Frage von Fantasiewelt, 49

Freund nervt mit Teamspeak - Was tun?

So.. wir wohnen mittlerweile seid über einem Jahr zusammen. Bisher haben wir bei seiner Mutter gelebt, haben also ein Zimmer zusammen, wo wir auch sogut wie den ganzen Tag zusammen verbringen "müssen". Und jetzt meint er, mich wieder mit seinem lauten Geschrei mit seinen Freunden in Teamspeak nerven zu müssen. Er weiß genau, dass ich es übertrieben hasse, dass er da rumschreit ins Mikrofon, vorallem weil ich genervt bin, wenn er Französisch redet während ich es nun mal noch nicht verstehen kann. Es kotzt mich einfach unfassbar an, dass er darauf null Rücksicht nimmt. Ich meine jetzt nicht, dass ich seine Freunde rumlabern höre, ich meine einfach dass er mit seiner lauten Stimme auf die Nerven gehen muss. Er weiß, dass ich ausrasten werde (da ich eh Borderline habe, dass es nicht gerade leichter macht die Nerven ruhig zu halten) und er wird sich wieder nur darüber lustig machen und sagen "Dann hau doch ab". Ich hasse es, ich kann es nicht aushalten, wenn er das macht. Und mich dann am besten noch ignorieren und mir den Mund verbieten, damit man mich halt nicht im Hintergrund reden oder gar husten hört.

Mir ist das egal, wenn wir eine eigene Wohnung haben mit zwei Zimmern wo ich ihn nicht höre, aber wenn ich 10cm neben ihm sitze, in einem kleinen Zimmer, wo selbst meine Kopfhörer mit der lautesten Musik nicht sein Geschrei abstellen kann, dann kann ich auch nicht mehr weiterhelfen.

Ich weiß nicht, was ich in dieser Situation tun soll. Runtergehen kann ich nicht, da seine Familie eh nur 24/7 am rumstreiten ist und da habe ich auch kein Bock drauf mich in deren Geschrei reinzusetzen. Ich hasse es einfach und kann da nichts gegen machen.. weiß denn irgendjemand, was ich in so einer Situation tun kann? Oder ob das Verhalten meines Freundes überhaupt noch okay ist gegenüber mir?

PS: Ich habe nichts gegen seine Freunde, er kann auch gerne in Kontakt mit ihnen sein, ist mir alles egal. Es geht mir nur darum, dass ich es hasse, wenn er mehr mit denen redet, als er je mit mir reden würde. Und wenn er mit mir redet, dann geht es ja eh nur darum, wie bescheuert ich bin, dass ich noch kein perfektes Französisch kann :)

Antwort
von Ostsee1982, 31

Nun ja.... psychische Erkrankungen als Erklärung vorschieben ist natürlich ne feine Sache weil "ich hab ja Borderline und deswegen hat er darauf Rücksicht zu nehmen"... nein, hat er nicht. Wenn dir die Situation zuviel wird musst du für dich sorgen und nicht er. Wenn er sich mit seinen Freunden in einer anderen Sprache unterhält dann musst du das entweder aushalten oder gehen. Warum sollte er damit aufhören nur weil dir das nicht passt?! Du meckerst hier zwar ganz viel über deinen Freund aber vergiss nicht, dass du ihn dir als deinen Freund ausgesucht hast.

aber wenn ich 10cm neben ihm sitze, in einem kleinen Zimmer, wo selbst meine Kopfhörer mit der lautesten Musik nicht sein Geschrei abstellen kann, dann kann ich auch nicht mehr weiterhelfen.

Doch kannst du, deine Sachen packen und zu dir nach Hause fahren und wenn das nicht möglich ist - wie in einem Kommentar beschrieben dann solltest du anfangen Eigenverantwortung zu übernehmen und dir mit Hilfe des Amtes eine eigene Wohnung suchen und dich nicht nur von deinem Freund abhängig machen. Würde es die Beziehung nicht geben müsstest du auch zusehen wo du wohnst.

Ich habe nichts gegen seine Freunde, er kann auch gerne in Kontakt mit ihnen sein, ist mir alles egal. Es geht mir nur darum, dass ich es hasse, wenn er mehr mit denen redet, als er je mit mir reden würde. Und wenn er mit mir redet, dann geht es ja eh nur darum, wie bescheuert ich bin, dass ich noch kein perfektes Französisch kann :)

Jeder Mensch hat seine Eigenheiten und du wirst im Leben damit zurecht kommen müssen, dass nicht jeder das macht was dir gefällt und dann geht es darum für dich zu sorgen und einen Zustand herzustellen mit dem du dich wohlfühlst.

Kommentar von Faranta ,

Äh Hallo? Was ist das bitte für ein Verständnis hier grad? Der Freund haut mit null Rücksicht schon auf ihr herum und dann kommsst du und schlägst noch mal zu?

In einer Welt gibts geben und nehmen ungeachtet dessen dass manche von uns Krankheiten haben und sich gern hinter dem verstecken.

