Frage von Brazilianboy, 27

freund meiner Mutter hat das Sorgerecht?

Hallo ich bin 16 Jahre alt und bin vor kurzen nach Zürich gezogen zu meiner Mutter & ihr Freund weil sie meinten es wäre besser , und seit dem ich dort bin sagt mir meine Mutter nichts mehr / sie schreibt mir nichts mehr vor was ich machen darf oder ob ich raus darf . Dafür aber der Freund von ihr , ich darf in der Woche nur höchstens 2 mal raus & das am Wochenende und wenn ich raus gehe muss ich sagen wohin , was ich mache , mit wenn ich gehe & wann ich wieder komme. Er schreibt mir jede Kleinigkeit vor & ich möchte mit 18 zu mein Vater wieder aber das sind noch 2 Jahre und ich hab mehrere Gespräche mit Therapeuten hinter mir nur wegen den Freund meiner Mutter & wenn ich ihn frage wer er denkt das er ist das er mir das vorschreiben kann , gibt es nur ne risiege Diskussion & er droht mir immer wenn ich frech werde oder nicht auf ihn höre das ich ürgndeinen straffe bekomme oder sowas , aber ich meine er ist nur der Freund , ich wollte nie zu denen & ermacht einen auf Vater aber naja...

Wenn ich meine Mutter frage warum er mir Sachen vorschreibt meint sie nur "er hat das Sorgerecht für dich" und ich versteh nicht wie das gehen soll , weil meine Mutter arbeitet nicht & er gibt ihr immer Geld so das der Statt es sieht das sie Geld hat und das sie sich um mich kümmert und etc.....nur ich verstehe nicht wie kann das sein das er das Sorgerecht um mich hat geht sowas ?

Antwort
von scharrvogel, 4

das sorgerecht hat deine mutter und vielleicht auch dein vater. der freund deiner mutter hat garnichts, nur eben das geld mit dem er dich und deine mutter durchzieht. zu sagen hat er dir etwas, weil deine mutter ihn das machen lässt. somit hat er die vollmachten, dir zu erklären wie die sache läuft.

im prinzip regst du dich über sachen auf die selbstverständlich sind. die sind für dich noch selbstverständlich sind wenn du mitte 30 bist und dort lebst: ich gehe kurz zu freund xy und bin zur zeit z wieder da.ODER ...wartet nicht auf mich, ich werde vermutlich in 2-3 tagen erst wieder kommen weil wir fahren nach bla. es ist sehr schade das du das mit 16 noch nicht gelernt bekommen hast.

warum knickst du dir die diskussionen mit dem typen nicht? mache deine hausarbeiten die du auf hast, mache deine hausaufgaben - wenn du noch zur schule gehst, werde einfach nicht frech und geh dem typen aus dem weg.

andere frage: warum bringt deine mutter sich so in abhängigkeit? hat sie keinen stolz? warum arbeitet sie nicht und verdient geld? wo ist dein vater?

wenns schlimmer wird, dann geh zu ihm und sag die sache ist beendet, du willst diesen ganzen müll nicht mehr. das wäre der easy way. du könntest auch risiko spielen und schreist den mal so richtig voll, dass er nicht dein vater ist und dir somit garnichts zu sagen hat. tür werfen und den typen stehen lassen. birgt die gefahr, dass du rausfliegst...

Antwort
von Kandahar, 16

Um das geteilte Sorgerecht für dich zu bekommen, müsste er dich Adoptieren und dein Vater müsste sein Einverständnis dazu geben. Das wird dann auch nicht hinter dem Rücken der Kinder gemacht, schon mal gar nicht bei Jugendlichen in deinem Alter.

Deine Mutter schwindelt dir offensichtlich etwas vor.

Hast du denn schon mal mit deinem Vater darüber gesprochen?

Dieser Zustand ist so nicht hinnehmbar!

Deine Mutter und evtl. dein Vater haben das Sorgerecht und auch die Fürsorgepflicht für dich und was deine Mutter da macht, ist eine Fürsorgepflichts-Verletzung.

Ich nehme mal an, das deine Mutter finanziell von ihm abhängig ist. Das darf aber nicht so weit gehen, dass sie die Erziehung ihres Kindes abgibt!

In der Schweiz gibt es sicher auch ein Jugendamt oder Ähnliches. Wende dich an die und lass dir von denen und evtl. deinem leiblichen Vater helfen.

Antwort
von DarkSideZz, 12

Er hat zwar das Sorgerecht aber wenn deine Eltern getrennt sind darfst du mit 14 selbst entscheiden bei welchem Elternteil du wohnst

Kommentar von scharrvogel ,

er hat eben nicht das sorgerecht. der typ ist nicht der vater.

Antwort
von Ranzino, 12

Nee, er hat todsicher kein Sorgerecht. Das müsste erst deinem Vater abgesprochen werden und das Familiengericht muss was dazu sagen usw.

Antwort
von 25IWA24, 20

Geh zum Jugendamt

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten