Frage von elacsaP11, 32

Freund, liebe, interesse?

Hallo meine Lieben, Ich bin 17 Jahre alt und weiblich. Folgende Frage, mein Freund und ich sind seit etwas mehr als einem Jahr zusammen. Ich bin jemand der sehr viel Aufmerksamkeit braucht und Zuwendung. Es ist halt so, das mein Freund in letzter Zeit während unseren Treffen oft bis eigentlich immer am Handy ist oder irgendwelche Medien um sich hat (Fernsehen). Da wir beide zur Schule gehen, sehen wir uns 2 Mal in der Woche am Wochenende. Ich,nütze gerne diese gesamte Zeit und will viel mit ihm Reden und so. Aber er wird irgendwie immer weniger interessiert an unserer gemeinsamen Zeit. Ich weiß dass er mich liebt und hab mit ihm darüber auch schon gesprochen, aber jetzt fühlt es sich wieder so an als ob er nicht wirklich Interesse an mir hat. Er schreibt mir auch untertags vieeel weniger als sonst usw. Es fühlt sich einfach so komisch an und ich hab echt Angst. Ich bin derzeit wieder in einer schlimmen Depression und bekomm es kaum in den Griff. Bild ich mir das nur ein? Soll ich einfach abwarten? Sind Burschen generell anders was das angeht? Ich will einfach dass er mehr zeit mit mir will und diese nutzt, mir mehr schreibt und interesse zeigt...ist das zu viel verlangt?

Antwort
von Cookialla, 17

Nein, Jungs sind da nicht anders. Sie können vielleicht nicht ganz so gut über Gefühle reden, aber Respekt sollten sie schon zeigen können. Es wirkt, als hätte er einfach nicht mehr so viel Bock auf eure Beziehung. Wenn er ständig nur am Handy hängt, ist das ein No-Go. Klar kann man mal auf sein Handy gucken, wenn was wichtiges ist, aber die Freundin sollte klar vorgehen, wenn sie einem schon die Ehre mit ihrer Anwesenheit macht. Dass der Fernseher an ist, finde ich jetzt nicht schlimm, das ist bei meinem Freund z.B. auch so, wir sehen auch oft zusammen fern, aber wenn ich mit ihm reden wollen würde und sagen würde, dass der Fernseher stört, würde er ihn natürlich sofort ausmachen, wenn er es nicht schon von selbst tun würde.

Es ist definitiv nicht zu viel verlangt und so was musst du dir auch nicht gefallen lassen. Es gibt da den Spruch, wie du dich selbst behandelst, wirst du auch von anderen behandelt. Wenn du einen Freund hast, der dich nicht respektiert, ist dieser Freund nichts für dich. Was bringt er dir außer negativen Gefühlen? Wenn du dir das gefallenlässt, denkt er sich, mit der kann man eh alles machen.

Ich würde Schluss machen oder, wenn du dir noch nicht sicher bist, dich einfach nicht mehr so oft melden, damit er sieht, dass dein Interesse dadurch auch sinken kann. Vielleicht kämpft er dann wieder um dich, wenn nicht, dann kannst du die Beziehung eh knicken.

KIar braucht jeder Mensch eine gewisse Aufmerksamkeit, aber hol die dir lieber bei Menschen, die sie dir freiwillig schenken, sonst wird es dir nur schlecht gehen. Ich hoffe, ich konnte dir etwas helfen :)


Kommentar von elacsaP11 ,

schluss machen finde ich jetzt zu heftig, aber ja schon..

Kommentar von elacsaP11 ,

er zeigt ja zb trotzdem noch dass er eifersüchtig ist und so

Kommentar von Cookialla ,

Eifersüchtig, ja und? Was bringt dir das, wenn du dich die meiste Zeit trotzdem nicht gut mit ihm fühlst? Und das heißt ja nicht, dass du als Person ihm wirklich noch viel bedeutest. Vielleicht ist er in dem Moment eifersüchtig, aber im nächsten Moment bist du schon wieder zweitrangig. ... Abgesehen davon finde ich Eifersucht nie wirklich gut, aber ok, jede Beziehung ist anders.

Antwort
von Drakus86, 17

Zu viel ist auch viel zu viel:)

Aber 2 Tage in der Woche sind recht wenig. Diese Zeit solltet ihr auskosten.

Oder er hat eine Neue. Oder er möchte mehr Freiraum.

Echt schwer zu sagen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community