Frage von Isabo95, 199

Freund mach heimlich Bilder (und Videos) von mir?

Ich habe mich nun extra wegen der Frage hier angemeldet, weil ich total verwirrt bin und einfach mal auf Rat von euch hoffe.

Mein Freund (23) und Ich (22) sind seit 2 Jahren zusammen und ich hätte soetwas niemals von ihm erwartet..

Gestern Abend war ich an seinem Handy (Ja.. ich habe gefragt, ob ich es benutzen darf | "Darf ich kurz an dein Handy?" - "Ja, klar!") und wollte mir eigentlich nur ein Bild schicken. Ich öffne also die Galerie und mir fällt direkt ein Ordner auf "Isabo". Mein Freund hat einen Order nach mir benannt, wo er 217 Bilder von mir drinnen hat... Screenshots von meinen Profilbildern, Fotos von uns beiden, unsere Chatverläufe und eben auch Bilder, von denen ich nicht wusste, dass es sie überhaupt gibt (Bilder die er heimlich von mir gemacht hat). Ich war und bin immer noch so geschockt von manchen dieser Bildern, wenn die mal irgendjemand Falsches in die Hände kriegt, dann bin ich.... . Trotzdem musste ich darüber so lachen!

Ich verstehe auch gar nicht, warum mir das noch nie aufgefallen ist, dass er in manchen Momenten einfach mal ein Foto gemacht hat: während ich geschlafen habe, wo ich in Unterwäsche im Bad stand oder wie ich mich umziehe (ich habe es direkt gelöscht!!) Ein Video war auch dabei, wo man nichts drauf gesehen hat.. nur gehört. Ja. räusper

Ich denke auch nicht, dass er irgendeinen M!st, damit anstellt, aber warum macht man sowas? Habt ihr soetwas schonmal erlebt? Soll ich meinen Freund darauf ansprechen? Oder warten, bis ich ihn auf frischer Tat er tappe? Würdet ihr verlangen, dass er die Bild löscht, zumindest die, die heimlich entstanden sind?

Antwort
von Repwf, 96

Ja, ich würde ihn ansprechen und drauf bestehen das die Fotos gelöscht werden die du nicht ok findest!

Sowas geht garnicht!

Ob du zB Unterwäsche Fotos mavhen lässt oder nicht MUSS auch in einer Beziehung deine Entscheidung bleiben! 

Sag ihm das du nicht böse bist, aber in Zukunft nur noch bekleidete Fotos oder mit Erlaubnis! 

Antwort
von konstanze85, 52

Naja, wenn man in einer festen Bezieung ist und sich wirklich vertraut, spricht nichts gegen aufreizende Fotos, zumal das, was Du da berichtest ja noch harmlos und romantsich klingt. Ich gehe nicht davon aus, dss er eine böse Absicht hat, aber wenn Du das nicht möchtest, solltest Du es ihm sagen, wobei Du dann natürlich gestehen musst, dass Du -obwohl Du ihn gefragt hast- dennoch in seinem handy rumgeschnüffelt hast und sogar Dinge gelöscht hast.

Antwort
von Fuchssprung, 86

Warum er das macht, kann ich dir nicht beantworten. Das solltest du ihn selbst fragen. Aber sicher ist, dass er sehr fasziniert von dir ist. Vielleicht solltest du deshalb nicht zu streng mit ihm sein. Es kann ja sein, dass er alles nur gemacht hat weil der dich liebt. Aber genau so gut ist es möglich, dass diese Bildersammlung einem kranken Gedanken entsprungen ist. Sprich mit ihm darüber und lass dich nicht so schnell mit ein paar dahin geworfenen Sätzen abspeisen. Geh der Sache auf den Grund. Wenn du ihn fragst, gib ihm keine Antworten zur Auswahl vor. Lass ihn selbst erzählen.

Antwort
von Tomy31, 19

Er hält die schönen Momente mit dir fest. Er möchte dich in diesen
Posen in Erinnerung halten. Sexy, Einfach, Natürlich. Und du löscht es einfach weg. Es gibt Menschen die schauen sich ein Bild an um sich zu erinnern was sie in dem Augenblick gefühlt haben.

