Frage von CrystalEm, 94

Freund macht 1 Jahr im Ausland: Soll ich mich von ihm trennen?

Hallo mein freund macht demnächst ein Jahr im Ausland und ich kann keine Fernbeziehung führen. Aber niemand von meiner Familie kann das verstehen und sagen mir immer: ja das muss ja ne liebe sein. Aber ich kann nicht 1 Jahr warten weil mich das selbst zerstören würde. Warum können das Freunde und verwandte nicht verstehen? Oder ist meine Denkweise wirklich unverständlich?

Antwort
von beangato, 33

Oder ist meine Denkweise wirklich unverständlich

Für mich ja.

Gebt Euch doch erst mal die Chance, das zu probieren. Ihr könnt heutzutage per Skype, Whatsapp oder (wie wir früher) per Post in Verbindung bleiben.

Mein erster Mann war 3 Jahre bei der Armee in einem anderen Ort als in dem, der unser Wohnort war. Und wir konnten nur schreiben. Whatsapp und Co. - daran war noch gar nicht zu denken. Wir hatten nicht mal ein Telefon zu Hause.

Antwort
von Zyares, 42

Also, für mich persönlich ist deine Denkweise unverständlich. Ich jedenfalls könnte meine Freundin wegen sowas nicht verlassen, denn egalisiert sehr es mich kaputt macht, weiß ich doch, dass sie wieder kommt und das ist Grund genug für mich zu warten. Außerdem ist es ja auch nicht so, dass ihr gar nichts miteinander machen könnt...dank skype usw. ist das einzige was fehlen wird die körperliche Nähe und die ist doch wirklich nicht wichtiger als eine Beziehung, die um Liebe basiert. Unter anderem...was ist schon ein Jahr? Er wird ja wiederkommen und danach habt ihr noch ein ganzes Leben. Da du aber selbst nicht diesen Gedankengang gehst, scheinst du gar nicht wirklich an ein ganzes Leben mit ihm interessiert zu sein, also ihn auch nicht wirklich zu liegen. Tut mir Leid, wenn ich mit dieser Annahme falsch liege, aber wenn dem so ist, weiß ich wirklich nicht warum du Schluss machen möchtest. (Philosophischer Zusatz: Temporäres Leid, was zu permanenten Glück führt ist besser, als temporäres Glück, was zu permanten Leid führt...wobei du nicht mal das temporäre Glück haben wirst, wenn du Schluss machst...jedenfalls nicht mit ihm)

Kommentar von CrystalEm ,

Also ich bin auch seine erste Freundin und klar möchte ich mein Leben mit ihm verbringen aber wer weiß ob er hinterher nicht der Meinung ist er hätte etwas verpasst. Und wer weiß was in dem 1 Jahr dort passiert. Vielleicht verliebt er sich in jemand anders. Und wir sind auch erst seit 6 Monaten zusammen.

Kommentar von Zyares ,

Wenn nicht der gegenseitige Wunsch auf ein gemeinsames Leben besteht, und die Beziehung von Anfang an nicht so lange halten sollte, dann wäre es natürlich sinnlos so lange zu warten. Musst dich halt mal vorher mit deinem Freund zusammensetzen.

Antwort
von Jamazu, 38

Ich finde deine Denkweise normal und verständlich, dagegen kann man nichts machen, außer du sagst deinem Freund ehrlich das du keine Fernbez. führen willst und das er stattdessen hier bleiben soll, dass ist wieder mal ein Fall: ob er nun die Liebe wählt oder Ausland.


Kommentar von CrystalEm ,

Ja ich habe ihm auch schon gesagt dass ich es nicht kann. Vielleicht entscheidet er sich für die liebe oder für das Ausland. Aber gut dass das jemand mal versteht :)

Kommentar von Jamazu ,

Na ganz ehrlich, wer will schon 1Jahr warten?
Liebe heißt auch leider "Leiden".
Was ich aber rnicht verstehe, er weis das du seine Freundin bist und entscheidet sich für Ausland? Das soll Liebe sein? (ich entehme es so aus deinem Text, das er sich schon entschieden hat)

Kommentar von CrystalEm ,

Ja darüber habe ich auch schon nachgedacht. Aber ich bin auch seine erste Freundin und er weiß auch garnicht wie sich eine Trennung anfühlt. Ich glaube dass er das unterschätzt.

Kommentar von Jamazu ,

Sein Pech, wenn du ihm wichtig bist, wird er bei dir bleiben. Falls er Ausland wählen sollte, dann hast du eine Menge Auswahl an Männern die dich schätzen und mit dir glücklicher wären.

Kommentar von CrystalEm ,

Ja stimmt :) danke für die Antworten :)

Kommentar von Jamazu ,

Also hoffentlich bin ich jetzt "gemein" bei dir angekommen, aber ich rede nur klartext ^^
wenn man es so nimmt gewinnst du auf beiden Seiten, wenn er bei dir bleibt liebt er dich und du bist im wichtig! (Daumen hoch)
Falls er Ausland wählt:
Sein Pech, denn er weis eben nicht was er verliert und ud hast die Möglichkeit mal wieder das Single Leben zu genießen PLUS neue Männer kennenlernen die dich wertschätzen (Doppel Daumen Hoch)

und Kein Problem :D

Kommentar von Zyares ,

Also, wenn er 1 Jahr Ausland wählt, weil es sein Traum ist und danach ein Leben lang bei ihr bleibt hat er sie nie wirklich geliebt? Etwas lächerlich, meint ihr nicht? Als seine Freundin kann sie doch auch etwas Verständnis für den Traum ihres Freundes entgegen bringen...Zu sagen "Dein Traum oder mich, denn ein Jahr warte ich nicht auf dich" ist verdammt egoistisch und hört sich für mich genauso wenig nach Liebe an...seine Gefühle scheinen ihr offenbar egal zu sein, Hauptsache er bleibt und macht, was sie will.

Kommentar von Jamazu ,

Wieso erfüllt er es dann, wenn der grad eine Freundin hat?
Ich würde sagen dumm gelaufen, Sie hat ebenfalls Gefühle und Bedürfnisse. Letzendlich zwingt sie ihn nicht, sich für sie zu entscheiden er hat immernoch die freie Wahl und sie hat ihm nur ledeglich die Meinung gesagt was nicht verboten ist.

Kommentar von CrystalEm ,

Ich zwinge ihn doch nicht zu etwas das habe ich nie geschrieben. Und es ist nicht sein "traum" er hat es spontan entschieden und alle wussten davon ausser ich. Er will nur die zeit damit überbrücken weil er nicht weiß was er nach seinem Abschluss machen will. Und natürlich liebe ich ihn. Aber da ich meine persönlichkeit sehr gut selber kenne weiß ich dass ich nicht 1 Jahr warten kann.

Kommentar von Jamazu ,

Ohman dann hat dein Freund also einfach ka was er werden will und deshalb fährt nach Ausland oder wie?

Kommentar von Zyares ,

Naja, sie würde wegen ein Jahr ein Leben mit ihm wegschmeißen. Er würde nach einem ein Leben mit ihr verbringen...fragt sich was länger ist, Hm? Wenn die Beziehung von Anfang an allerdings nie solange halten sollte bringt es auch nichts zu warten

Antwort
von Kenzono, 23

Ein Auslandsaufenthalt gehört heutzutage dazu, wenn man später einen guten Beruf haben will. Ohne Auslandserfahrung kommt man nämlich nirgendwo rein. Deswegen ist es in den meisten Studiengängen aus ausdrücklich empfohlen, wenn nicht sogar vorgeschrieben.

Wenn du ihn also vor die Wahl stellst, finde ich das nicht so gut. Warum solltest du ihm seine Zukunft verbauen, wenn du ihn doch liebst?

Wenn es soweit ist würde ich meiner Freundin sagen, dass ich ein ganzes Jahr ins Ausland gehe, und dass sie von mir aus tun darf was sie möchte. Ich würde dann aber auf sie warten.  -ist das irgendwie verständlich?

und naja, was sagt er denn zu der Sache? Er möchte sich anscheinend nicht trennen?

Antwort
von rosale, 16

Das ist sehr vernünftig von dir. 1 Jahr ist eine lange Zeit und eine Fernbeziehung ist keine Beziehung, sondern reiner Chatkontakt/Telefonie übers Internet. Wenn ihr euch nach 1 Jahr noch immer mögt, kann die Beziehung ja wieder neu belebt werden. Ich würde es auch nicht anders machen.

Alles Gute und guten Rutsch ins neue Jahr

Antwort
von Sundown12, 22

Du musst für dich wissen womit du klar kommst du musst mit deinen Entscheidungen Leben nicvt Familie und Freunde wenn du es so nicht aushältst dann beende es

Antwort
von Jenne1982, 39

Was gibt es für eine Alternative?

Kommentar von Nafaso ,

Wenn du wegen sowas schluss machst, dann liebst du ihn nicht.

Kommentar von CrystalEm ,

Natürlich liebe ich ihn und es würde mir selber das Herz brechen Schluss zu machen. Aber ich weiß einfach dass ich in diesem einem Jahr eingehen würde und daran zerbrechen würde weil ich ihn so vermisse.

Kommentar von Jamazu ,

Ist es Liebe wenn er sie für 1 Jahr nach Ausland verlässt?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community