Frage von greenmonster1, 161

Freund kann nicht schlafen wenn wir zusammen sind?

Hallo, mein Freund (19) und ich (18) sind schon seit 1 Jahr zusammen, allerdings kann er nie einschlafen wenn wir zusammen in einem Bett übernachten. Kann das daran liegen das er früher nie zu seinen Eltern & Geschwistern ins Bett gelegen & gekuschelt hat ? denn das hat er von klein auf noch nie gemacht. Kuscheln mag er auch nicht besonders. Ich vermute das liegt daran das er das einfach nicht gewohnt ist & er das alles nicht als Kleinkind hatte, das kuscheln & bei Mama & Papa schlafen etc. Denn sobald wir zwei zsm in einem Bett übernachten bekommt er kein Auge zu und kann nicht einschlafen, obwohl er es eigentlich möchte und auch nichts dagegen hat das ich z.b bei ihm übernachte.

Kann das mit seiner Kindheit & so weiter zu tun haben und damit zusammenhängen das er nachts mit mir im Bett nich einschlafen kann ?

Danke !!

Antwort
von Andracus, 83

zu zweit in demselben engen Bett ist manchmal auch n Faktor. Mein Freund braucht auch immer viel Platz und hat obendrein noch einen sehr leichten Schlaf, und unsere Betten sind beide nicht die breitesten...Aber ja, sicher, psychologische Hintergründe spielen immer eine Rolle. Ich weiß jetzt nicht ob sein Mangel an Kuschelkontakt als Kind der Grund ist. Vielleicht muss das auch als Zeichen dafür gewertet werden, dass er generell kein Kuschelmensch ist und noch nie war. Vielleicht ändert sich das mit dir ja noch.

Antwort
von Ottavio, 18

Wie soll mnan die Frage beantworten, wenn Du uns die alles entscheidende Information nicht gibst ? Habt Ihr vor dem Einschlafen GV miteinander oder nicht ? Wenn nein, kann er natürlich nicht einschlafen. Neben einer Frau im Bett ohne Sex geht gar nicht. Nach dem Sex schlafen Männer meist gut ein.

Antwort
von Narutooooo, 66

Klar kann das davon sein. Ich kenne deinen Freund ja nicht... aber es kann sein dass er generell vielleicht Gefühle nicht zeigt ? Vielleicht fühlt es sich fremd für ihn an und ist was neues an das er sich gewöhnen muss

Antwort
von Andrastor, 84

Der muss sich einfach daran gewöhnen. Vielleicht hat er generell einen leichten Schlaf. Da kann es schon vorkommen das man die ersten paar Nächte nicht schlafen kann, wenn noch jemand im Bett ist, das legt sich nach einiger Zeit.

Antwort
von Midnight1999, 26

Nein, das hat rein gar nichts mit seiner Kindheit zu tun. Oder mit mangelndem Vertrauen oder so. Es wurde mal eine Studie durchgeführt, bei der über 90% der Teilnehmer nicht mit anderen in einem Bett schlafen konnten. Warum weiß man nicht. 

Antwort
von loggruf, 36

Kann aber auch sein, dass das Bett einfach für zwei Personen zu schmal ist und er sich bedrängt fühlt. Nicht jeder Mann " kuschelt " gerne :-)

Antwort
von McToska, 46

Es gibt da so ein "Ritual" danach kann jeder Junge einschlafen. Frag ihn mal :)

Antwort
von PVTdruyas, 40

Ich das gleich Problem .eine richtige Lösung dagegen gibt es sich musst damit leben

Antwort
von Almuric, 38

Ich würde da nicht zuviel hinein interpretieren oder wilde pseudopsychologische Spekulationen anstellen. Vielleicht ist es einfach nur zu eng zu zweit im Bett oder es wird ihm zu warm.

Man muß es nicht ergründen, sondern akzeptieren. Außerdem kann es sich ja noch ändern.

Nur weil er nicht neben dir schlafen kann, heißt es ja nicht, daß er dich nicht liebt.

Übrigens könnte man ja genauso gut darüber nachdenken, warum es dir so wichtig ist, mit ihm in einem Bett zu schlafen.

:-)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community