Antwort
von Nikita1839, 42

Naja, auf der einen Seite ist es natürlich doof das er nichtmal eine Reaktion gegeben hat, nachdem er ein Bild machte.

Ich mach das bei meinem Freund aber auch immer, von den meisten weis er aber :D Genauso wie er Fotos von mir beim schlafen macht. Ich finde das auch ok, solange es keine Nacktbilder oder so sind. Da darf er nämlich garkeine haben. Er macht zwar manchmal ein, zwei Schnappschüsse, aber die löschen wir dann gemeinsam wieder.

Wir haben auch von dem anderen halt einen Ordner mit Bildern von denjenigen und so.

Man kann halt konsequent Arten von Bildern 'verbieten', oder halt einfach so lassen. die meisten sind ja unbedenklich. Und manche Schnappschüsse sind ja auch einfach mal voll daneben xD

Antwort
von Peppi26, 51

Ihr seid 2 Jahre zusammen und er darf keine Bilder von haben? Du vertraust deinem freund ja überhaupt nicht! Ich habe Dutzende Bilder von meinem Schatz, auch nacktbilder! Ich würde die nie jemanden schicken! Vertrauen musst du ihm schon!

Kommentar von Mayandreams ,

Kann ich welche zahle 50

Kommentar von kochibaer ,

ich habe welche von meiner Freundin, willst Du. Das Macht mich geil wennein Fremder sie sieht.

Kommentar von Peppi26 ,

niemals

Kommentar von Isabo95 ,

Klar vertraute ich ihm (Zitat: Ich denke auch nicht,  dass er irgendeinen M!St damit anstellt.), aber wieso muss er das denn heimlich machen und fragt mich nicht einfach uff 

Kommentar von Peppi26 ,

weil das oft die süßesten Momente sind! Natürlich und nicht gestellt!

Antwort
von Morpheus94, 58

Ich glaub er vergöttert dich soo sehr, dass er Bilder und Videos von dir macht die er sich anschauen tut wenn du grade mal nicht da bist. Schon ein wenig strange aber irgendwie auch süß oder nicht? Ich würde ihn einfach drauf ansprechen und fragen was das soll. Aber sei lieb und nimm es ihm nicht böse:)

Antwort
von MML88, 62

Spreche ihn doch einfach mal darauf an . Vielleicht hat er irgend eine komische vorliebe . Das ihn das anmacht oder so. Wäre schon besser wenn er dich vorher mal gefragt hätte ob das für dich ok ist

Antwort
von Frooopy, 81

Sag ihm, dass du solche Bilder von Dir nicht möchtest und das er sie löschen soll.

Eventuell verlässt er dich dann weil er dich eben schön findet und solche Fotos einen bestimmten Reiz haben. Wenn er sie nicht mehr machen darf, verliert er eben vielleicht auch das Interesse an dir.

Du kannst ihn auch Anzeigen, vielleicht ist er dann sogar als Sexualstraftäter registriert. Die aktuellen Gesetzesverschärfungen geben sowas sicherlich her. ;o)

Kommentar von Isabo95 ,

Danke :) Also das er als Sexualstraftäter registriert ist, glaube ich eher weniger, schließlich kenne ich ihn schon fast 7 Jahre..

Kommentar von Frooopy ,

Ja und? Ist doch gerade wieder das Sexualgesetz verschärft worden. Da reicht ne kurze Beschuldigung und schwubs isser n Frauenschänder, kein Problem.