Klar ist die Konsequenz bleiben oder gehen, aber ich muss mich im leben nicht mit den Befindlichkeiten anderer abfinden, und mit deren Eigenheiten schon drei mal nicht!!! Ich kann immer bitten dass man Marotten abstellt - ob der das dann tut ist ne andere Frage aber ich muss überhaupt nichts im Leben weder erdulden noch ertragen! Eine Beziehung besteht aus Kompromissen. Woher sollte Sie denn bitte wissen, dass er so tickt? HÄ am Anfang zeigt sich jeder doch von seiner Zuckerseite oder kennst du das etwa anders?

Kluggerede - wenn ich das will, dann mach ich das auf einem Niveau wo ich Verständnis zeige und versuche der person zu helfen die hier um Hifle bittet.

Klar muss man mit Zugeständnissen im Leben klarkommen, aber ich muss bei weiten nicht alles ertragen und so ein assi gebrülle find ich daneben und vor allem in einer anderen Sprache na danke rücksicht fehlanzeige da drängt sich mir der Gedanke auf dass er das absichtlich macht weil er ein egomane ist

Kommentar von Ostsee1982 ,

Äh Hallo? Was ist das bitte für ein Verständnis hier grad? Der Freund haut mit null Rücksicht schon auf ihr herum und dann kommsst du und schlägst noch mal zu?

Du darfst natürlich genauso deine Sicht auf die Dinge haben wie ich meine. Wenn die beiden seit über einem Jahr zusammen leben ist davon auszugehen, dass es da schon viele Gespräche und Streitigkeiten gegeben hat dann liegt es an ihm wie auch an ihr nach Lösungen zu suchen und im Fall des Falles die Beziehung mal zu reflektieren. Ich bin mir sicher, dass die Lösung der fehlenden Kommunikation nicht heißt  "zieh den Internet Stecker". :-)

Antwort
von Faranta, 49

Wie mein Sohn.......... beim Zocken im Teamspeak da wird geschrien dass die Stimmbänder krachen ich hasse es diese agressive Geschrei und Gebrülle - völlig assi mässige sprache und fluchen dass alles zu spät ist. Die ganze üble Fluchpalette der deutschen Sprache - ich hasse es

Zieh den Internet Stecker :)

Kommentar von Fantasiewelt ,

Haha, zum Glück verstehe ich nichts davon was er sagt, außer vielleicht "merde" :P

Wenn ich das machen würde, dann würde ich vermutlich direkt von ihm rausgeschmissen werden aus der Wohnung.. 

Kommentar von Faranta ,

ganz ehrlich? dann überdenke die Beziehung gründlich......... denn dieses assi mässige gebrülle und die NULL rücksicht auf dich - da stellt sich mir wirklich die Frage ob er mich respektiert und vom Anstand ganz zu schweigen.

Ich würde ganz gründlich mit mir selber ins Gebet gehen und mich ganz ehrlich fragen ob ich das wirklich noch weiter will, mal ganz davon ab gesehen, dass so eine verhaltensweise dir nicht gut tut und letztlich eurer Beziehung sowieso schadet und sicher schon geschadet hat.

ich weiss leichtes gerede - aber willst du das wirklich?

Antwort
von HellaMattoni, 36

Dann zieh dort aus und wohne erstmal wieder bei deinen Eltern? Keiner zwingt dich eingequetscht mit deinem Freund im Zimmer zu leben. Er selbst sagt ja das du dann 'abhauen' sollst,wenn du es nicht mehr erträgst wie er schreit und was anderes kannst du ja nicht tun. Ich selber kenn das Geschrei von meinem großen Bruder, der auch immer beim Lol zocken rum schrie mit seinen Kumpels und konnte auch nie etwas tun. 

Kommentar von Fantasiewelt ,

Das sagt sich so leicht. Meine Mutter meint ich wäre nicht mehr ihr Kind, da sie jetzt einen reichen Mann hat, da sind Kinder nur nervig und bringen nichts. 

Und mein Vater hat keinen Platz. Er muss ständig für meine Mutter zahlen und mein großer Bruder wohnt auch noch bei ihm.. 

Es macht mir ja nichts aus, wenn ich mit ihm zusammen wohne, in einem Zimmer.. es ist nur dieses Geschrei, was ich nicht ab kann.. :/

Kommentar von HellaMattoni ,

Hm.. das ist natürlich blöd.. Dann bitte ihn doch sich mit seinen Freunden persönlich zu treffen und mal feiern oder so zu gehen um mit ihnen nicht nur über Teamspeak kontakt zu halten,dann hast du auch mal einen Abend deine Ruhe.

Kommentar von Fantasiewelt ,

Dafür ist der Soziale Kontakt wiederum nicht wichtig genug für ihn.. rausgehen? Niemals! Das wäre ja das reallife


Und wenn man mal mit den Freunden rausgeht, dann nur um zu essen und da muss ich dann mit, denn die Familie geht so gut wie immer nur raus zum essen (Ja, die sind zu fault zum kochen).. und ich hätte dann nichts zum essen.. ja, es scheint als hätte ich für alles eine "Ausrede".. ist aber leider nur die Wahrheit

Kommentar von HellaMattoni ,

Ohje,da hast du ja das große Los gezogen.. Er will also seine sozialen Kontakte behalten,aber wehe er muss dafür raus gehen? Letzte Lösung; Ohrstöpsel..

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community