Frage von Lasso94, 96

Freund schreibt plötzlich täglich mit Ex, Meinungen? Schon mal im Voraus.. Er bekommt genug Bestätigung von mir ich eher weniger

Hallo ihr Lieben ich weiß nich weiter und bitte um Rat.

Ich und er sind Mitte 20 und seit 2,5 Jahren mit Höhen und tiefen zusammen... Jetzt zum Problem.. Seine Ex schreibt ihm schon seit er Schluss gemacht hatte damals vor 3,5 Jahren, war beides ihre erste Beziehung. Sie wollte damals schon immer wieder sich mit ihm treffen auch als das mit uns anfing schrieb sie ständig.. Sie hatte dann auch schnell einen neuen der aussah wie mein Freund..

Das gute war damals das mein Freund ihr immer Kontra gab sich nicht treffen wollte u meinte was das soll obwohl sie nen neuen hat immer zu schreiben.. Sie fand da aber immer wieder neue Ausreden um an ein Treffen zu kommen worauf er ja nie einging.. Er schrieb ihr auch oft nie zurück so das sich das immer nur um alle 4-6 Monate ging das er mal antwortete.. Sie dagegen hat immer wieder versucht zu schreiben.. Er sagte ihr auch einmal das es sich nicht gehört ihm zu schreiben weil es aus war u er schliesslich Schluss machte...

Naja wenn sie mal zusammen schrieben ginge auch oft bei ihr darum wie sie sich doch verändert hat u was an ihr jetzt neu ist.. Ninja dann verging ein Jahr wo er ihr nicht antwortete weil ich auch meinte ich möchte das nicht mehr weil es schon nervig war, er war einverstanden..

Doch nachdem wir Stress hatten und nirgends mehr irgendwo sichtbar war das wir zusammen sind schrieb sie plötzlich wieder.. Es stellte sich auch heraus das sie nich mehr mit ihrem Freund zusammen war.. Dann ging es plötzlich nur um meine Beziehung zu ihm weil sie nicht glauben wollte das wir noch zusammen sind.. Obwohl er immer bejate. Sie wollte nen Beweis u er machte ein Foto. Vom Chat mit mir. Warum zur Hölle macht der das.. Das kann ihm doch egal sein ob sie es glaubt..

Nicht nur das schrieben sie jetzt fast täglich und er schreibt jetzt auch total nett und freundlich nicht wie früher mit Kontra.. Natürlich fragte sie wieder wegen treffen.. Was er zum Glück nicht wollte

Da mir das jetzt aber plötzlich zu viel ist das die seit 3 Wochen jeden Tag schreiben habe ich mehrmals im guten gesagt irre solle es doch reduzieren.. So das er meinetwegen nach 3 Monaten mal antwortet wenn sie sowieso wieder schreibt.. Aber ohne Erfolg er will einfach nicht aufhören.. Auf die Frage warum Kamm erstmal stille.. U dann ich kann doch nicht ignorieren das hat sie doch auch nicht verdient .. Bla bla.. Was ist nur plötzlich los mit ihm jetzt ist er ja richtig erbaut davon.. Ich bin seit Wochen so verletzt und kann ihm nicht mehr vertäuen irgendwie weil er auch schon eine Nachricht gelöscht hatte und verneinte das er mit ihr schreibt als ich fragte.. Hilft jetzt nur noch ich oder sie?? Ich weiß nicht weiter... Ich habe schon total abgenommen deswegen.. Grade auch schlimm weil ich davor schon malcschluss machen musste weiil es nicht mehr so lief und jetzt fängt er mit sowas an.. Wenn er mir mal ne Nachricht zeigt merke ich auch an der Art wie sie schreibt das sie mich sicher nicht leider kann..

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo Lasso94,

Schau mal bitte hier:
Liebe Beziehung

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von MaryYosephiene, 49

hallo liebe,

es ist für dich sicherlich verletzend, dass dein freund mit seiner ex täglich schreibt.. der menschliche verstand sucht sich dabei immer die schlimmsten dinge raus, das ist so veranlagt bei uns, dagegen können wir nichts machen...

du solltest deinem freund deine Gefühle und Gedanken dabei sagen... klar und deutlich... er muss sich dann entscheiden, wie er es weiter angeht, ob er weiter mit ihr jeden tag schreibt, oder die zeit mehr mit dir verbringt...

ich wünsche euch viel glück und liebe,

lg, mary

Kommentar von Lasso94 ,

Das Problem ist ich habe es schon mehr mal gesagt ich wollte es ja auch nicht verbieten aber es ist einfach jetzt zu viel .. Wenn er jetzt einfach nicht schreiben würde wäre es für mich ok.. U ihr dann Iwan mal wieder antwortet.. Aber er will es einfach nicht haben schon telefoniert u auf die Frage warum er nicht aufhören will kam nur erstmal stille und dann naja ich ignoriere niemanden.. Aber das konnte er vorher doch auch.. Diese Gradwendung ist für mich wie ein Schlag ins Gesicht.. U er tut jetzt auch richt angepisst wütend am Telefon.. 

Kommentar von Lasso94 ,

Aber danke.. So hab ich mir das am Ende auch gedacht das ich ihm einfach die Pistole an die Brust setze.. 

Kommentar von MaryYosephiene ,

stelle ihn vor die Entscheidung, entweder du oder sie... das tut weh für dich sicherlich, aber dann merkt er, wie ernst es dir ist...

Antwort
von konstanze85, 15

Naja, sicher ist es hart für Dich, aber vertraust Du ihm denn nicht? Er hat doch nie auf ihre Frage, ob sie sich treffen, positiv reagiert, auch jetzt nicht. Sie schreiben nur. Und auch wenn es für Dich hart ist, finde ich, dass Du ihn durch Deine Reaktion erst rech woanders hintreibst, auf jeden Fall weg von Dir. Du machst sie zum Mittelpunkt Deiner Beziehung, warum?

Du scheinst auch sehr zu kontrollieren, wann er schreibt und was er schreibt ud willst das alles wissen, ich denke, das solltest Du ab sofort und rigoros ohne Ausnahme lassen!!!

Es ist shwer, aber veruch es. KEIN Wort mehr über sie in eurer Beziehung. Keine Frage über sie, über Kontakt mit ihr, über den Inhalt der letzten Mail usw. NICHTS.

Konzentriere Dich nur auf eure Beziehung, auf euch beide.

Du shreibst, dass Du schon körperlich darunter zu leiden hast, Dich also völlig verrückt machst und sie oft Thema bei euh ist. Er muss sich stndig anhören, dass Du unzufrieden, unglücklich und wütend bist, Vorwürfe und er mus ssich Fragen stellen, alles wegen ihr.

Was Du bereits damit erreicht hast, ist, dass er Dir gegenüber aggro reagiert mittlerweile und dass er anfängt Nachrichten zu löschen und dir verheimlicht, was er vorher nicht getan hat.

Du kannst ihm nichts vorschreiben, ihm nichts verbieten und nichts erzwingen, wenn Du das versuchst, vor allem mit Pistole auf die Brust setzen oder sowas, wird er höchstens das tun, was Du willst, aber nicht freiwillig.

Aber Du kannst sehr, sehr viel dafür tun, dass er sich bei und mit Dir gut und wohl fühlt und so die andere keine Chance hat.

Hör auf mit Deiner Kontrolle und damit sie ständig zum Thema eurer Beziehung zu machen, nun auch noch körperlich abzubauen u nd ihm ständig mit Fragen und Vorwürfen zu kommen und dann noch Dinge zu verlangen, Du erreichst dadurch nur eine Sache: Du machst IHR die Tür dadurch immer weiter auf und schiebst ihn durch diese Tür zu ihr durch.

Alles Gute

Kommentar von Lasso94 ,

Naja kann sein ja ich versuche das auf jeden fall zu beherzigen.. vielt reagiere ich wirklich etwas über.. das ding is nur seit mitte der beziehung hat er sich auch verändert seit wir zusammen gezogen sind.. hatten zuvpr eine fernbeziehung vorher mega fürsorglich immer küssen u viele komplimente auch mega anhänglich und jetzt selten ein ich liebe dich komplimente macht er gar nicht mehr im gegensatz zu mir.. ich mache ihm oft komplimente.. 

Dann sagt er oft das er iwelche frauen gut findet bzw so kommentare halt.. uder guckt ständig welchen hinterher.. er weiß das mich das verletzt mit den komentaren aber kanns angeblich nich ablegen u findet es toll das ich dann bisschen eifdrsüchtig bin..

Mir war die ex doch auch egal am anfang u ich verbiete doch nix will nur ordnungsgemäß ne gesunde art u weise wie er mit ihr schreibt.. is das so schlimm? 

Er könnte ja sagen das die ihm egal is o sonst iwas um mich aifzuheitern aber es kommt ja auch nix.. 

Kommentar von konstanze85 ,

Beziehungen verändern sich immer, wenn man zusammen wohnt. Das hat nichts mit der Ex zu tun. Ist halt was anderes als Fernbeziehung, da gibt man sich automatisch mehr Mühe, weil der Partner ja nicht so "verfügbar" ist.

Dass er in Deinem Beisein andere Frauen offensiv anschaut und sogar sagt, wie attraktiv er sie findet, ist schlicht respektlos. Natürlich wird er weiterhin auf andere Frauen schauen, auch das ist normal, aber in Deinem Beisein muss das nicht so offensiv und rücksichtslos sein. Da müsst ihr reden.

will nur ordnungsgemäß ne gesunde art u weise wie er mit ihr schreibt.. is das so schlimm? 

Ja, ist es. Was heißt denn "ordnungsgemäß" und "ich will"? Zu Zwängen und Druck habe ich ja in meinem Hauptpost schon alles gesagt.

Du solltest mittlerweile erkannt haben, ws Du mit Deinem Verhalten der letzten Monate erreicht hast. Er schreibt sogar öfter mit ihr und fängt an Dir Dinge zu verheimlichen und reagiert Dir gegenüber wütend. Wenn er den Punkt erreicht hat, an dem er sich mit ihr wohler fühlt, als zu Hause mit Dir, wird es sehr kritisch für eure Beziehung. Wenn da was laufen würde, würde ich Dir anderes raten, aber die mailen nur smalltalkmäßig, er trifft sich nicht mal mit ihr.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community