Kommentar von Isabo95 ,

Oha :0 

Antwort
von nordseekrabbe46, 25

lösch Du diese Fotos, und dann sagst Du es ihm, denn wer weiß wem er sie alles gezeigt hat, das ist ein sehr schwerer Vertrauensbruch, wenn dann fragt man die Partnerin und macht dann Fotos und träght sie nicht auf dem Handy mit sich rum

Berndt

Antwort
von fritzbuechse, 2

Spreche in darauf an er merkt so oder so das Bilder fehle also hilft schweigen überhaupt nichts. Der Grund dafür war warscheinlich das er einfach immer geile Aufnahmen und Bilder von dir bei sich hat. Sodass er keine Pornos braucht. ;)

Antwort
von Ranzino, 43

Nun, solange die Bilder das Handy nicht verlassen, ist alles prima. Lösch das Video einfach gleich mal.

Kommentar von Isabo95 ,

Werde ich gleich machten :D Muss nur warten, bis er sein Handy mal aus der Hand legt! 

Kommentar von konstanze85 ,

Also gehst du erneut an sein Handy, dieses Mal ungefragt und löschst einfach ohne es ihm zu sagen etwas aus seinem Handy? Bravo, somit hast Du keinen Grund mehr ihm etwas vorzuwerfen, denn wer im Glashaus sitzt, sollte nicht mit Steinen werfen. Statt mal das Gespräch zu suchen, kommt man nur auf die Idee Heimlichkeiten aufzubauen. Tolle Beziehung -.-

Kommentar von Isabo95 ,

Tolle Beziehung, ja :) Bevor du dich erneut aufregst: Ich habe ihn eben darauf angesprochen. Ihm war das total peinlich und er hat sich entschuldigt. Er wollte sogar von sich aus einige Bilder löschen ("Wenn du willst, kann ich ein paar löschen.") So saßen wir gemeinsam auf der Couch und haben die Bilder aussortiert :D Aus 217 Fotos wurden 84

Kommentar von konstanze85 ,

Sehr gut. Dann hast Du ja doch noch den halbwegs richtigen Weg eingeschlagen:)

Kommentar von Ranzino ,

Nun ja, das Video war ohne ihre Zustimmung entstanden. Da kann er auch nicht jaulen, wenn es verschwindet.  Mit den Heimlichkeiten hat außerdem er begonnen und somit seinerseits das Vertrauen seiner Traumfrau missbraucht.

Andere Frauen würden ihn übrigens hochkant rauswerfen. Und das, oh Wunder, völlig zu recht. 

Kommentar von konstanze85 ,

In einer guten beziehung sollte man unstimmigkeiten nicht mit dem kindischen "du hast aber angefangen" führen, das ist noch lange kein grund dasselbe zu machen. 

Und wer seinen partner hochkant rauswerfen will, weil er schnappschüsse von der partnerin macht, der sollte besser ganz single bleiben. Mein gott, ein partner sollte eine vertrauensperson sein und das setzt auch voraus nicht gleich zu denken, dass er das ins internet stellen will. Hier ist von seiner seite nichts von einem vertrauensbruch zu erkennen. Man man man, drama um nichts. Aber jedem dasselbe, bitteschön

Kommentar von Ranzino ,

Kommt auf die Fotos an. Und Fotos von der Liebsten zu schießen, von denen man annehmen kann, dass sie nicht begeistert wäre, ist dann schon ein Vertrauensbruch.
Schau, die Dame hier hat letztendlich von 217 Fotos noch ganze 84 übriggelassen. Da sollten dem Freund schon etwas die Ohren brennen, denn offensichtlich hat er es übertrieben und er kann froh sein, dass seine Traumfrau viel von ihm hält. 

Kommentar von konstanze85 ,

Woher willst Du denn wissen, dss MAN bzw. er annehmen kann, das sie nicht begeistert davon wäre? Ist doch nur eine Unterstellung.

Und dass von den 217 noch 84 übrig sind, heißt nicht, dass er es übertrieben hat. Kann auch einfach an Eitelkeit liegen, dass ihr diese Schnappschüsse nicht gefielen, weil sie findet, dass sie darauf unvorteilhaft aussieht,obwohl er sie mochte.

Aber wenn man eine Beziehung wie ein Gerichtsverfahren oder einen Arbeitsvertrag füren möchte, kann das jeder, der es möchte,natürlich gern tun.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community