Frage von jrnb1619, 97

Freund macht schluss wegen seiner besten freundin?

er hat mit mir schluss gemacht weil wir uns ständig wegen seiner besten Freundin UND stadtbekannten sch...pe streiten da ich sehr eifersüchtig bin.. er meint er hält den streit nihct aus und wir gehen beide kaputt daran. er kann mit ihr aber nicht den kontakt abbrechen meint er. ich habe ihm auch mal eine Entscheidung gegeben ob sie oder ich. er sagte nur ich kann sowas nicht von ihm verlangen.. was soll ich tun? er sagt mir immernoch das er mihc liebt aber meint die bzg weiter zu führen wäre dumm weil wir uns eh nur streiten werden.. egal was ich tue er meint immer er kann ihr nicht einfach 'Lebewohl sagen... wir waren 1 jahr zusammen, er ist 17, ich 16.

Antwort
von Butterblume118, 42

Wenn du ihn unbedingt zurück willst, musst du wohl seine beste Freundin akzeptieren. Da du jetzt weißt, dass er sich für sie entschieden hat, bleibt dir wohl nichts anderes übrig.

Ich denke allerdings, dass du nicht auf sie eifersüchtig sein musst, da es sehr unwahrscheinlci ist, dass sie was mit ihrem besten Freund anfängt, wenn sie wirklich so eine Schl...pe ist, da sie ihn so vermutlich als Freund verlieren würde. :)

Antwort
von greenhorn7890, 49

Du hast ihn vor die Wahl gestellt und er hat gewählt. Da kannst du nichts machen, da du mit diesem Ergebnis hättest rechnen müssen. Es ist vorbei und damit müsst ihr jetzt beide klar kommen. Zeit heilt alle wunden und du kannst auch nichts anderes machen als der Sache Zeit zu geben, da du selbst gesagt hast, dass es dumm wäre wieder mit zusammen zu kommen.

Kommentar von jrnb1619 ,

er sagte es ist dumm, aber meinte ERSTMAL ist es besser.. und entschhieden hat er sich nicht wirklich er meinte nur er sei unmenschlicb einacf 'leb wohl' zu sagen

Kommentar von greenhorn7890 ,

Wenn er von sich aus sagt, dass es dumm ist, dann hat er sich Entschieden. Er ist nur zu feige um dir zu sagen wie es ist, deshalb lässt er dich zappeln. So eine sche*** hast du ganz sicher nicht verdient. Lass ihn gehen es ist besser so.

Antwort
von Bellaa1210, 23

Wenn dein Freund seine beste Freundin schon lange hat, ist es klar, dass es ihm dann etwas schwer fällt, sie einfach in den Wind zu schießen, vor allem, weil sie ihm dann noch irgendwas einreden kann!
Aber ich glaube, wenn man WILL, findet man Wege .. Er sollte nur wissen, was ihm wirklich(!) wichtiger ist :/ viel Glück.

Antwort
von Maici500, 36

Wenn er sich entschieden hat dann ist es so. Lern was drauß, nimm Erfahrungen mit und weiter geht's im Leben. Auch wenns hart ist, jeder hat andere Prioritäten wenn er diese Freundin schon sehr lange kennt, dann naja hättest halt mit auskommen müssen. Bringt doch so echt nix.

Aber viel Glück noch :D

Kommentar von jrnb1619 ,

er kennt sie aber nicht lange

Antwort
von ayatok, 41

er hat sich doch schon entschieden, es ist egal ob er damit klarkommt, es war seine entscheidung. hauptsache du kommst drüber hinweg :)

Antwort
von snickerdoodle, 13

Ein Ultimatum zu stellen ist immer kontraproduktiv. Wenn du ihn liebst, dann solltest du deine Freunde auch akzeptieren. Musst dich ja nicht unbedingt mit denen verstehen. Aber du erdrückst die Beziehung, wenn du ihm vor die Wahl stellst

Antwort
von oxygenium, 25

sich mehrere Eisen im Feuer halten ist immer praktisch und geht wie du siehst leider oft nach hinten los.

Reisende soll man nicht aufhalten und das würde ich auch nicht mögen wollen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community