Frage von Silenco, 102

Freund trifft sich mit Ex, was tun?

Hallo, ich habe folgendes Anliegen...Mein Freund trifft sich noch immer mit seiner Ex mit der er mal vor Jahren zusammen war, mir erzählt er das er sie nicht als Ex sieht sondern als gute Freundin. Dazu kommt noch das sie meine Arbeitskollegin ist. So langsam bin ich nur noch enttäuscht von ihm da er auch nicht im Geringsten darauf reagiert wenn ich ihm sagen das mir das nicht gefällt, auch empfinde ich langsam nur noch Hass für meine Kollegin. Was soll ich tun?

Antwort
von bikerin99, 34

Deine Beziehung ist doch erst möglich geworden, dass sich die beiden getrennt haben. Wenn sie jetzt miteinander befreundet sind, bedeutet doch, dass sie sich als Freunde verstehen, aber nicht als Paar.
Freundschaften sind sehr wichtige Pfeiler im Leben.
Meist halten Freundschaften ja auch länger als Beziehungen.
Würdest du dich von deinen Freunden/innen trennen, weil dein Partner eifersüchtig auf sie sind?
Vielleicht kann es dir gelingen, dass du sogar von dieser Freundschaft der beiden profitierst. Denn als Freundin vom Expartner bin ich doch daran interessiert, dass seine jetzige Partnerschaft gelingt und er glücklich mit ihr ist.

Kommentar von Silenco ,

Danke für deine Antwort, kurz dazu...Als ich ihn fragte ob er es akzeptieren würde wenn die selbe Situation bei mir wäre antwortete er mir ich wolle ihm ja nur eins auswischen also deute ich es mal so das er mit dem Fall umgekehrt nicht einverstanden wäre... Und da meine Kollegin und ich auf arbeit nicht wirklich dicke sind und nur so wenig wie möglich mit einander zu tun habe weiss ich nicht in wie Fern sie ein guter Einfluss sein soll. Vielleicht mal kurz die Kommentare von mir unter dem Kommentar von eilini lesen um nochmal die Situation zu vertiefen

Kommentar von bikerin99 ,

Die Anmeldung beim Dating-Portal irritiert.
Meine Erfahrung bei Freundschaften mit Expartner ist so, dass ich sehr förderlich für die Beziehung der beiden spreche, aufmerksam mache, dass er nicht die gleichen Fehler wie bei mir macht.
Aber ich hätte noch nie das Interesse gehabt, mich mit beiden glz. zu treffen oder mich mit ihr anzufreunden.

Antwort
von halloo46, 20

Ich kann es verstehen du bist ein Mädchen ich würde meinen Freund sowas nicht erlauben Sag es sag ihm das du damit nicht klar kommst und wenn er sich für sie entscheidet statt für dich dann weißt du das es nicht wert ist deswegen sei stark Scheiss auf diese ex Die ist locker nicht besser als du Und Mach ihm es klar wenn er sich gegen dich entscheidet liebt er dich nicht genug wenn seine Ex ihm wichtiger ist mein Freund wenn der mit seiner ex Freundin Kontakt hätte ich würd den Zerstören Ich bin auch voll eifersüchtig sowas geht garnicht klar

Antwort
von Elilein, 47

Gibt es denn neben den Treffen irgendeinen Grund eifersüchtig zu sein? Verhalten sie sich irgendwie seltsam wenn sie zusammen sind? Wenn sie nicht gerade rumflirten oder du das Gefühl hast sie wollen zusammen in die Kiste hüpfen würde ich mir nicht so einen Stress machen. Ich bin auch noch gut mit meinem Ex befreundet und würde diese gute Freundschaft nicht für irgendjemand Neues beenden, weil der nicht damit klarkommt.

Kommentar von Silenco ,

Da sie sich ja nur noch alleine treffen kann ich das nicht beurteilen...Bis auf das er vor Kurzem noch auf einer Dating Seite angemeldet war bis ich ihn ertappt habe und er diese gelöscht hat. Meine Kollegin fragt auch nie nach ob wir uns mal alle treffen könnten, redet mit mir auf Arbeit nicht weiter darüber sondern nur wenn er für sie mal wieder keine Zeit hatte kommt eine Beschwerde von ihr zu mir.

Kommentar von Elilein ,

Oha, da kann ich deine Eifersucht schon verstehen. Hat dein Freund gesagt, warum er auf der Dating Seite angemeldet war? Das wäre ja schon ein extremer Vertrauensbruch für mich, vielleicht sogar ein Grund schluss zu machen.

Haben die Zwei dir mal gesagt, warum sie dich bei den Treffen nicht dabei haben wollen?

Kommentar von Silenco ,

Er sagte es hätte keinen Grund gehabt und er hätte auch mit keiner Anderen geschrieben. Ich war auch vorher nie so eifersüchtig wie Jetzt da ich selbst weiss wie nervig so etwas sein kann. Und ich möchte ihm vertrauen und hab ihm das auch verziehen, deshalb verstehe ich nicht warum er dann nicht auf mich eingeht was das Treffen mit ihr anbelangt. Einen Grund weshalb ich nicht dabei sein darf habe ich noch nicht bekommen... Ich werde auch erst garnicht gefragt sondern vor vollendete Tatsachen gestellt. 

Kommentar von Elilein ,

Ich kann dir nur sagen, wie ich es machen würde. Ich würde ihn mir mal zur Brust nehmen und eine klare und konsequente Antwort von ihm verlangen warum du nicht bei Treffen dabei sein darfst und was zwischen den beiden läuft, gibt er dir die Antwort nicht oder kommt mit Ausreden, dann würde ich mich trennen.

Es ist ja nicht schlimm sich auch mal alleine mit Freunden zu treffen, aber das ganze immer und immer wieder zu machen ohne auch nur in Erwägung zu ziehen die Partnerin mal mitzunehmen oder wenigstens einzuladen ist nicht nur ziemlich asozial, sondern stinkt auch gewaltig danach, dass die zwei zusammen was am laufen haben.

Da würde ich auch gar nicht mehr versuchen noch groß Vertrauen aufzubauen, Ehrlichkeit ist das A und O in einer Beziehung und er ist definitiv nicht ehrlich zu dir.

Kommentar von Silenco ,

Danke. Ich denke ich werde auch mit ihr noch einmal reden immer hin belastet mich die Situation auch auf arbeit.

Antwort
von Gerneso, 62

Die beiden sind offenbar befreundet. Entweder Du kommst damit klar oder Du verlierst ihn.

Antwort
von MKausK, 40

aufhören zu hassen... fang an dich mit Männern zu daten

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community