Frage von Prinzeca, 74

Freund kifft obwohl ich allergisch bin, kann mir jemand tipps geben?

Hallo
Ich habe seit bald 6monaten einen Freund der wirklich sehr viel kifft (täglich, mehrmals)
Ich war im Spital und habe Tests gemach, dabei stellte sich heraus, dass ich davon allergische Reaktionen habe.

Mein Freund, 20J, wollte schon 2x mit mir Schluss machen, da er mir nicht schaden will, er seine Kumpels nicht verlieren will und ihm das zeugs wichtiger ist als ich, konnte es aber dann doch nicht weil ich ihm wichtig bin und er mich nicht verlieren will.(bin seine erste richtige Freundin)

Ich habe ihn danach mal angesprochen ob er eigentlich auch "Kumpels" hat die sich nicht nur melden, wenn es um gras geht und das hat ihm dann auch die augen geöffnet, dachte ich zumindest.
Auf jedenfall hat er mir versprochen er ändert sich und hört auf damit.

Ich will ihm das Zeugs ja nicht ganz verbieten aber er kofft jetzt wieder jeden tag und jeden tag immer ein bisschen mehr..

Ich liebe ihn über alles, was soll ich tun?

Antwort
von DerTroll, 30

Du kannst es ihm einfach verbieten. Zumindest wenn du anwesend bist oder es in deiner/eurer Wohnung stattfindet. Du kannst ihn auch Anzeigen wegen Drogenbesitzes, wenn er es sonst nicht anders lernt. Die Konsequenz wird dann aber sein, daß es vermutlich das Ende der Beziehung ist. Aber bei einem Kiffer würde ich da auch nicht unbedingt dran festhalten wollen an deiner Stelle.

Antwort
von acidfairy, 10

Magic mushrooms helfen gegen sucht. ich hab dadurch auch aufgehört so viel zu kiffen. der erste Artikel ist ein Beispiel dafür. der Rest sind wissenschaftliche Forschungsergebnisse zu Magic m.

http://www.vice.com/de/read/ich-habe-versucht-mir-das-rauchen-mithilfe-von-magic...

http://m.focus.de/gesundheit/news/therapie-mit-halluzinogenem-psilocybin-zauberp...

http://www.vice.com/de/read/psychoaktive-pilze-gegen-depressionen-und-angstzusta...

Kommentar von Prinzeca ,

Das Ziel wäre ja das er absolut keine drogen mehr nehmen würde und auch ohne sowas aufhören kann, ausserdem denke ich kennt er dies dschon…werde mir dieses video heute noch anschauen und es ihm vielleicht auch zeigen, danke

Kommentar von staysic88 ,

Sry aber magic mushrooms? ????? Er kann da richtig drauf kleben bleiben

Kommentar von acidfairy ,

kleben bleiben ja ich glaub auch :-) hast du deine Informationen aus dem zauberhut herausgezogen?:-D

zu 1. kommi: ok mach das :-))

Antwort
von vanillakusss, 18

Da gibt es nur, entweder du oder die Kifferei.

Wenn er es nicht lassen kann, musst du dich trennen. Er kann ohne Gras leben (sagt doch jeder Kiffer, dass es nicht abhängig macht.....) aber dir schadet es gesundheitlich.

Ich reagiere selber stark allergisch auf Qualm, ich würde nie wieder mit einem Raucher zusammen sein wollen.

Kommentar von Prinzeca ,

Ich habe ehrlich gesagt angst, dass ich ihn wirklich verliere.. Aber er hat Stärke Stimmungsschwankungen, auf der einen Seite total lieb und hilfsberei, auf der andern richtig agressiv.. Ich bin extrem verzweifelt...

Kommentar von vanillakusss ,

Ich kann mir vorstellen wie es dir damit geht aber du hast nun Mal keine Wahl. Er schon.....

Wenn er nicht wegen dir aufhört, solltest du dich trennen, er ist nicht der Richtige für dich.

Antwort
von Fragarai, 26

Es klingt immer doof das zu sagen, aber am schlausten ist wohl wenn du ihm die Pistole auf die Brust setzt. Wenn er deine Gesundheit aufs Spiel setzt und ihm das Gras wichtiger ist, wirst du es sowieso irgendwann nicht mehr aushalten. 

Ich würde ihm sagen: Wenn du wieder kiffst, dann bist du mich los

Das ist schwierig, vor allem wenn man liebt. Aber überleg dir ob es so wie es ist auf Dauer Sinn macht.

Antwort
von acidfairy, 7

zeig ihm Magic mushrooms. wird er interessanter finden :

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community