Frage von SeikoKomori, 230

Freund mag keine Schminke. Ratschläge?

Ich bin 17, jetzt schon 5 Jahre mit meinem Freund zusammen. Ich habe mich nie wirklich geschminkt da ich mich nicht so sehr dafür interessiert hatte. Nun wollte ich langsam damit anfangen (bin momentan noch in der Übungsphase weshalb ich eher Zuhause übe) allerdings mag mein Freund schminke überhaupt nicht. Nichtmal ein bisschen Wimperntusche oder so. Selbst wenn es nur ganz dezent ist. Er versucht es zwar irgendwie zu akzeptieren aber es fällt ihm richtig schwer da er auf natürlich steht und selbst das kleinste bisschen Schminke zu viel für ihn ist. Ich will mich an meinem Vorhaben nicht hindern lassen aber ich will auch nicht das er sich schlecht fühlt wenn er mich so sieht. Und mich nur zu schminken wenn er nicht dabei ist ist ja auch doof. Jedes mal wenn ich ihn darauf anspreche sagt er zwar es ist ihm egal aber auch dass er es überhaupt nicht mag und das merkt man auch. Er will mich also nicht einschränken aber halt halt große probleme damit das zu akzeptieren. Hat jemand irgendwelche Ratschläge? Bitte nichts von wegen ich solle ihn verlassen. Das kommt nicht in Frage und es ist ja nicht so dass er mich fertig macht deshalb oder mich zwingt es nicht zu tun. Danke schonmal!

EDIT: Ich möchte mich nicht schminken weil ich finde ich muss oder so. Ich finde man kann so viel mit schminke machen und finde es interessant und spaß macht es auch. Ich will mir nicht sinnlos farbe ins gesicht klatschen oder so ich möchte neues ausprobieren. Nur weil er es nicht mag werde ich es nicht tun. Das habe ich aber irgendwie schon erwähnt gehabt.

Antwort
von Jeally, 65

Letztendlich musst du für dich selbst entscheiden ob und wann du dich schminken willst, schließlich ist es dein Körper und du musst dich darin wohl frühen. Für ihn wäre es aber sicher am besten, wenn du ihn langsam an die Schminke gewöhnst, sprich erstmal braune oder sehr dezente Mascara verwenden und nur die oberen Wimpern schminken etc. Dann könntest du ihm ja auch vorschlagen, dass du dich nur schminken, wenn ihr mal abends weggeht, etwas besonderes ansteht oder ähnliches. Und wenn ihr nur zuhause seid dann bist du halt ungeschminkt. Er wird das akzeptieren und sich bestimmt auch daran gewöhnen
Bei meinem Freund und mir war es ähnlich. Er findet mich ungeschminkt hübscher, ich fühle mich aber so eher unwohl. Ich habe dann trotzdem angefangen mich dezenter zu schminken (nur noch Mascara und etwas Concealer unter die Augen). Nur wenn wir abends weggehen trage ich auch mal Eyeliner auf. Und wenn wir nur zuhause sind, dann bin ich ungeschminkt. Mit der Lösung sind wir jetzt auch beide sehr zufrieden. Was ich damit sagen will ist eigentlich nur, dass man bei sowas eine Lösung findet, aber es natürlich auch etwas dauert sich an neue Dinge zu gewöhnen. Gib ihm also etwas Zeit, aber lass dich nicht daran hindern etwas auszuprobieren. Alles Gute!

Antwort
von RudiRatlos67, 93

Wichtig ist jetzt, das Ihr beide ernsthaft darüber redet. Sag ihm warum Du es magst und vor allem dass Du deshalb nicht für andere hübsch aussehen möchtest sondern nur für dich und für ihn natürlich. Das es Dir Sicherheit und Selbstwertgefühl gibt und das Du es auch gerne hast, das er dadurch stolz ist mit einer gepflegten Frau zusammen zu sein. Höre ihm auch zu, warum er es nicht mag und frag ihn nach seinen Ängsten und Sorgen wenn Du dich stylst. Wenn ihr beide die Argumente des anderen besser kennt, könnt ihr leichter einen Weg aus der Situation finden. Wichtig ist wie immer im Leben, sich gegenseitig und auch die Wünsche, Sorgen und Ängste zu respektieren. Nur wenn Du ihn reservierst, kann er auch Dich respektieren.

Antwort
von ladyell, 74

Also erstmal find ich das sehr löblich von ihm mal wirklich ein Mann der sagt er mag keine geschminkten Frauen und es auch so meint behalte ihn auf alle Fälle :)

zu deinem Problem: Ihr müsst ein Kompromiss finden z.b. ihm klar machst das du halt damit rumprobieren möchtest und es zu besonderen anlässen machst oder z.b. nur freitags oder nur mittwochs.

Antwort
von konstanze85, 44

Wegen sowas trennt man sich auch nicht^^

Er hat es einfach zu akzeptieren. Seine Abneigung ist übertrieben, zumal Du Dich nciht wie eine Douglas-Verkäuferin mit zwei permanent-makeup Balken über den Augen schminkst, sondern dezent. Vielleicht hat er auch ein wenig Angst, dass andere Männer Dich dann atrtraktiver finden.

Mein Exfreund mochte das auch nie, aber gegen dezentes Makeup hatte er nichts (auch lackierte Nägel waren mal ein Thema^^)und letzendlich ist es Deine Entscheidung, Du musst Dich in Deiner Haut wohl fühlen und solltest Dich in demPunkt nicht einschränken lassen. Er wird es schon akzeptieren, macht er ja auch.

Antwort
von frischling15, 49

Er kennt Dich also seit Du zwölf Jahre alt- also noch ein Kind  warst ? Vielleicht will er nicht , dass Dich andere Männer als erwachsene Frau wahrnehmen                                                                                                              Du b i s t  erwachsen , und musst immer mehr Dinge selbst für Dich selbst entscheiden. Werde selbstbewusst , und entscheide über Deine Wünsche- ohne zu fragen . 

Es wird sich dann herausstellen, ob er Dich  genau so uneigennützig liebt und respektiert , wie Du ihn  ...

Antwort
von Marielouise17, 28

Hmm du kannst dich doch einfach so schminken  wenn dein Freund nicht da ist. Und du musst wissen was dir wichtiger ist, deinem Freund zu gefallen oder dir ;) und ich mein wenn er es akzeptiert ist es doch toll, du musst ja nicht fett make up drauf haben wenn er da ist :)
Ich hab immer richtig viel make up benutzt und bin seit 3 Monaten mit meinem Freund zusammen und er mag auch kein make up. Ich tue es einfach in der Schule und so hin oder wenn er im Training ist oder halt weg

Antwort
von chanfan, 53

Ich gehe mal davon aus das er es nicht macht.

Stell dir vor er fängt an sich zu schminken oder merkwürdige Klamotten zu tragen. Und nehmen wir an, das dir das nicht gefallen würde. Wie wäre es, wenn ihm das egal wäre und so weiter macht.

PS.: Komischerweise wird ja immer behauptet, das wir Männer das toll finden wenn Frauen sich schminken. Ich will ja nicht behaupten, das es Männer gibt die das toll finden. Aber ich persönlich kenne keinen, wenn man sie darauf anspricht. Die Meisten tolerieren es und wollen auch gar nicht mit ihren Mädels darüber diskutieren. :)

Kommentar von SeikoKomori ,

Ich hätte ehrlich gesagt kein problem damit. Jeder kann aussehen wie er will :3

Kommentar von chanfan ,

Du magst ihn also nur wegen seinem Charakter oder wie darf man sich das vorstellen? Aber egal. Dann denk dir was anderes das er machen könnte und dir dann nicht gefallen würde. :)

Kommentar von SeikoKomori ,

Ich finde natürlich auch das er gut aussieht aber ich finde niemanden hässlich oder so nur weil er anders aussieht

Antwort
von EGitarre, 41

Wenn du so jemanden verlässt wärst du schön doof :D :P  

Er akzeptiert dich und deine Entscheidungen, und das ist echt super in einer Beziehung, wird heutzutage leider immer weniger wichtig irgendwie...

Im Prinzip kann man dir da nicht viel helfen, da nur du die Entscheidung treffen kannst. Ich denke, ein Kompromiss wäre die einfachste Entscheidung. Wenn du dich z.B. nur schminkst, wenn Ihr zusammen irgendwo hingeht, beispielsweise mit Freunden was Essen, etc. wäre das eine Möglichkeit. Natürlich könntest du deinem Freund auch einen Gefallen tun und dich weiterhin nicht schminken (sparst du sogar noch Geld bei :P), aber wie gesagt, die Entscheidung musst du selbst treffen.

Antwort
von MxMustermann, 54

Schminke dich nur zu besonderen Anlässen (ausgehen, Geburtstag oder so) und bleibe sonst ungeschminkt, so habt ihr beide zum Teil was ihr wollt.
Ich kann deinen Freund verstehen, ich stehe auch auf natürliche Schönheit.

Antwort
von muschmuschiii, 53

Wenn er dich ungeschminkt am besten findet, dann lass es doch, dir Farbe ins Gesicht zu packen. Wieso glauben so viele junge Mädchen, dass es irgendwie "Pflicht" ist, sich ab einem gewissen Alter zu schminken. Wenn dein Freund dich lieber natürlich mag, dann fass das doch mal als Kompliment auf und freu dich drüber!

Kommentar von SeikoKomori ,

Ich empfinde es nicht als pflicht. Ich finde nur dass schminken interessant ist und man damit so viel machen kann. Ich finde mich in natur auch schön aber ich will einfach etwas ausprobieren. Ich kann deinen punkt verstehen aber ich denke garantiert nicht so

Antwort
von Liesche, 37

Wenn Du ihn liebst und er Dich, mag aber die Schminke absolut nicht, laß es sein. Dein Aussehen verbessert sich doch nicht durch irgendwelche Schminke, sondern natürlich ist meist viel schöner.

Antwort
von hanna3004, 12

Es ist doch eigentlich deine Entscheidung ob du dich nun schminkst oder nicht.

Antwort
von dilaaann91, 39

Du hast ja deine Frage eigentlich schon selbst beantwortet er macht dich deswegen nicht fertig oder zwingt dich nicht es nicht zutun. Immerhin bist du eine Frau die ein Recht darauf hat etwas aus sich zu machen. Du bist ein eigenständiger Mensch und was aussehen an geht sollten Partner alles akzeptieren 😂

Antwort
von TTurbo, 38

Zuviel geht garnicht!

Augen ein wenig aber sonst nicht!!!

Was willst du den überhaupt weg schminken?

Kommentar von SeikoKomori ,

Ich möchte nichts "weg" schminken. Ich möchte einfach etwas neues ausprobieren.

Kommentar von TTurbo ,

Mir persönlich gefällt es nicht wenn sich Mädchen zu viel Schminke drauf machen.

Du kannst es ja mal ausprobieren und die Reaktion deines Freundes ab warten.

Kommentar von konstanze85 ,

Es geht ihr nicht um zuviel Mageup, sondern ein wenig. Warum soll sie es nicht ausprobieren? Meine Güte, da ist doch nichts bei.

Kommentar von TTurbo ,

Les dir doch bitte alles durch bevor du hier aufprausend wirst!
Wer liest ist klar im Vorteil.

Kommentar von konstanze85 ,

Ich bin nicht aufbrausend und habe alles gelesen. Du sagst immer, dass zuviel gar nicht geht und sie erwidert immer, dass sie nur mit ein wenig Make up experimentieren möchte. Und da is doch nichts bei. Sie ist doch ein selbständiger Mensch und es geht hier doch nicht um etwas Großes, nur um ein wenig Wimperntusche oder mal eine zarte Lippenfarbe. Außerdem akzeptiert er das doch, auch wenn er es nicht mag. Ich sehe da nur kein Problem und keinen Sinn aus gelegentlich ein wenig Farbe im Gesicht gleich jemanden zu machen, der sich übertrieben schminkt. So ist sie ja nicht, das sagt sie ja immer wieder.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten