Frage von 0Khaleesi0, 2.572

Freund sehr böse nach dem ersten Mal?

Hallo. Ich bin 15 und war knapp 4 Monate mit meinem Freund zusammen. Ich hab lange gewartet bis wir Sex miteinander haben, weil ich einfach sicher sein wollte. 

Am Samstag war es so weit. Ich war bei ihm zuhause und wir haben lange geknutscht und dann haben wir miteinander geschlafen. Es war wirklich schön und auch romantisch. Als wir dann fertig waren hat er sich sofort angezogen. Dann ist er wieder zu mir gegangen hat gesagt "steh auf und verpiss dich".

Ich hab gelacht weil ich geglaubt hab er macht einen Witz aber dann meinte er ich habe ihn so lange warten lassen und jetzt kommt meine Strafe. Er will nichts mehr mit mir zu tun haben. dann hat er mein Shirt genommen ist zum Fenster gegangen und hat es raus gehalten. 

Er meinte wenn ich nicht gleich gehe, wirft er es raus und ich muss oben ohne runter gehen. Dann hab ich begonnen zu heulen und bin eben gegangen.

Was soll das? Warum? Wie soll ich damit jetzt umgehen?

Antwort
von Rockige, 1.822

Tut mir wirklich leid für dich.

Eines kann ich dir versichern: Nicht alle Typen sind so. Du warst da leider an einen Heini geraten der nur so lange mit dir zusammenbleiben wollte bis er dich ins Bett bekam. Genauso (oder ähnlich) hätte er reagiert wenn du bereits nach 1 Woche mit ihm geschlafen hättest.

Ich finde es gut das du gewartet hast bis du selbst bereit warst für den Schritt. Was danach kam war eine miese Nummer von ihm. Das zeigt nur das er es nicht wert ist ihm nachzutrauern.

Antwort
von Nashota, 993

Was für ein Arzschloch vor dem Herrn.......

Die richtige Reaktion wäre gewesen, ihm eine zu scheuern, dass er den Handabdruck noch eine Woche später gespürt und gesehen hätte.

Ich weiß nicht, was du für ein Verhältnis zu deinen Eltern hast. Würde mir meine Tochter das erzählen, würde ich zu ihm nach Hause fahren und dann bekäme er eine deutliche Ansage, die er nicht so schnell vergessen würde!

Du kannst in deinem Umfeld dafür sorgen, dass dieser Arzsch als Arzsch erkannt wird.

Und sollte er sich dir noch einmal nähern, dann gib seinem aufgeblasenen Ego den Tritt und frage ihn, ob er sich nochmal blamieren will. Er soll erst mal üben, ehe er über Sex nachdenkt, denn er war grottenschlecht.

Antwort
von Peterwefer, 959

Das es solche abscheulichen, grässlichen Widerlinge gibt, ist ja fürwahr nichts Neues. Aber dass es immer wieder liebenswerte Mädchen gibt, die auf solche reinfallen, versetzt mich schon in Erstaunen. Gut, er kann ein guter Schauspieler gewesen sein. Und Du bist mit Deinen 15 Jahren wirklich noch ein Bisschen jung, um jedes Scheusal zu durchschauen. Und dennnoch bleibt bei mir ein ungutes Gefühl! So ein liebenswertes Mädchen! Und dann so ein Abscheuling... Und wenn es wirklich extrem kommt, kommt er wie ein geprügelter Hund zu Dir, und Du fällst erneut auf ihn herein! Ja, du wärst ja wirklich nicht die Erste, der das passiert. Ich kann Dich nur warnen: Das ist ein Widerling, der Deine Zuneigung nicht verdient!

Kommentar von Bambi201264 ,

Erstaunt must Du wirklich nicht sein. In dem Alter sind diese Art Jungs wirklich die allerbesten Schauspieler. und wenn ein Mädel zum ersten Mal so richtig verliebt ist, sieht sie nur, was sie sehen will.

Das ist mir damals auch passiert. Es ist nicht der Fehler der Mädchen, so naiv zu sein (mit 15!!!), sondern der Jungs, so verlogen zu sein.

Na klar sagt keiner: Eigentlich will ich nur mal ne Jungfrau vögeln - aber kaum ein Mädchen würde einen Jungen, in den es verliebt ist, für derartig niederträchtig halten.

Hinterher klüger sein ist eine exakte Wissenschaft^^

Kommentar von Peterwefer ,

Ja, ja, die Verblendung... Aber das Mädchen tut mir trotz alledem Leid!

Antwort
von FuHuFu, 302

Der Kerl wollte Dich demütigen, eben erst mal durchvögeln und Dich dann wie ein Stück Dreck wegschmeissen. Dass Du angefangen hast zu heulen, war dann für ihn ein kleiner Triumph.

Das beste was Du jetzt tun kannst, ihm keinen weiteren Triumph zu gönnen. Er soll Dich nicht nochmal heulen und jammern sehen.

Versuch doch einfach viel Abwechslung zu finden, auszugehen, andere Leute zu treffen, in Urlaub zu fahren oder Dinge zu tun, die Dir helfen, das A...loch möglichst schnell zu vergessen.

Vielleicht lernst Du ja bald jemand andern kennen, der Dein Vertrauen und Deine Freundschaft mehr verdient hat.

Antwort
von DorotheaWinkler, 1.039

Nun... manchmal hat man Glück und muss sich vor Schock spontan und ausgiebig auf seinen Teppich übergeben - und hat dann wenigstens noch diesen Gedanken als Genugtuung bei sich, wenn man sich einige Jahre später an diese entwürdigende erste Erfahrung erinnert.

Mensch, Mädchen, Du bist wunderbar und in Ordnung! Alles an Dir ist ok, alles ist gut. Lass Dir niemals Deinen Wert durch irgend jemand anders bestimmen, lass Dich niemals herabwürdigen. Dieser Kerl ist offensichtlich immens pubertär zugange und derart hormongesteuert, dass es ihm die Menschlichkeit weggeschossen hat. Er tut, als sei Menschlichkeit das Gegenteil von Männlichkeit.

Du hast in Deinem jungen Alter absolut NICHT zu lange gezögert und buchstäblich JEDER junge Mann, dem ernsthaft und aufrichtig etwas an Dir liegt, hätte hier das Warten geschafft, egal, ob er selbst bereits Erfahrung hat oder noch nicht.

Es gibt Situationen, in denen wird man/frau benutzt, ehe man sich umsieht. Männern, Jungs geschieht das ebenso, nicht nur Frauen und Mädchen, denn dies ist eine menschliche Erfahrung. Das passiert - und es ist NICHT Deine Schuld, noch sagt es irgend etwas darüber aus, was und wer Du bist. Lass nicht zu, dass dies nun auf Dauer Dein Selbstwertgefühl knickt oder Dein Denken über Jungs / Männer negativ färbt. Jungs / Männer sind genauso sensibel und unsicher, ängstlich und vorsichtig wie Mädchen und Frauen, sie unterscheiden sich da nicht.

Aber: Wer sich selbst und seinem Gegenüber dermaßen deutlich und klar jedes Einfühlungsvermögen, jede Liebe und menschlich-emotionale Regung verweigert, muss eine gigantische Angst vor Emotionen und ein gewaltiges Bedürfnis nach Kontrolle haben. Und dies kommt nicht dadurch, dass man ein beeindruckender "Herrschertyp" ist, sondern dass man eine gewaltige Angst vor allem hat, was unsicheres Gebiet ist. Und für manchen jungen Kerl ist dies nun einmal der "Horror" der Gefühlswelten. Dies ist ANGST und SCHWÄCHE, Inkompetenz, mit emotionalem Zeugs umzugehen - es ist nicht Stärke, Dominanz, Abgebrühtheit. Er hat Dich nicht beherrscht, sondern er hat sich selbst ein menschliches Armutszeugnis ausgestellt, er hat menschlich versagt und verloren.

Du bist verletzt, Du bist geschockt und traurig, durcheinander und irritiert. Du bist die Königin der (von ihm so gefürchteten) Emotionen und bist menschlich überreich, weil Du all dies fühlen kannst - und es wird Dir auch gelingen, es zu händeln, es zu ertragen und Dich seelisch davon zu erholen. Er ist der Arme, der Verlierer, der Unfähige und Schwache. Und wie es das Leben oft so will, wird er sicher früher oder später auf Leute und Situationen treffen, die ihm diesbezüglich einen glasklaren Spiegel vorhalten, in dem er sich und seine innere Wahrheit erkennen darf. Dann kommt er an sich selbst nicht mehr vorbei.

Ich möchte Dir raten, dieses unglaublich brutale "1. Mal" nicht als DAS "1. Mal" Deines Lebens zu betrachten, sondern Dich davon zu distanzieren, so gut dies gelingen mag. Es ist schiefgefangen, dies war nicht DEIN "1. Mal", Dies war SEIN xtes Mal, ein Mädchen zu benutzen und Du bist ihm lediglich zur falschen Zeit vor die Füße gelaufen. DEIN echtes, tatsächliches erstes Mal wird später kommen, mit einem anderen, einfühlsamen und sozial gesunden Jungen/Mann. Du wirst es daran bemerken, dass Dir bei ihm nichts passiert und Du Dich bei ihm aufgehoben fühlst.

Dass Du ihm geglaubt und vertraut hast, ist nicht Dein "Fehler" gewesen, sondern es zeigt lediglich Deine Liebes- und Vertrauensfähigkeit. Dass diese so übel ausgenutzt wurde, hast nicht Du in Deiner Unerfahrenheit und Jugend zu verantworten, sondern allein er. Er ist ein Kind und wird so lange kein Mann werden, wie er nicht die Fähigkeit zur Übernahme der Verantwortung für das eigene Handeln gelernt hat. Nicht Sex macht erwachsen, sondern das Bewusstsein für die eigene Verantwortung. Aber da er ein kleiner, egozentischer und in seiner begrenzten inneren Welt eingesperrter Junge ist und kein liebesfähiger Mann, weiß er das noch nicht.

Bitte lass Dich nicht wieder neu auf ihn ein, egal, ob er sich entschuldigt und egal, was er Dir erzählt. Wer sich so verhält, hat ein auffälliges soziales und empathisches Defizit (Empathie = die Fähigkeit sich einzufühlen / Defizit =  ihm feht was, er hat einen Mangel). Er hat ein ernsteres emotionales und Reife-Problem, das er nicht dadurch in den Griff bekommt, dass er etwas verspricht oder sich entschuldigt. Wende Dich ab und zieh Dich in vertraute Bereiche und Beziehungen zurück, die für Dich besser funktionieren und Dir jetzt Unterstützung und Halt geben können. Und pass gut auf Dich auf und stelle Dich selbst nun in den Mittelpunkt Deiner Aufmerksamkeit, nicht ihn.

Alles Liebe für Dich!

Kommentar von DorotheaWinkler ,

Ich ging irgendwie davon aus, dies sei Dein erstes Mal gewesen - wenn dies nicht der Fall war, gilt aber dennoch, was ich Dir hier schrieb. ;-)

Antwort
von TerajimaRyoko, 945

Das tut mir wirklich sehr Leid für dich, du scheinst ein wirklich tolles Mädchen zu sein! :/ Das ausgerechnet du dann auch noch an so einen **** gerätst ist wirklich traurig. Aber ich kann dir sagen, es liegt nicht an dir! Mach dir keine Vorwürfe oder etwas, du hast nichts falsch gemacht. Leider gibt es mehr als genug solcher Leute, das heißt aber nicht das du aufgeben sollst und das Vertrauen in die Jungs/Männer verlierst.

Es gibt genug nette andere tolle Jungs die deinen Charakter bestimmt zu schätzen wissen. Versuch das ganze Erlebnis so schnellst wie möglich zu verarbeiten und sieh nach vorne. :) Ich wünsche dir alles Gute!

Und wein diesem Kerl keine weitere Träne hinterher, das ist er nicht Wert.
Vergeude deine kostbare Zeit nicht für Menschen, die dir nicht guttun.

Kommentar von DorotheaWinkler ,

Eine ganz wunderbare, wahre und einfühlsame Antwort, die sich die Fragestellerin zu Herzen nehmen sollte. Lieben Dank im Namen aller Mädchen, die ebenso versehentlich unter derartige "Treckerreifen" geraten und daran verletzt werden.

Antwort
von rockylady, 1.020

er hat bekommen was er wollte und danach sein wahres Gesicht gezeigt. Da bist du an einen ganz, ganz miesen Typen geraten. Ignoriere ihn und red kein Wort mehr mit ihm. 

Antwort
von TrudiMeier, 504

Es ist wirklich nicht meine Art, es jemandem heimzuzahlen.  Aber der Typ hätte es echt verdient.  Ich würde nun zu meiner besten Freundin gehen und ihr vorjammern, was für ´ne Niete der im Bett ist. Und der Höhepunkt war nur vorgespielt, damit der endlich fertig wird. Und zum Schluss noch extra darauf hinweisen: "Aber sag es bloß nicht weiter!" Du kannst davon ausgehen, dass sich das in drei Tagen rumgesprochen hat....

