Frage von nyuMasaky, 84

Freund Probleme..Streit:(.?

Ich werde mir einfach mal.die Seele aus dem Leib schreiben ...Weil ich echt nicht mehr weiter weiß.

Ich bin mit meinem Freund fast 6 Monate zusammen.. Aber in letzter Zeit streiten wir uns einfach nur noch.. Ich möchte mich nicht mit ihm streiten,ich hasse sowas..Aber er provoziert mich immer wieder. Ich weiß nicht wie es kommt aber vielleicht reagiere ich einfach über..Keine Ahnung

In der Zeit wo wir uns streiten habe ich mich sehr verändert. Nachdem ich aus der Klinik war war ich fröhlich , glücklich ...Am Anfang unserer Beziehung ebenfalls. Zugegeben macht er mich jetzt auch noch sehr glücklich ,und ich liebe ihn auch sehr Doll. Aber jetzt gibt es noch die Seite,seit dem wir so oft streiten die an mir nagt. Die sagt das ich an allem schuld bin. Ich weiß nicht ob es Depressionen sind ..ich weine sehr oft ..ich kann es nicht aufhalten..Vllt sind es die Hormone aber er schafft es auch mit gestern wie die Hand weg ziehen wenn ich sie ergreife oder sich von mir abwenden,mich mitten im Unterricht zum weinen zu bringen. Ich vertraue ihm habe keine Geheimnisse vor ihm.. Er schon...Er sagt mir nie seine Gefühle, was er denkt,wie es ihm wirklich geht.. Und wenn ich ihn nach seinen Geheimnissen frage , weil ich ihm bei seinen Problemen helfen will ist es auf einmal seine Privatsphäre.. Das macht mich fertig..

Heute ebenfalls.. Ich dachte das es warm wird und das ich keine Jacke benötige.. Mir wurde leider wieder etwas kalt und ich zitterte. Als eine Freundin das sah und ihm bat, da er es nicht von alleine machte,mir doch seine Jacke anzubieten,ignorierte er es.. Also sagte ich zu ihm das mit kalt wäre und seine Antwort war >Pech. Der hatte gesessen.

Das mit dem provozieren ist halt auch so eine Sache.. ich war in der Klinik wegen Magersucht. Mädchen die diese Krankheit haben oder hatten nennen Sie auch >Ana < -eine Abkürzung für den lateinischen Fachbegriff.. Und er nennt mich immer wieder auch wenn ich ihm klar gesagt habe ,das es mir gar nicht gefällt, ana girl...Oder ritzen girl.. ich weiß es nicht warum er das tut..

Nachdem er mich heute auf dem Schulhof wieder einmal soweit gebracht hat das ich nicht mehr klar denken konnte ist mir rausgerutscht >es ist aus> Es ist mir wirklich nur rausgerutscht weil ich einfach aufgebracht war und ihm zeigen wollte das er es zu weit getrieben hat..ich würde niemals Schluss machen weil ich leider abhängig von ihm bin.

Ich habe mich entschuldigt und er Hat mir vergeben Aber er ist sowas von nachtragend.! Er trägt mir ja sogar nach das ich zu ihm gesagt habe das er nachtragend ist. Und wenn er jetzt immer zu mir kommt und sagt das ich das ja gesagt habe usw würde mich das noch mehr fertig machen Und ich weiß das er das Tuhen wird. Wenn ich ihn jetzt sage das ich ihn liebe und das ich das nicht so gemeint habe kommt immer nur wieder zurück >du hast es aber gesagt>

Ich weiß echt nicht mehr weiter...Weiß nicht mehr was ich Tuhen soll..Selbst Lehrer fragen mich schon..

Was sagt ihr dazu?

Danke fürs Lesen..

Antwort
von derDennis97, 16

Oh das hört sich aber echt nicht gut an. Ich weiß nicht, wie alt Ihr beide seid, aber ich schätze mal noch sehr jung, und ich denke auch, dass Dein Freund alles andere als reif ist für sein Alter.

Mich würde so eine kalte Beziehung jedenfalls fertig machen. Ich würde mir überlegen, ob ich als Single nicht glücklicher wäre, oder mit jemanden, der meine Gefühle erwiedert, auf mich eingeht und für mich da ist. Der meine Nähe sucht und bei dem ich mich geborgen fühle.

Das andere Ding ist, dass Du wegen Magersucht in Behandlung warst. Magersüchtige werden meist nie zu 100% geheilt werden und begleitet die Menschen ihr Leben lang. Wenn er laufend so mies zu Dir ist und auch noch darauf herumreitet, kann es gut sein, dass Du vielleicht wieder in Dein altes Schema zurückfällst, Dich für irgend etwas schuldig fühlst und wieder zu hungern anfängst.

Hast Du denn schon einmal ganz offen unter 4 Augen mit ihm in Ruhe geredet und erklärt, was Dich so belastet und stört? Wenn ja, wie hat er reagiert?

Pass auf Dich auf und tu das, was Dir gut tut!

Expertenantwort
von Janiela, Community-Experte für Liebe, 16

Ich glaube, dass du dir einfach nicht den passenden Partner ausgesucht hast. Du wünschst dir, dass dein Freund sich um dich kümmert, dir Interesse an deinem Wohlbefinden signalisiert und dich wertschätzt. Du möchtest verstanden werden, du möchtest auch an seinem Leben teilhaben, du möchtest eine tiefe Beziehung mit beidseitiger Öffnung. Dein Freund ist scheinbar nicht so und deshalb streitet ihr euch immer wieder. Du möchtest, dass er der Freund ist, den du haben willst und er will, dass du ihn so liebst, wie er ist.

Sechs Monate sind keine lange Zeit. Natürlich bist du heftig an ihn gebunden, weil du in ihn verliebt bist, aber wie du schon selbst erkannt hast, ist das eigentlich mehr eine Abhängigkeit als dass es wirklich Liebe ist. An der Stelle sei angemerkt, dass Liebe und Verliebtheit auch zwei sehr unterschiedliche Konzepte sind, auch wenn sie gerne mal zusammen auftreten. Eine Abhängigkeit wird man am besten durch Entzug los, dazu gehört auch eine Entwöhnungsphase, die recht lange dauern kann.

http://www.beraterteam.info/beziehungstipps/beziehungsprobleme-loesen/

Schau mal, ob durch ein vernünftiges Gespräch mit vernünftiger Streitkultur etwas zu erreichen ist, was euch ermöglicht, ein normales harmonisch verliebtes Pärchen zu sein. Wenn das nicht der Fall ist, weil ihr einfach nicht zu einander passt, dann lass es auch bleiben und konzentriere dich lieber darauf, seelisch gesund zu werden. Liebe dich selbst. Das ist die beste Investition deiner Liebesenergie, die du meiner Meinung nach momentan machen kannst.

Antwort
von eizul5678, 32

Ich habe das Gefühl, dass du sehr stark abhängig von ihm bist und fast krankhaft unter Trennungsängesten leidesst. Ich kann das komplett verstehen und ich kann dich komplett verstehen.Du warst soeben erst in der Klinik und du liebst ihn und deshalb ist es dein zentraler Punkt. Doch ich glaube kaum, dass jeder Freund so mit seiner Freundin umgeht( bzw tut das meiner nicht^^) es ist schon echt mies, was er sagt vorallem das mit der Jacke hat mich schon sehr getroffen und es tut mir sehr leid für dich.

Auf jeden fall solltest du mal ein klärendes Gespräch mit ihm führen und ihm klip und klar sagen, dass er so nicht mit dir umgehen kann, weil das einfach keine akzeptable Art und Weise ist.

Wenn dich die Lehrer dazu fragen sollstest du wahrscheinlich echt darüber nachdenken mit einem von ihnen (zum Beispiel Vertrauens- oder beratungslehrer) zu sprechen. Oder dich an andere Personen deines Vertrauens wenden.

Rede erstmal mit ihm und sag, dass du normal behandelt werden möchtest und wenn nicht dann lass ihn ziehn (Ich weiß dass das verdammt wehtun würde,a ber es wäre manchmal einfach das Beste)

Ich wünsche dir viel Glück dabei und falls du noch konkrete Fragen haben solltest, kannst du mir auch reinfach eine Nachricht senden :)

Kommentar von nyuMasaky ,

Ja ich bin leider sehr abhängig von ihm da er die einzige Person ist die mir wirklich viel bedeutet. In letzter Zeit habe ich mich vor allen isoliert weil ich Stress mit ihm hatte und mich darauf konzentrieren musste... ich habe auch sehr angst das er sich von mir trennt weil so wie ich grade drauf bin...ich weiß echt nicht ob ich danach noch weiterleben kann. Ich glaube eher nicht das ich das überstehen werde. Ich habe ihm gesagt das er mich nicht so behandeln kann..Er hat mir versprochen ein besserer freund zu werde..ich habe Hoffnung geschöpft..Das war gestern. Heute hat er sein Versprechen zurück genommen was mich sehr verletzt hat.

Kommentar von eizul5678 ,

Ich bin mir ehrlich gesagt nicht sicher nach diesem text ob er noch richtige Gefühle für dich hat. Du wirst weiterleben. Netürlich wirst du das ich weiß dass die Trennung nach der ersten Liebe wohl wahrscheinlich die schmerzhafteste für dich sein wird, die es je gibt. Doch du solltest dich wirklich nicht für andere Menschen verändern oder dich zurückziehen. Such dir Hobbies und andere Freunde, nur so kommst du vielleicht ein Stück von ihm weg

Antwort
von Lisobe, 20

vielleicht ist in letzter zeit etwas passiert was ihn ziemlich sauer macht und lässt die Wut an dir aus, vielleicht fragst du ihn mal ob alles ok zwischen euch ist oder warum er manchmal so gemein ist und wenn er nicht weiß wo von du redest erzähl ihm einfach die Dinge aus deiner sicht und bitte ihn dass er mal versucht die Dinge auch so zu sehen und wenn das alles nichts hilft dann solltest du zusehen dass du den Typen los wirst denn niemand hat einen Jungen verdient der einen mit Absicht verletzt du verdienst etwas besseres

Hoffe ich konnte etwas helfen :-)

Antwort
von muckmuck31, 10

Evtl möchte er dass du Schluss machst
Von meiner bf deren Freundin hat sich auch so arschig verhalten und als sie, sie zur Rede gestellt hatte, wollte sie einfach nur dass meine bf Schluss macht weil sie sich nicht traute.

Antwort
von JacAeksej, 28

Boah ist das ein arsch sorry aber ist wirklich so wenn er dich absichtlich verletzt

Antwort
von Domexd2112, 34

Manche provozieren Streit ohne es zu merken, mit dem Vertrauen wenn man mal sehr verletzt wurde oder sogar mehrmals ist das sehr schwer ich spreche aus Erfahrung

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community