Frage von truefruitspink, 94

Freund knirschrt mit den Zähnen in der Nacht?

Ich habe vor kurzem mitbekommen wie mein Freund im Schlaf mit seinen Zähnen knirscht. Ihn habe ich auch schon drauf angesprochen aber er weiß auch nicht was das ist. Seine Zähne sind total kaputt, ein paar Zähne sind abgebrochen und jetzt weiß ich auch warum. Weiß jemand von euch was das ist und wie man das wegbekommt, oder wie man es behandelt?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Geisterstunde, 71

Dein Freund sollte dringend zum Zahnarzt gehen - schon allein wegen der kaputten Zähne. Außerdem sollte er den Zahnarzt auf sein nächtliches Zähne knirschen ansprechen, es gibt dagegen nämlich spezielle Schienen.

Kommentar von truefruitspink ,

Dankeschön 😊

Antwort
von Rocker73, 57

Hallo, das hört sich nicht gut an. Er soll mal zum Zahnarzt gehen und das überprüfen lassen, hier kann man ihm auch wirklich helfen!

LG

Kommentar von truefruitspink ,

Dankeschön 😊

Kommentar von Rocker73 ,

Nichts zu danken! :)

LG

Antwort
von Deichgoettin, 32

Nächtliches Zähneknirschen kann viele Ursachen haben und muß - gerade wenn die Zähne bereits Schaden erlitten haben - dringend zahnärztlich behandelt werden. Dein Freund soll sich schnellstens einen Zahnarzt suchen, der sich auf CMD, Gnathologie, Funktionsanalyse und Funktionstherapie spezialisiert hat. Oder er geht, wenn Ihr in der Nähe einer Universität wohnt, in die Uniklinik und läßt sich dort behandeln. 
Zahnärzte in Eurer Umgebung, mit dieser Spezialausbildung findest Du im Internet. Ein niedergelassener Zahnarzt ohne dieser
Zusatzausbildung kann bei einer Dysfunktion meist nicht weiterhelfen.

Kommentar von truefruitspink ,

Dankeschön 😊 Wir gehen Morgen zum Zahnarzt.

Kommentar von Deichgoettin ,

sehr gerne :-)) Aber wirklich zu jemanden, der sich mit o.g. Diagnostik auskennt. Der Hauszahnarzt wird wahrscheinlich Deinem Freund nur eine Aufbißschiene - eine sogenannte Knirscherschiene - verpassen, diese hilft zwar erst einmal - die Zähne abrasieren nicht weiter - beseitigt aber nicht die Ursache für das Zähneknirschen.

Kommentar von truefruitspink ,

Ok gut zu wissen werde mich mal erkundigen. 😊

Kommentar von truefruitspink ,

Tud mir leid ich wollte deine Antwort als hilfreichste Antwort auszeichnen, bin aber ausversehen auf die falsche Antwort gekommen. 🙁

Kommentar von Deichgoettin ,

:-))) macht doch nix! Schöne Feiertage wünsche ich Dir :-))

Kommentar von truefruitspink ,

Danke dir auch :)

Antwort
von LotteMotte50, 33

dein Freund verarbeitet seinen Tag im Schlaf vielleicht hat er auch andere Probleme es sollte sich beim Zahnarzt oder Kieferorthopäden eine Aufbissschiene anfertigen lassen 

Kommentar von truefruitspink ,

Danke ☺️

Antwort
von BellyBad208, 44

Ich mache das eigentlich auch in der Nacht, da ich jetzt eine Lose Zahnspange habe (also etwas zwischen den Zähnen😄) mach ich es nicht mehr. Aber man kann sich einfach beim Zahnarzt oder Kieferorthopäden einen Zahnschutz machen lassen gegen das knirschen

Kommentar von truefruitspink ,

Danke er haut auch eine Zahnspange. Dankeschön 😊

Antwort
von Wonnepoppen, 39

Dann waren die Zähne schon vorher schlecht, nur vom Knirschen werden sie nicht kaputt.

Hat er Streß oder Probleme?

Kommentar von truefruitspink ,

Er hat eine Zahnspange. Und ab und zu hat er schon viel Stress aber ich kann irgendwie nicht glauben das es Stress sein könnte. Dafür hat er zu wenig Stress. 😶

Kommentar von Wonnepoppen ,

Doch kann sein, "kann" muß nicht!

Bei meiner Tochter war es so!

Selber merkt man es nicht!

Kannst ja mal googeln unter "Ursachen"!

Kommentar von truefruitspink ,

Okey ja wir gehen mal zum Zahnarzt und holen uns einen Schutz damit die Zähne nicht mehr kaputt gehen. Und wenn es nicht aufhört dann müssen wir es uns wohl nochmal ansehen lassen. Danke für die schnelle Antwort. 😊

Kommentar von Wonnepoppen ,

Gern geschehen!

Antwort
von Reisekoffer3a, 37

Beim Zahnarzt kann man sich eine "Knirsch-Schiene" verpassen lassen, das hilft meistens.

Kommentar von truefruitspink ,

Dankeschön 😊

Antwort
von GevatterFritz, 37

Das machen viele Menschen. Ich selbst auch. Habe mir dafür vom Zahnarzt eine Schiene anfertigen lassen, die ich während des Schlafs trage. Dadurch kommen die Zähne nicht zu schaden. Ist keine große Sache...

Kommentar von truefruitspink ,

Dankeschön 😊 Morgen gehen wir zum Zahnarzt.

Kommentar von eggenberg1 ,

gevatter , damit  behandelst du  die symptome , aber nicht die ursache   ,die  in deiner psyche liegt. probleme , die  du hast , muß  du auch bearbeiten  - ganz bewußt, dann  bauchst du  nachts nicht  die zähne zusammen beissen im schlaf !

Antwort
von eggenberg1, 9

dein  freund  hat probleme, mit  denn er nicht fertig wird,  die ihm  viel, nicht mal bewußt sind -- er sollte unbedingt  eine therapie anstreben , um  sichmal mit  seiner vergangenheit zu beschäftigen-- aber es können auch aktuelle schwierigleiten so tief in  sein inneres eingreifen, dass  er  damit nicht  ferig wird.

das zähneknirschen zeigt, dass er  sehr verkrampft  trotzdem mit  seinem problem  fertig  werden will( unbewußt) er  beiss dabei dei zähne zusammen und  vermalmt sie  quasie   udn darum gehen sie  kaputt.

 ein zahnarzt wird  ihm  eine nachtschiene  geben  , wenn die schäden  behoben wurden .evltleigt auch ene fehlstllung der zähne vor .

aber unabhänig  vom zahnarzt muß er unbedingt  was  für seine psyche tun. er s ollte sich einen ausgleich schaffen, wenn er  beruflichen oder privaten stress hat --( das kann auch arbeitslosigkeit  sein )

Kommentar von truefruitspink ,

Mein Freund hat das erst seit seiner Zahnspange bekommen. Zwar haben wir nicht gerade die besten Menschen um uns rum aber ich bin mir fast sicher, das dass von der Zahnspange kommt.

Kommentar von eggenberg1 ,

wegen einer zahnspange   knirrscht man nicht so stark , dass sich die zähne abnutzen bzw. sogar abbrechen-- außerdem  würde die spange dann so schlecht sitzen, dass  dein freund schmerzen hätte und damit schon lange  viel  früher zum zahnarzt gegangen wäre.

Kommentar von truefruitspink ,

Okay aber ich weis dass ich ihn nie dazu überreden könnte zu einem Psychiater zu gehen.

Kommentar von eggenberg1 ,

dann  sollte das evtl  der behandelnde zahnarzt machen  .erklär  deinem  freund,das ein psychater  der ARTZ ist   der ihn behandlen kann , ein Psychologe   ist kein arzt , könnte auch keine  fälligen medikamente verschreiben--  wer zum psychater geht  hat  es  nicht automatisch   mit  dem kopf, dieser arzt ist lediglich  haargenau  dafür ausgebildet,  nervliche zsammenhänge zu erkennen und auch zu behandeln.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community