Antwort
von nordseekrabbe46, 782

Du fehltest ihm noch auf seiner Jungfrauenliste, so einer ist es nicht wert, vergiss ihn, der hat Dich nicht geliebt wollte nur Sex, wahrscheinlich wird es es sogar seinen Kumpels erzählen das er Dich rum bekommen hat, oder er hatte sogar eine Wette laufen - er ist es nicht wert das Du ihm nachweinst

Berndt

Antwort
von MeGusta97, 667

Wie kann man nur so ein dreckiges Verhalten an den Tag legen? Scheu dich nicht davor, es anderen zu erzählen, irgendwann gerät er dann mal an den falschen und fängt sich eine ein, hätte er zumindest definitiv verdient. Eine Erklärung dafür gibt es nicht. Diese Reaktion war einfach nur demütigend und herablassend, schrecklich.

Aber lass dir eines sagen; Gottes Mühlen mahlen langsam, aber gerecht. 

Antwort
von grungealiengirl, 313

Was für ein Depp! naja sieh es so: Du hast dein erstes Mal jetzt hinter dir. sowas tolles ist es jetzt nun auch wieder nicht. meiner was so bedeutunglos ,ich kannte den Typen nicht mal so richtig und wie der heißt weiß ich nicht mehr. irgendwas mit A , ich war angetrunken

Antwort
von Zerfaller, 694

Da du mit 15 noch minderjährig bist empfehel ich dir eventuell deinen Freund anzuzeigen fals er nicht mehr minderjährig ist. Ehrlicht gesagt nur um ihm eine Lektion zu erteilen. So eine schweinerei gehört mehr als nur bestraft.

Ansonsten tut mir das wirklich leid für dich, rede mit deinen Eltern darüber. Falls du ihnen nicht erzählen möchtest dass du sex gehabt hast dann rede mit ihnen über die Geschichte mit dem Shirt. Die sollen sich mit seinen Eltern in Verbindung setzen und im die Leviten lesen.

Ich hoffe du magst ihn nicht zu sehr da ich dir auf jeden Fall eine Trennung empfehle. Schau nach vorne, es gibt viele anständige Männer die besser zu dir sind. Warte das nächste mal besser noch etwas länger und besprich dich auch mit ihm über das Thema sex um wirklich zu wissen wir ihr, und vor allem er, dazu steht.

Kommentar von Hessenlover ,

Das machst du natürlich nicht :) Ein Tipp noch für gutefrage.net: Hier kann jeder was schreiben. Deshalb sollte man sich nicht jede Antwort zu Herzen nehmen.

Antwort
von CaptnCaptn, 689

Wie gern ich so kleinen pubertierenden Drecksäcken mal die Meinung geigen würde. Würde das einer mit meiner Tochter machen müsste er ganz schnell das Land verlassen...

Vergiss dieses Ar***loch ganz schnell

Antwort
von xo0ox, 691

Oh das ist ja Praktisch.

Der wollte nur mit dir Vögeln und jetzt als er es ''endlich'' gekriegt hat und Schluss machen kann fällt ihm auch noch ein wie er dir ein schlechtes Gewissen machen kann und dir die ''Schuld'' in die Schuhe schieben.

Das war ein fertiges A-Loch.... Das tut mir leid für dich. Vergiss ihn schnellst möglich, er ist es nicht Wert. Und denk jetzt ja nicht das alle Jungs so sind!

Aber du hast nichts falsch gemacht, das du gewartet hast war absolut korrekt, man sollte erst in die Kiste hüpfen wenn man bereit ist.

Antwort
von Maerzkatze, 1.154

Ich sag so etwas ja nur ungern, weil ich immer zuerst für ein klärendes Gespräch bin...und hier kann ich echt nur sagen, vergiss den Burschen am besten ganz schnell ! 

Kein Mädchen dieser Welt sollte sich derart von ihrem "Freund" behandeln lassen !

Antwort
von Rocker73, 564

Armes Kind, du hast es nicht verdient so einen Mistkerl als Freund zu haben :-(

Er wird schon sehen was er davon hat, wenn du dich nicht mehr bei ihm meldest und dir am Allerwertesten vorbeigeht!

Sprich mit einer Freundin, weine dich bei ihr aus, der Typ ist es nicht wert das man über ihn noch nachdenkt!

LG

Antwort
von kohoki666, 550

Ein A-Loch vor dem Herrn ist dein (hoffentlich) Ex-Freund. Was heißt so lange warten lassen. Es dauert bis man bereit ist, das hat Mann und auch Frau so zu akzeptieren. Wenn das wirklich sein Ernst war, schiess ihn in den Wind. Sowas hat niemand nötig.

Kommentar von Techmax34 ,

Selbst wenn das nicht sein ernst war der Typ is nicht sauber und wenn der einmal so anfängt hört der damit auch nicht wieder auf. Schluss machen und nie wieder ansehen und ganz wichtig nicht um den Finger wickeln lassen sowas macht man nicht mal zum Spaß.

Kommentar von kohoki666 ,

genau

Antwort
von cclorain, 993

Mach Schluss. Sowas hat kein Mädchen verdient und vorallem soll ein junge akzeptieren wenn du nicht bereit oder sicher gehen willst .

Antwort
von Kometenstaub, 815

Wenn das tatsächlich stimmt, dann wollte er leider nur genau das. Sex mit Dir. Als Trophäe. Ich hoffe sehr, dass es nicht Dein erstes Mal war....

Vergiss ihn.  Und wenn er das nächste Mal angekrochen kommen solte, dann sage ihm:  "steh auf und verpiss dich".

Und.... nicht alle Typen sind so fies.

Kommentar von SeifenkistenBOB ,

Das wäre ja noch das Netteste.. Als Mädchen würde ich dem Typen dann in seine dreckige Visage treten. (Auch wenn ich eigentlich gegen Gewalt bin)

Kommentar von kohoki666 ,

ach das hat doch keinen sinn. das beste was man machen kann ist den kerl abschreiben und keine träne hinterherweinen. unnötige verschwendung von energie. 

Antwort
von Jiggy187, 517

was für ein schauspieler dein angeblicher "freund".

gut dass du nicht meine tochter bist, dem hätte ich sicher mehr als nur ein paar worte erzählt, so ein kleiner sche ißer...

tipp: schluss machen und anschließend erzählen, dass der typ ne absolute null im bett ist und du froh bist, dass es vorbei ist. 

Antwort
von eferen, 906

Er liebt dich nicht. Du kannst bestimmt einen besseren Freund finden und dann glücklich werden.

Antwort
von cakecup14, 665

Was für ein absolutes A- Loch... Er ist es wirklich nicht wert also versuch ihn zu vergessen...

Antwort
von Saralovesfylou, 163

Was ist das für n Arrsch? Alter!
Vergiss den Typen! Den hast du nicht verdient.

Antwort
von Trefusis, 1.021

Aha. Strafe also. War sich aber nicht zu schade, mit dir überhaupt Sex zu haben.

Wie du damit umgehen sollst? So leid's mir tut: Verbann ihn aus deinem Leben. Du hast nichts falsch gemacht. 4 Monate sind doch nicht lang (und ich kann sagen - WENN es dir hilft - dass es bei mir auch gut 4 Monate "Kennenlernzeit" gab und es gab keinen Aufstand deshalb). Selbst wenn: Ein Kerl mit solchen "sozialen Kompetenzen" und dieser Ungeduld sollte sich dann doch gleich entfernen anstatt ein Nümmerchen zu schieben mit anschliessendem Rauswurf. Unter aller Sau und durch nichts zu rechtfertigen ist das.

Und wer wirklich ein Problem mit einer "Wartezeit" hat, aber trotzdem auf ein gutes Verhältnis mit dem Partner Wert legt, sollte dies doch bitte mit einem Gespräch klären. Ich weiss, mit 15 ist das sicher noch nicht so einfach. Aber ein Schritt näher zum Erwachsenenleben. Also das Gegenteil von dem, was dein feiner Freund da veranstaltet hat.

Antwort
von thenightisyoung, 257

ich glaube er hat dich nur verarscht...du tust mir richtig leid :(

Antwort
von PashaBiceps, 698

Er ist ein arsc*loch. Vergess ihn einfach würde ich sagen

Antwort
von Sachsenbruch, 211

Das tut mir Leid. Zumal der Junge, so wie Du sein Verhalten beschreibst, sich damit womöglich nicht zufriedengeben wird: Manchmal erzählen solche Typen dann auch noch Sachen herum. Wappne Dich irgendwie, falls es so weit kommt. Vielleicht "kennst" Du ihn am besten gar nicht mehr?

Antwort
von Mewchen, 439

Das ist dann wohl dein Exfreund... Was ein Ar***... Der wollte nur das Eine und hat dich jetzt fallen lassen. Widerliches Verhalten. Sei froh dass du ihn los bist. 

Antwort
von emib5, 576

Er wollte Dich nur rumkriegen, und das hat er jetzt erreicht.

Wenn Du Pech hast, dann warst Du nur Teil einer Wette von dämlichen Jungs.

Vergiss ihn, er ist ein ...

Antwort
von ilinalta, 529

Der wollte wohl nur Sex mit dir. Jetzt hat er, was er wollte und du bist abgeschrieben.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten