Frage von ghostbaby, 176

freund kann mich nach 7 jahren immernoch nicht richtig lieben?

hallo und guten morgen ich habe folgendes problem und würde gerne eure meinungen dazu einholen :

mein freund und ich kennen uns seit 7 jahren. seit bald 3 jahren führen wir eine wochenendbeziehung. ich nehme rücksicht, bemühe mich und lasse ihm keinen wunsch offen was das sexuelle angeht. wenn ich ihm aber mehr als 3 küsse aufs mal geben will, fühlt er sich bedroht, dreht sein kopf ab und sagt : es tue ihm leid , daser mir zuwenig liebe geben kann.

für mich völlig komisch. was meint ihr dazu ?

viele grüsse & danke

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Nashota, 81

 ich nehme rücksicht, bemühe mich und lasse ihm keinen wunsch offen was das sexuelle angeht.

Fetter Fehler!

Der hat doch gar keinen Grund, sich um dich zu bemühen. Und seine Worte sind in meinen Augen nur eine Ausrede. Zumal ihr euch eh nur am Wochenende seht.

Der liebt das, was du für ihn tust, mehr nicht. Du machst es ihm wie gesagt aber auch so bequem.

Kommentar von Joschi2591 ,

genau, so sehe ich das auch.

Kommentar von Malavatica ,

Ich auch. Am WE lässt der sich verwöhnen. 

Kommentar von keste ,

Ich sehe es ganz genauso! Am Wochenende lässt er es sich gut gehen, da wartet jemand auf ihn und er muss sich nicht mal groß bemühen. Wer weiss was er unter der Woche macht!?

Antwort
von GravityZero, 61

Ich würde sagen es ist unnötige Mühe die du dir da machst. Irgendwas stimmt mit ihm definitiv nicht. Wenn er keine Beziehung will, du aber schon, dann solltest du die Sache beenden.

Antwort
von HerrMogs, 69

Guten Morgen, 

das klingt ja komisch. Fast so wie eine Frau die, wenn sie kein bock auf Sex hat sagt; Ich habe Kopfschmerzen."

Die Liebe beruht nicht auf Gegenseitigkeit. Was sehr schade ist. Er scheint wohl nur wegen dem Sex zu kommen. Ich meine das auch nicht böse, dennoch ist es für mich als junger Mann, eine Frechheit und auch feige, einer Frau nicht zu sagen dass man sie nicht liebt. (Also macht er ja schon irgendwie, dennoch macht er Dir ja jedes Wochenende Hoffnungen. :(  )

Hast Du ihn mal gefragt woran das liegt? 
Vielleicht hat er in der Kindheit schlechte Erfahrungen mit der Liebe gehabt. Die Familie die ihn nie wirklich Liebe zu und Zuneigung gezeigt hat könnte ein ausschlaggebender Faktor sein. 

Frag ihn beim nächsten Treffen doch mal, ob dies vielleicht zutrifft oder ob es andere Gründe hat. 

MfG

Mogs

Antwort
von piobar, 48

Ihr seit Siebe Jahre zusammen und die letzten drei bis jetzt habt ihr eine Wochenendbeziehung - eventuell beruflicher Natur...

Ich möchte keine böse Zunge behaupten aber, dass kann völlig normal sein. Zum einem ist man nach sieben Jahren Beziehung abgehärtet und man sieht die Gegebenheiten zu sehr selbstverständlich. Die drei Jahren Fernbeziehung macht es nicht besser sonder schlimmer: es entwickelt sich ein Gefühlschaos und Irritation.

Könnt ihr nicht wieder zusammen ziehen?

Kommentar von ghostbaby ,

das traurige ist, er kam nie auf "hochtouren" in sachen küssen. immer war ihm alles zuviel wenn er mich liebhaben "musste" . ich gab ihm die zeit. aber nach 7jahren immernoch auf dem selben stand ....

Kommentar von piobar ,

Okay, dass ist eine andere Sichtweise. Er so komisch ist, dann ist das vermutlich seine Art und Weise. Mir stellt sich die Frage, warum du sieben Jahre das aushalten könntest um jetzt feststellen zu müssen das er dir nicht bzw. deinen Bedürfnissen nicht entspricht.

Kommentar von Nashota ,

Mir stellt sich die Frage, warum du sieben Jahre das aushalten könntest um jetzt feststellen zu müssen das er dir nicht bzw. deinen Bedürfnissen nicht entspricht.

Das wird schon sehr viel eher festgestellt, dass was nicht stimmt. Das Problem ist aber das Hoffen auf Veränderung und das Glauben an Versprechen, die (immer wieder) gemacht werden.

