Frage von saralmne, 78

Freund versteht nicht dass ich weniger Zeit wegen meinen Abschlussprüngen habe?

Hallo, ich schreibe in ca. 2 Wochen meine Abschlussprüfungen der mittleren Reife.
Ich lernen wirklich viel dafür & bin seit 5 Monaten glücklich mit meinem Freund zusammen. Mein Freund ist allerdings ziemlich "eifersüchtig" was das lernen angeht. Ich lerne ziemlich viel dafür & habe deswegen eben weniger Zeit als sonst für ihn was er aber überhaupt nicht nachvollziehen kann & er dann auch immer gleich sauer oder beleidigend wird.
Was kann ich tun um ihm, aber gleichzeitig auch den Vorbereitungen für meine Prüfungen gerecht zu werden?

Antwort
von marenka111, 22

Hallo, niemand kann im Leben jedem gerecht werden. Da muss man abwägen, welche Entscheidung man trifft. In deinem Fall solltest du nur dir selber gerecht werden, denn es geht um deine Zukunft und wie du dir dein Leben vorstellst. Das Verhalten von deinem Freund zeigt, dass er noch sehr unreif und auch egoistisch ist, denn er ist nur auf seinen Vorteil bedacht und macht sich keine Gedanken, wie es dir dabei geht.

Du bist noch sehr jung, deshalb höre nur auf deine innere Stimme und ziehe durch was du dir vorgenommen hast. Wenn das dann bei deinem Freund ausschlaggebend ist und er die Freundschaft in Frage stellt, dann hast du charakterlich nicht viel an ihm verloren.

Antwort
von Russpelzx3, 29

Er muss lernen, das zu akzeptieren. Es gibt eben Pflichten für dich, die dann mal Vorrang vor der Beziehung haben und das würde ich ihm auch genau so sagen.

Antwort
von experience56, 28

Also wenn er dafür kein Verständnis hat, solltest du vielleicht die Beziehung überprüfen ;-)  Im Ernst, das dauert höchstens noch 2 Wochen, dann bist du damit durch, wo ist das Problem für ihn?

Oder ist er so ein bildungsferner Vollpfosten, der selbst nichts auf die Reihe kriegt und deshalb kein Verständnis hat?

Antwort
von nettermensch, 18

auch, wenn du die frage das 2te mal stellst. deine Prüfung ist das wichtigste, das muß dein freund verstehen. und wenn nicht, mußt du eure Freundschaft in frage stellen.

Kommentar von Russpelzx3 ,

Wohl er Beziehung, nicht Freundschaft

Antwort
von muschmuschiii, 25

Das ist denn das für ein komischer Kerl?  Du treibst dich doch nicht mit anderen rum .....

Wenn er dafür kein Verständnis hat, dass JETZT Lernen Vorrang hat, dann scheint er vermutlich aus einem sehr bildungsfernen Umfeld zu kommen. Du solltest dir überlegen, ob er auf die Dauer der Richtige für dich ist.

Auf jeden Fall jetzt erst einmal: VOLLE Konzentration auf deine Abschlussprüfungen ...... ich drück dir die Daumen, dass es gut klappt!

Antwort
von Legendor, 20

Wenn er so egoistisch ist und dich nicht lernen lässt, hat er Pech gehabt.

Lern weiter und lass dich von ihm nicht ablenken/abbringen.

Antwort
von Strolchi2014, 37

Wenn dein Freund kein Verständnis dafür hat ist er ein Depp. Sorry.

Du musst an dich und deine Zukunft denken.

Kannst ja einen festen Tag mit ihm verabreden, an dem du nur für ihn da bist.

Antwort
von KuroMisa, 7

Ich kenne das vollkommen: mein "Freund" hatte vor kurzem seinen Betriebswirt beendet und in der Prüfungszeit haben wir uns sehr selten gesehen und wenn, dann haben wir auch seine Arbeit durchgesprochen.

Also: entweder dein Freund hat Verständnis dafür, oder er ist vielleicht nicht der Richtige, denn gerade in solchen Situationen brauchst du deine Unterstützung und nicht sein Generve.

Antwort
von kiara36, 14

Da solltet ihr einen Kompromiss schließen.

Ich weiß ja nicht, in welchem Umfang Du lernst - es hört sich aber nach ziemlich viel an und wenn er sich da vernachlässigt fühlt, kann ich es irgendwo nachvollziehen.

Das Gelernte verinnerlicht man, meiner Meinung und Erfahrung nach, wenn man auch Pausen einlegt. Damit das Gehirn den gelernten Stoff auch verarbeiten kann.

Vielleicht könntest Du feste Zeiten zum Lernen und feste Zeiten für Deine Zeiten mit ihm einplanen?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community