Frage von harmony333, 73

Freund sitzt nur noch am PC?

Hallo Mein Freund, 7 Jahre schon sind wir zusammen und ein Kind, sitzt wenn er Zeit hat..zB Wochenende nur am Pc spielt WOW und will die Programmiersprachen CSS etc lernen. Das mit dem Lernen fand ich erst sehr gut und dann schlich sich immer mehr WOW ein und jetzt ist der PC der Mittelpunkt....er mag seine Umschulung nicht und vernachlaessigt alles....seine Arbeit,,,Haushalt ....unser Kind...und wenn ich mit ihm rede und ich habe ihm schon oft gesagt, dass ich nicht fuer alles verantwortlich bin....dann zieht er die Notbremse und hilft mir im Haushalt etc das geht dann eine Woche so und dann ist er wieder im alten Muster...er wird faul und unfreundlich.....oh man ....was tun??? Immer nur reden????

Antwort
von Muadeep, 21

Online Spiele wie WOW sind reine Zeitverschwendung und Verschwendung von wertvoller Lebenszeit. Mal abgesehen vom Geld. Er hat Frau und Kind und trotzdem zockt er lieber? Das geht so gar nicht. Ich sitze zwar auch oft am PC aber ich arbeite und verdiene mein Geld damit. Meine Frau würde mich verlassen und unsere Tochter mitnehmen, wenn ich so ein Verhalten an den Tag legen würde.
Er soll den Mist lassen und am echten Leben teilnehmen. Alles andere ist nur Illusion. Klar macht das Spaß zu zocken, aber man muss sich klare Grenzen setzen. ZB 1-2 Stunden und dann ist die Kiste aus oder es wird daran gearbeitet.
Ganz ehrlich, wenn das über ein längeren Zeitraum läuft bist du quasi Single. Und dann ist es nur eine Frage der Zeit bis du keine Lust mehr hast. Und euer Nachwuchs? Fordert der denn keine Zeit von Papa ein? Das ist so unfair den kleinen gegenüber, was sollen Kinder denn lernen?

Antwort
von pinballxs, 25

Ich hab einen freund der genauso drauf ist wir haben es nur hinbekommen den wieder aus dem haus zu bekommen in dem wir ihn zum trinken gebracht haben und ihn dazu verleitet haben shisha zu rauchen ist zwar nicht schön aber eventuell würde ihm auch was abwechslungsreiches wie in die Disco zu gehen oder auf ihrgentwelche partys zu gehen weiterhelfen . Der mensch ist halt vom anderem Geschlecht besessen desshalb wird das denk ich mal kein problem sein wenn ihr ihn einfach mal mitnehmt und ihm zeigt das es auch was Geileres als im internet Pornos zu schauen gibt :D

Antwort
von SeBrTi, 33

Wenn reden nicht mehr hilft muss evtl ein Ultimatum her....ein bisschen zocken ist ja ok aber nicht so viel und so lang....überhaupt wenn er Verpflichtungen hat

Antwort
von Infinityrevenge, 26

Nicht immer nur reden sondern auch machen. Zocker sind sehr schwer aus ihren Gewohnheiten herauszuholen. Meiner war auch so und er hat erst damit aufgehört, als ich ihm ein Ultimatum stellen musste. Und das habe ich wirklich nicht gerne getan aber es ging nicht anders. Er hat sich für mich entschieden, mittlerweile gebe ich ihm die Freiheit zu zocken, wenn er alles getan hat was so ansteht. Zum Essen hat er auch da zu sein pünktlich und ohne "nur noch 5 Minuten".

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten