Frage von Satellite1604, 97

Freund möchte meinen Klamottenstil nicht akzeptieren?

Ich(w/17) führe seit fast einem Jahr meine erste Beziehung. Anfangs gab es Probleme dieser Hinsicht nicht, jedoch begann mein Partner nach einigen Monaten, meinen Kleidungsstil erst zurückhaltender, jedoch mit der Zeit immer heftiger zu kritisieren. Ich kleide mich gerne "modern", sprich auch high- Waisted Hosen mit kürzeren Oberteilen in Kombination oder auch mal ein Shirt mit einem tieferen, dennovh angemessenen Ausschnitt. Meinem Freund passt das leider gar nicht, besonders wenn ich feiern gehe (egal ob er dabei ist). Ich habe schon oft versucht ihm zu vermitteln, dass ich mich so kleide, weil ich es schön finde und mich wohl fühle und nicht um andere jungen auf mich aufmerksam zu machen, meine Meinung dazu speist er allerdings jedes Mal als "naiv" und "dumm" ab, meint ich müsse nicht auch noch die anderen Jungen provozieren, mich anzumachen und meinen "Möchtegern-Feminismus" könne ich mir sparen. Er ist dann sofort auf 180- total trotzig, eingeschnappt und wütend. Manchmal regt er sich sogar darüber auf, dass ich unter engen Hosen zB Tangas trage (die ich fast ausschließlich trage) da er meint ich würde meinen po damit nur noch mehr betonen wollen, was natürlich absoluter Schwachsinn ist, da ich sie schlichtweg schön und gemütlich finde. Er gibt mir dabei einfach das Gefühl, ich würde mich wie eine S*** (manchmal sagt er das auch gerade so heraus) kleiden und es ist hart so etwas von seinem eigenen Freund zu hören.

Ich versuche mich auch ihm entsprechend zu kleiden, nur möchte er noch nicht einmal, dass ich shirts trage, die meinen Po nicht bedecke und ich fühle mich oft mal in Sachen gezwängt die ich von mir aus (auch speziell zum feiern) so nicht tragen würde, einfach um die ewige Diskussion über meine Anziehsachen zu vermeiden. Ich weiß einfach nicht, wie ich mit der Situation weiterhin umgehen soll, weil ich mich immer Unwohler fühle. Wie weit habt ihr noch Verständnis wenn euer Partner euren Kleidungsstil nicht akzeptieren kann/ will?

Antwort
von MaraMiez, 21

Und er würde sich von dir auch vorschreiben lassen, was er zu tragen hat? Wäre ja nur konsequent, würd ich sagen.

Lass ihn reden und sich aufregen...wenn er deswegen wieder anfängt, rumzudiskutieren, sagst du, dass du über dieses Thema nicht mehr mit ihm reden wirst, drehst dich um und wackselst beim Gehen nochmal extra mit dem betonten Po.

Lass dir da ja nichts vorschreiben. Wenn er merkt, dass er damit Erfolg hat, wer weiß, was da dann noch so alles kommt.

Der hat dich zu nehmen, wie du bist. Hat er ja sicher vorher schon gewusst und wenn ihm das nicht passt, muss er sich eben ein Mädel suchen, das sich zufällig ohnehin so kleidet, wie es ihm gefallen würde.

Antwort
von DuddyYo, 18

Dein Kleidungsstiel ist meiner Meinung nach auch nur deine Sache... Er hat dich so kennengelernt und hat wenn dann nur das Recht Kritik zu üben. Aber dich zwingen irgendetwas anzuziehen solltest du dich nicht lassen. Dein Freund muss schließlich nicht in dem Klamotten rumlaufen. 

Ich bin da voll auf deiner Seite wie du schon merkst... Ich würde niemals meiner Freundin sagen, was sie anzuziehen hat oder lasse mir sagen, was ich anziehen darf :)

Viel Glück :)

Antwort
von iidkk, 19

Also einerseits kann ich deinen Freund verstehen und wenn ich ehrlich bin wenn ich Mädchen in so knappen Sachen oder schon sehr tiefen Ausschnitt sehe dann denke ich automatisch ohne das ich es will "was ne bit ch" es kommt einfach so rüber.. Bei meinem Freund ist es das selbe er würde mich glaube ich klatschen wenn ich so Sachen tragen würde, zum Glück würde ich das gar nicht wollen da ich mich mit den Blicken nicht wohl fühlen würde..
Andererseits kann ich dich auch verstehen, dass wenn du dich in diesen Sachen wohl fühlst du diese auch tragen willst.. Und ich gehe jetzt mal davon aus das er dich auch genau so kennen gelernt hat und du nicht mitten in der Beziehung aufeinmal auf die Idee gekommen bist dich so zu kleiden.. Deswegen würde ich dir nicht raten Deinen Kleidungsstil zu ändern wenn du dich anders nicht wohl fühlst..!

Antwort
von Hardy3, 17

Ganz eindeutig: Ihr passt nicht zusammen. Wenn man Eigenheiten des Anderen nur mit Widerwillen erträgt, ihn am liebsten umkrempeln möchte, kann das Miteinander nicht funktionieren. Trennt euch, ehe der große Krach kommt.

Antwort
von beangato, 14

Schick den Kerl in die Wüste oder sonst wohin.

JETZT schreibt er Dir vor, wie Du Dich anzuziehen hast (und Du machst das auch noch) - später verbietet er Dir vlt. auch noch Deine Freunde.

Das muss sich niemand gefallen lassen.

Meinem Mann ist es egal, wie ich mich anziehe - Hauptsache, die Sachen sind ordentlich und sauber.

Antwort
von reblaus53, 16

Irgendwann wird er dir die Anzahl der Atemzüge pro Minute vorschreiben.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community