Frage von Schlumpfine6678, 148

Freund trifft sich heimlich mit Frauen?

Hi ihr süßen! Fändet ihr das OK? Mein Freund hat vor mir sich öfter mit Freundinnen getroffen. Angeblich macht er das nun nicht mehr aber das nehm ich ihm nicht so ganz ab.

Antwort
von dutch888, 36

wtf?

Ich habe selber viele Freundinnen, auf freundschaftlicher Basis. Ich komme besser mit Frauen klar und habe dementsprechend genauso viele weibliche wie männliche Freunde. Ich treffe mich auch in einer Beziehung mit meinen Freundinnen, zb heute abend mit zwei Kolleginnen. Meine Freundin kommt meistens mit und selbst wenn nicht hat sie kein Problem damit^^ Sie kennt die meisten meiner freunde. kommt mit ihnen klar. Und vertraut mir.

Das musst du noch lernen . Es is zum einen falsch ihn grundlos von seinen Freunden zu trennen. Zum anderen is es erst recht mies wenn du ihm das nicht mal glaubst.

Du hast keine gründe für deinen zweifel genannt, deswegen gehe ich mal davon aus dass du keine Gründe hast, daher: Lass es. Mach weiter wie bisher. Wenn du wirklich grund zur sorge hast dann rede mit ihm und mach halt schluss wenn du damit nicht klar kommst bzw wenn er es nicht ändern will. Jeder mensch ist anders und wenn er drauf besteht das HEIMLICH machen zu müssen is das 1. sche**e von ihm und 2. verdächtig. Er is dann auch nicht der richtige für dich denn das is ein deftiger Punkt in dem ihr euch unterscheidet. Wenn er drauf besteht und du nicht einverstanden bist, sucht euch andere.

Ich selber würde das nicht tun. Ich kenne die meisten meiner Freunde seit jahren und werde nicht menschen die für mich da waren einfach abschreiben weils meiner Freundin nicht passt. Meine Freundin kommt damit klar. Sie vertraut mir und ich bin ihr treu und ehrlich.
Entweder du änderst dich oder er. Andere Optionen gibt's hier leider nicht^^

Expertenantwort
von pingu72, Community-Experte für Liebe, 77

Wenn er sie schon von dir kannte und es nur Freundinnen sind ist das ok. Du kannst ihm keine Freundschaften verbieten, egal ob das Männlein oder Weiblein sind ..

Wenn er aber behauptet keinen Kontakt mehr zu haben und sie heimlich trifft ist das nicht ok! Er sollte ehrlich sein damit du ihm vertrauen kannst. 

Wenn du ihm nicht glaubst/vertraust Stelle ihn zur Rede. Eine Beziehung ohne Vertrauen kann nicht lange gut gehen...

Antwort
von thlu1, 43

Na ja, was heißt: Er trifft sich mit Frauen. Wenn ich bedenke, dass ich mich auch unregelmäßig mit Frauen treffe, ohne sexuelle Absichten, und dass dieses dann ein Vertrauensbruch sein sollte, dann hätte ich ein Problem mit der Beziehung.

Nein, ich glaube ihr müsst einfach auch lernen einander zu vertrauen, ohne dem geht es nicht.

Antwort
von Khaliza92, 49

Vertrauen ist ein wichtiges Fundament in einer Beziehung. Darüber solltest du mit ihm sprechen. Sag ihm, was in dir vorgeht und dass du Usicherheit empfindest und das Gefühl hast, dass er sich nun heimlich mit anderen Frauen trifft. Kommunikation ist der Rettungsreifen eines über Bord gegangenen. Vielleicht ist es für dich einfacher, wenn du seine Freundinnen auch kennst? Ihm den Kontakt zu anderen verbieten ist immer schwierig, aber es ist halt kein schönes Gefühl, wenn der Partner sich mit möglicher Konkurrenz trifft. Das sollte ihm auch klar sein.

Antwort
von juliavoo, 29

Ich würde es nicht ok finden, aber es ist jeder anderer Meinung. Mein Freund braucht mit keiner Frau Kontakt haben, für was denn? Er hat seine Freunde und mich, das muss reichen. Anders kommt oft nur Blödes raus!

Aber wie gesagt, es muss für dich in Ordnung sein und wenn du das nicht willst, musst du es ihm klar machen.  Frag ihn, ob es ihm Recht wäre, wenn du dich mit Männer triffst und das heimlich.

Antwort
von Allesmachbar, 16

Wenn es heimlich ist, dann ist es eher bescheiden und halte ich nicht für richtig.

Man sollte erhlich sein. Wenn er das nicht ist, kann es sein das er weiß wie du evtl. reagierst, wenn er es dir sagt oder er hat wirklich andere hintergedanken ;-)

Und wenn das Vertrauen weg ist, bringt eine Beziehung herzlich wenig^^

Antwort
von lovemeorehateme, 12

solange es nur gute freundinnen sind würd ich mir nicht so sehr gedanken darüber machen und du solltest ihm ein bisschen vertrauen schenken denn wenn er dich liebt und sagt das er es nicht mehr macht dann wird er es schon nicht machen.:)

Antwort
von IllbeBack, 8

Also wenn ich jetzt die Beziehungen vergleiche, wieviele Männer und Frauen eine Partnerschaft führen und man sich wirklich innig liebt, dann trifft man sich mit keiner anderen möglichen Partnerinnen oder Partner. Das ist ein NoGo. Denn sein wir uns ehrlich, eine Frau & Mann Freundschaft gibt es nicht, nicht ohne jeglichen hintergedanken nach liebe, zuneigung und verständnis zu bekommen.

Antwort
von alex24sammy, 69

Also heimlich finde ich das in einer Beziehung nicht in Ordnung. Spreche mit ihm doch mal darüber. Vielleicht gibt es einen Grund dafür, dass er das heimlich macht? Bist du sehr eifersüchtig? Läuft eure Beziehung sonst nocht gut? das Liebesleben?

Antwort
von realistir, 12

In Zweierbeziehungen hat jede Seite grundsätzlich 50 Prozent Anteile an Allem.

Wenn du so über deinen Freund herziehst, darf man dich dann auf deine Anteile, deine Fehler aufmerksam machen und ich in Frage stellen?

Ich lasse mir von niemandem andere Kontakte verbieten. Wärest du meine Freundin würde ich meine sonstigen Freundinnen nicht wegen dir aufgeben.

Wieso gehst du erstens fast automatisch von gewissen Aktionen deines Freundes aus? Wieso denkst du nur einseitig was okay sein könnte, was nicht? Selbst wenn er mit zig anderen Frauen fremd gehen wollte, könnte er es immer nur mit den Frauen, denen es egal ist mit wem sie Sex haben. Wieso regst du dich nicht über deine eigenen Geschlechtsgenossinnen auf, die es einem Mann viel zuleicht machen?

Nur weil das dann Unmengen sein könnten und du die nicht kennst, aber deinen jederzeit ansprechen und nerven kannst, machst du es dir einfacher? ;-)

Wäre ich dein Freund, würde ich dir jetzt schmunzelnd sagen, mich interessieren andere Frauen nur aus einem Grund. Forschungsarbeiten ;-)
Keine Frau ist wie du, oder andere Frauen. Um mein Weltbild über Frauen aktuell zu halten, knüpfe ich gerne Kontakte zu Frauen.

Vergiss dabei Hintergründe bezüglich fremd gehen wollen. Habe doch dich, wozu also fremd gehen? Da Frauen kaum direkt auf einen Mann zu gehen und fremdgehabsichten äußern, ist das Risiko einer Frau einen entsprechenden Korb geben zu müssen nahezu Null.

Wieso gehst du von anderen Theorien aus?


Antwort
von SwissWeasle, 55

Ich hatte (habe immernoch) eine viel grössere Anzahl Kolleginnen. Meine Frau (mittlerweile bin ich über den Stand "Freundin" hinweg :-) ) hat nichts dageben... ich wäre auch nicht bereit, meinen Freundeskreis dafür aufzugeben. Dass es sich hier mehrheitlich um Frauen handelt, war schon vor ihrer Zeit mit mir so. Das ist ein Teil von mir.

Die Frage ist, ob du ihm vertraust. Und das kann dir leider keiner beantworten.

Antwort
von TreudoofeTomate, 27

Ja, und? Ich treffe ständig Männer. Die Hälfte der Weltbevölkerung besteht aus dem anderen Geschlecht. Darf er sich jetzt nur noch mit Männern abgeben, nur weil er in einer Beziehung ist?

Antwort
von HalloRossi, 22

Wenn du Probleme mit Eifersucht hast, solltest du dich in Therapie begeben.

Antwort
von konstanze85, 10

Selbst wenn er es immer noch macht, was ist dabei? Ein Mann darf doch wohl Freunde des anderen Geschlechtes haben.

Antwort
von DerMaster1, 55

Dass du ihm nicht glaubst hat nichts mit Eifersucht zu tun, sondern eher, dass du ihm nicht vertraust.. warum sollte er sich nicht mit Mädchen treffen wenn er Single ist?

Antwort
von FeeGoToCof, 31

Heimlich? Warum heimlich?

"Mit Frauen treffen", bedeutet für Dich WAS genau?

Antwort
von sabbelist, 36

Vor Dir!

Warum nimmst Du Ihm nicht ab, das Er es jetzt nicht mehr tut?

Antwort
von mze123, 48

Und was genau ist schlimm daran?

Antwort
von Cupcake4444, 30

Du musst ihm schon vertrauen können..🙈

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community