Frage von Summerdream1708, 126

Freund lässt sich von seinen Eltern beeinflussen was tun?

Hallo ihr lieben, ich habe folgendes Problem, seit 2 Jahren bin ich mit meinem Freund zusammen. Er ist mittlerweile 22 und lebt noch zuhause. Leider komme ich nicht wirklich mit seinen Eltern klar und es gibt so oft Streit mit seinen Eltern. Um euch das mal genau zu schildern: Also es ist so wenn seine Eltern irgendwas sagen dann ist es immer richtig sie lassen nicht mit sich reden, er kauft sich nix ohne es mit seinen Eltern abgesprochen zu haben. Letztens hat er sich überlegt eine Kamera zu holen, ich habe ihm eine gute rausgesucht, da ich und mein Vater sehr viel Ahnung von Kameras haben, konnte er uns da eigentlich auch vertraue, aber nein, er musste es erst mit seinen Eltern klären. Jetzt vor 3 Tagen hat er sich sein erstes Auto gekauft, so gesehen habe ich ja echt nix dagegen, dass sein Vater dabei war, da er mehr Ahnung hat. Aber als wir das Auto abholen konnten, hat es sein Vater ganz allein gemacht. er hat es angemeldet, abgeholt und alles ausprobiert. Mein Freund konnte nix mehr selbst machen.

Außerdem können wir niergendwo alleine hin. Auf ein Konzert wo ich eigentlich mit meinem Freund hin gehen wollte, kam dann seine Mutter mit. Als wir zum Flughafen gefahren sind um in den Urlaub zu fliegen wurden wir von seinem Vater gefahren obwohl ich tausend mal gesagt habe das es unser Urlaub ist und ich Ihn von zuhause aus nur mit meinem Freund starten möchte.

Wenn ich Abends mit ihm telefoniere kommt immer seine Mutter rein und redet dann locker 1 Stunde lang mit Ihm über alles mögliche.

Ich würde mir einfach nur wünschen, dass er selbständiger wird... Ich habe gar keine Lust mehr zu ihm zu fahren, weil ich ernsthafte Aggressionen bekomme wenn ich seine Eltern treffe und ich nicht möchte, dass es irgendwann eskaliert.

Habt ihr eine Idee was ich dagegen tun kann. Reden bringt nicht mehr viel, ich habe Ihm schon so oft gesagt, dass er was ändern muss aber es bringt leider nix

Habt ihr eine Idee?

Antwort
von conelke, 68

Fällt Deinem Freund denn selbst nicht auf, dass er noch so unter der Knute seiner Eltern steht? Man hat wirklich den Eindruck, dass die Eltern immer noch der Meinung sind, er wäre ein kleines Kind. Das ist gar nicht gut!

Wenn das Verhalten seiner Eltern, Deinen Freund selbst aber nicht stört, dann kannst Du nicht wirklich viel machen, sondern musst es so hinnehmen oder Deine Konsequenzen daraus ziehen.

Eigentlich sollte es einem jungen Mann gehörig gegen die Hutschnur gehen, wenn er von seinen Eltern in der Form behandelt wird. Irgendwann verspürt man doch mal den Wunsch auch etwas alleine in die Hand zu nehmen, aber vermutlich ist er es einfach gewöhnt, dass man ihm alles abnimmt.

Die Eltern wirst Du vermutlich nicht zur Einsicht bringen, sie haben ihre Vorgehensweisen ohne genau zu reflektieren, ob das auch alles wirklich im Sinne und zum Wohl ihres Kindes ist. Du kannst nur Deinen Freund ins Gebet nehmen und ihm sagen, wie peinlich es ist, dass ein 22ig jähriger junger Mann sich noch so gängeln lässt. Dass die Mutter mit aufs Konzert gegangen ist, hört sich ja erst einmal so an, als wäre sie noch recht cool drauf und dass sie ein sehr gutes Verhältnis zu ihrem Sohn hat. Was ja auch schön ist, aber sie sollte auch Deine Bedürfnisse nicht darunter vergessen und sollte sich nicht in der Art aufdrängen. Dir bleibt nur eines ...mit Deinem Freund reden und ihm klare Ansagen machen und ihm somit zeigen wo der Hase langläuft. Wenn Du dadurch mitleidest, ist es Dein gutes Recht Forderungen aufzustellen und dann wirst Du ja sehen, wer Deinem Freund näher steht, seine Eltern oder Du. Sich hier für die Eltern zu entscheiden, wäre natürlich Blödsinn, da man seine Eltern immer hat und sie auch nicht verlieren wird, wenn man sich ein wenig freistrampeln will. Das gehört zum Abnabelungsprozess dazu!!!

Expertenantwort
von rotesand, Community-Experte für Kleidung, Auto, Mode, Schule, 63

Hallo!

Eltern sind oft ein Keil zwischen der Beziehung.. entweder können sie nicht loslassen oder haben sie grundsätzliches Misstrauen gegenüber dem Partner ihres Kindes. Meist eine Mischung aus beiden Gefühlskomplexen.

Ich würde mit ihm an deiner Stelle ganz direkt darüber reden & ihm auch mal die Pistole auf die Brust setzen im emotionalen Sinne ---------> nach dem Motto "entweder deine Eltern oder ich". Spätestens DAS haut dann richtig rein & gibt ihm zu denken. Wenn er sich dann für die Eltern entscheidet zeigt das mMn nur, dass er es nicht wert war. Liebt er dich wirklich, beschließt er was zu ändern.

Alles Gute :)

Antwort
von Jens1701, 58

Seine Eltern haben immer alles für ihn gemacht, da ist es schwierig, plötzlich damit aufzuhören. Ich gehe mal davon aus, er ist ein Einzelkind. Da kommt sowas öfters vor - soll nicht wertend sein, nur eine Vermutung, denn Eltern von Einzelkindern haben oft Angst ihren einzigen Sohn/Tochter (an dich) zu verlieren. Mit ihrem Verhalten fördern die das aber leider auch - das ist ihnen aber nicht bewusst. Viel mehr sollte dein Freund sich mehr abnabeln - er ist schließlich erwachsen, auch, wenn er noch bei seinen Eltern wohnt. Dabei kannst du ihm helfen. Also einfach mal eine Kamera kaufen und basta. Einfach zum Flughafen fahren und basta. Einfach einen Vertrag abschließen und basta.

Sicherlich ist es sinnvoll, sich die Erfahrung der Eltern anzuhören. Aber entscheiden muss man selbst (irgendwann). Beim Kauf einer Kamera kann man ja nur soviel falsch machen, als dass man eben die falsche gekauft hat - aber davon lernt man ja. 

Antwort
von konstanze85, 37

Reden bringt nicht mehr viel, ich habe Ihm schon so oft gesagt, dass er was ändern muss aber es bringt leider nix

Na, wenn Reden nichts mehr bringt, musst Du handeln. Etwas anderes bleibt ja nicht, außer alles zu lassen wie es ist und damit zu leben

Antwort
von Ostsee1982, 43

Ich sehe das Problem nicht bei seinen Eltern sondern in seiner fehlenden Abgrenzung. Wenn er das bis jetzt nicht gelernt wird es morgen auch nicht anders sein. Ich würde das mit ihm in aller Deutlichkeit besprechen und auch die Konsequenzen aufzeigen. Keine Frau würde das toll finden und immerhin ist das einen Beziehung zwischen euch beiden und kein Vierergespann.

Antwort
von mrssalihi, 44

Wenn dein Freund nicht von alleine die augen Öffnet, wird sich nichts ändern

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten