Frage von Mercy03, 48

Freund Liebe gestehen, nachdem ich selbst abgesagt habe?

Hallo alle zusammen!

Mir hat ein guter Freund vor einem Monat seine Liebe gestanden. Es war das süßeste was je zu mir gesagt wurde. Ich habe zu diesem Zeitpunkt jedoch nichts als Freundschaft für ihn empfunden und habe mich deshalb nicht auf eine Beziehung eingelassen. Ich weiß, dass ich ihm mit meiner Absage weh getan habe. Nachdem haben wir uns noch 2 mal getroffen (ein Mal alleine und es war wie immer wundervoll mit ihm Zeit zu verbringen, und gestern mit Freunden). Es war aber nicht das selbe, wie die ganze Zeit davor, obwohl wir abgemacht haben Freunde zu bleiben. Angespannt, um es mit einem Wort zu beschreiben. Ich habe in diesem Monat jedoch fast täglich an ihn gedacht und finde es so super doof, dass unsere Freundschaft bröckelt. Ich glaube, dass ich mich in ihn langsam verliebt habe. Es gibt ja ein Sprichwort: "Man fängt erst an etwas zu schätzen, wenn man es verliert". Das ist bei mir definitiv der Fall. Ich denke darüber nach ihm meine Gefühle zu sagen, weiß aber nicht ob ich ihm damit weh tu. Gebt mir bitte einen Ratschlag. Danke im Voraus PS: bin 18 und das wäre meine erste Beziehung

Antwort
von Lovefabiennne, 24

Genau in dieser gleichen Situation stecke ich auch gerade und ich hab ihm meine Gefühle gestanden und nun sind wir zusammen. Ich sage ja immer man muss erst mal wissen das der andere in einen ist sonst kann man sich nicht verlieben. Also würde ich an deiner Stelle es ihm sagen das du jetzt wirklich was für ihn empfindest. Natürlich kann es schiefgehen aber es kann auch eine Beziehung entstehen.

Ich wünsche dir auf jeden Fall Glück 

Antwort
von PVTdruyas, 23

Geh zu ihm und rede darüber 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten