von Jaaku, 34

Das ist einfach sehr schwierig. Vielleicht macht sie sich Vorwürfe das sie sich für einen Kriminellen interessieren kann. Vielleicht hat sie auch einfach Liebeskummer, dann kannst du ihr zuhöhren, einfach nett sein und da sein das hilft häufig, was dagegen keiner dann höhren mag, ist das man schon darüber hinweg kommen wird. Stimmt zwar meistens, will aber keiner höhren.

Antwort
von Liesche, 39

Wenn der Freund 2 1/2 Jahre bekommen hat, muß er schon ganz schön etwas getan haben. Sie sollte sich überlegen, ob es dann wirklich der Richtige ist. Bei seiner Tat hat er sicher auch nicht an Deine Schwester gedacht.

Antwort
von Schwoaze, 22

Schöner Schock mit 17 Jahren! Egal was er gemacht hat, Ihr tut es einfach weh, jetzt ohne ihn sein zu müssen.

Was weißt Du? War das eine gute Beziehung?

Die Frage ist: Sollst Du ihr Mut machen oder ihn ihr ausreden - behutsam natürlich.

Antwort
von Lumpazi77, 36

Na die hat aber einen Freund...gratuliere

Sag ihr, dass sie noch sehr jung ist, wenn der rauskommt

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten