Frage von emma116, 119

Freund von mir möchte eine Beziehung , wie lang wird er warten?

Hallo:) ich habe mich vor circa einem Monat von meinem ehemaligen Freund getrennt (waren über ein Jahr zsm). Er ist jetzt total aggressiv  mir gegenüber und meint er müsse mich beleidigen und runter machen. Da er so zu mir war, war ich dann schnell über ihn hinweg, aber war schon verletzt. Ein Junge den ich eine Woche zuvor kennengelernt hatte, hat sich um mich gekümmert und sowas, was ich Mega nett fand. Wir haben uns sehr oft getroffen, ich versteh mich mega gut mit ihm.Jetzt sagt er mir seit einer Woche, dass er mit mir zsm sein möchte. Aber es ist mir zu früh, ich bin nicht so eine, die gleich mit jmd anderen zsm ist. Aber ich liebe ihn iwie auch und ich habe Angst, dass er in paar Monaten kein Interesse mehr hat. Was soll ich tun..? Und warum ist mein ex jetzt so mir gegenüber ?

Antwort
von Shiftclick, 29

Zur ersten Frage würde ich antworten, du musst dich ja nicht festlegen, wie lange du keine neue Beziehung möchtest. Im Moment ist das dein Beschluss und deine Absicht und entspricht auch deinem Gefühl (nicht offen für eine neue Beziehung zu sein). Und natürlich würde dein neuer Freund vermutlich keine Monate warten (obwohl es sowas auch schon gegeben hat). Wenn er es klug anstellt, wird er weiter mit dir einen schönen und freundschaftlichen Kontakt haben und wenn er tatsächlich der Richtige ist, wirst du eher früher als später selber bereit sein, dich auf ihn einzulassen. Mach dir also keinen schweren Kopf und lass es einfach auf dich zukommen.

Zur zweiten Frage kann ich nur sagen, dass Männer dazu tendieren, ihre Trauer und Enttäuschung in Wut umzumünzen. Wo vorher Liebe war, ist jetzt Hass. Bzw. wenn man genau hingeschaut hätte, war es vorher keine wirkliche Liebe, sondern wahrscheinlich Besitzanspruch und Macht. Viele Dinge werden als Liebe etikettiert, dienen aber nur dazu, sich selber besser zu fühlen. Ihm gegenüber solltest du eindeutig und klar bleiben und von dir aus nicht mehr den geringsten Kontakt suchen. Und auf seine Versuche, Kontakt mit dir aufzunehmen (und sei es durch Beschimpfungen) nicht zu reagieren.

Antwort
von shithappens246, 23

Deine Geschichte kommt mir sehr bekannt vor...Ich hatte ein sehr ähnliches Ereignis. Nach einem Monat als ich mit meinem Ex Schluss hatte, habe ich bereits einen anderen Mann kennen gelernt. Ich kann dich sehr gut verstehen:

1. Brauchst du noch etwas Zeit, um Gras über die Vergangenheit wachsen zu lassen. Das bedeutet jedoch nicht, dass du mit deinem Ex noch nicht abgeschossen hast, sondern dass du noch etwas Zeit für dich brauchst.

2. Auf der andere Seite hast du einen anderen Mann an deiner Seite, der grosses Interesse an dir hat. Du magst ihn auch sehr. Warte nicht zu lange, sonst könntest du ihn verlieren...

Deshalb stellt sich die Frage, was dir wichtiger ist!? Deine Auszeit oder eine neue Beziehung!?

Diese Frage kannst nur DU beantworten. Ist dir jetzt eine Auszeit wichtiger, als evtl. eine neue glücklich Beziehung!?

Auf deinen Ex brauchst / musst du keine Rücksicht nehmen. Die Vergangenheit ist jetzt vorbei! Dein Leben geht weiter und du sollst / musst es weiterhin in vollen Zügen geniessen! Lass dich auf keinen Fall von deinem Ex einschüchtern, unter Druck oder sogar erpressen. Das war dann leider bei mir der Fall. Mein Ex war mir gegenüber sehr hässlich! Er hat mir sogar gedroht. Sei STARK und MUTIG! Du bist ihm keine Rechenschaft schuldig. Eure Beziehung ist zu Ende und dein Leben geht weiter. Alles Gute! Liebe Grüsse

Antwort
von BarbaraAndree, 30

Ein männliches Ego hängt oft sehr hoch und wenn sich dann eine Frau trennt, dann wird dieses Ego angekratzt und entsprechend reagiert dann der Mann. so ist das eben. Du kannst deinem neuen Freund sagen, dass du noch nicht soweit bist und bitte ihn um Verständnis. Wenn er das nicht aufbringt, dann wird er wohl auch nicht der Richtige sein.

Antwort
von DesThatguFr, 22

Hey :), dass dein Ex auf dich wütend ist, ist schon verständlich. Er hatte dich anscheinend geliebt und ist jetzt frustriert über deine/eure Entscheidung und will es irgendwie wieder rückgängig machen. Natürlich ist es von Person zu Person anders, wie sie mit einer beendeten Beziehung umgehen, die einen weinen, die einen sind wütend, usw. kommen wir zu deinem aktuellen Freund: Wenn er dich liebt, kann er natürlich auf dich warten ;). Dennoch sollte es nicht so lange dauern, da vielleicht die aktuellen Gefühle die er für dich empfindet, immer weniger werden. Also nimm dir Zeit, aber auch nicht übertreiben! Viel Glück und hoffe ich konnte weiterhelfen :) LG #D ;)

Expertenantwort
von JZG22061954, Community-Experte für Freundschaft, Liebe, Streit, 6

Wenn dir der Zeitpunkt für eine neue Beziehung mit diesem Jungen der mit dir zusammen sein möchte aus bestimmten von dir angesprochenen Gründen noch zu früh erscheint, dann lasse diesen Jungen nicht sozusagen dumm in der Dunkelheit stehen, sondern sage ihm ganz offen was Sache ist und wenn er tatsächlich Gefühle für dich hat, dann wird er sich auch in angemessener Geduld üben können. Was hingegen deinen Ex Freund betrifft, so ist es doch nun wirklich müßig sich darüber Gedanken zu machen warum er dir gegenüber derart aggressiv eingestellt ist, was hier einzig und alleine zählt sind die Fakten und mehr nicht.

Antwort
von cute67, 21

Wenn er dich liebt würde er monate lang warten.
Aber wenn er nach nem Monat keine Interesse hätte glaub ich nicht das es wahre liebe ist was er für dich empfindete.

Antwort
von cathiii13579, 17

Sag ihm, dass du noch etwas Zeit brauchst.. Wenn er das nicht akzeptiert, liebt er dich auch nicht.

LG cathi

Antwort
von Davhau, 28

Ex : verletzt und normal . Warum sollte ein Mann wie eine Frau reagieren . Also das ist verständlich. Neuer Mann : wenn es dir zu schnell geht warte einfach. Sollte er nicht warten wollen , passt es eh nicht . Und es werden in deinem Alter schätzungsweise eh nich ein paar kommen. Also kein Stress und die Dinge geschehen lassen wie es deiner inneren Absicht entspricht . Vertrau einfach auf dich. 

Antwort
von angelah, 16

Hallo,

dein Ex ist so weil er eifersüchtig ist, im Grunde möchte er dich zurück. Deshalb reagiert er so unkontroliert.

Und dem anderen Jungen kannst du ja sagen das es für eine Beziehung zufrüh ist und das du noch ein wenig Zeit brauchst. Wenn er es ernst meint wird er das verstehen. Mehr kann man dazu eigentlich nicht sagen.

G.L. angelah

Antwort
von wikobesitzer, 49

Wenn er dich liebt dann bleibt er an dir dran. Ich kämpfte 6 Monate um mit meiner jetzigen Freundin (28.12.15). Sie hat mich auch warten lassen :)

Antwort
von Walum, 7

Vergiss Deine Bedenken. Entweder liebst Du ihn oder nicht. Du wirst zu keinem Zeitpunkt ein anderes Gefühl haben, als dieses Du-bist-noch-nicht-so-weit. Ich-bin-nicht-so-eine ist eine faule Ausrede. Darüber wirst Du ihn verlieren, wenn Du Dir nicht jetzt sofort einen Ruck gibst und ihn Dir schnappst.

Und Dein Ex ist offensichtlich ein Idiot. Abhaken.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community