Antwort
von SabiSafj, 19

Ich weiß nicht wie alt du bist und ob meine Erfahrungen im Gegensatz zu deinen mikrig sind... Aber ich würde das ehrlich gesagt beenden. Jeder hat jemanden verdient der einen wirklich liebt und auch dazu steht. Ich glaube nicht das er sich ändern wird. Ich hatte mal ein ähnliches Problem, nur dass ich das lange nicht 3 Jahre ausgehalten hab. Da wird man der Familie, Freunden und alles vorgestellt, wird man vollgellult dann heißt es wieder es tue ihm leid, dann wird man weder voll gelullt. Bei mir war es so, dass er ein halbes jahr nach dem das vorbei war wieder ankam nd fragte ob ich nicht mal wieder bei ihm schlafen will.... was bitte denkt man sich dabei? Entweder man nimmt mich ganz oder gar nicht.

Antwort
von kreuzkampus, 31

"Richtig lieben?" Was ist das.."richtig"? Wohl so, wie Du es Dir wünschst. Verständlich; aber Liebe ist keine Einbahnstraße. Wenn Dein Freund Dich nciht so liebt/lieben kann, wie Du es Dir wünschst, dann passt Ihr beide nicht zusammen. Wenn Du dennoch bei ihm bleibst/bleiben willst, dann ist das nicht nur Liebe, sondern auch klammern. Daran kann Dich niemand hindern; aber das wird auf Dauer nicht gutgehen. Nun ist es an Dir, weiterzudenken....

Antwort
von M1603, 49

Das muss nicht komisch sein, sondern kann auch einfach nur eine Ausdrucksart sein. Nicht jeder Mensch moechte und kann ununterbrochen schmusen und knutschen und knuddeln. Das musst du aber mit ihm besprechen und nicht mit gutefrage.

Kommentar von ghostbaby ,

ja da hast du recht. ich habe mehrmals mit ihm über das gesprochen.  weisst du , ab einem gewissen alter und berufsposition kann und darf man nicht mehr mit kolleginnen über das diskutieren . und ER sagt mir nur ; entschuldigung , entschuldigung und er wolle mir das beweisen , das auch er mir mehr liebe geben kann.. und so vergehen monate, jahre ...

Kommentar von M1603 ,

Vielleicht gibt er dir seine Liebe auch auf eine andere Weise, die du (noch) nicht begreifst. Wer sieben Jahre (so gut wie) jedes Wochenende mit jemandem verbringen will, wird diese Person wohl kaum hassen. Aber von hier aus kann man eben nur mutmassen.

Kommentar von Nashota ,

Wer sieben Jahre (so gut wie) jedes Wochenende mit jemandem verbringen will, wird diese Person wohl kaum hassen.

Nee, aber von vorne bis hinten ausnutzen wollen. Weil er um ihre Gefühle weiß.

Was meinst du, wieviele Menschen diese "Kunst" beherrschen und Jahr und Jahr verfeinern in ihrer Perfidität?

Sie brauchen nur was Dummes, was immer wieder Worten glauben und ihnen vertrauen will und das auf den einstudierten Dackelblick, das falsche Lächeln und falsche Entschuldigungen und Besserungsversprechen hereinfällt.

Gefühle sind in gewisser Weise große Scheizze, denn leider sind sie kein Lichtschalter. Ausnutzerei und Benutzerei merken und darauf reagieren muss jeder für sich allein. Und bis dahin lassen viele Verliebte massig Federn.

Kommentar von M1603 ,

Es ist schon ziemlich dreist von dir, das als Tatsache hinzustellen, wo du gerade mal ein paar Zeilen dazu gelesen hast. Schreib wenigstens ein 'vielleicht' oder so dazu, damit man weiss, dass das deine Meinung ist.

Kommentar von Nashota ,

Da braucht es kein "vielleicht", das ist so!

Antwort
von cloudwater, 42

Hallo. Dein Freund hört sich an wie ein verwöhnter kleiner Junge, der mit Dir macht was er will.

Ich meine dazu, dass du dir selbst mehr Wert sein solltest, und Dir jemanden suchen solltest, der mehr auf D E I N E Gefühle und Bedürfnisse eingeht.

Antwort
von Malavatica, 61

Lass ihn ziehen. Warum tust du dir das an? 

Diese Liebe beruht nicht auf Gegenseitigkeit. 

Wenn du schlau bist, gehst du. Der wird sich nicht ändern. Den Sex bekommt er ja auch so. Wie bequem. 

Antwort
von HPG66, 52

Auch hier gilt...

nur sprechenden Menschen kann geholfen werden.

Suche ein ernstes Gespräch mit ihm.

Solange Du nur alles tust und Du Dich bemühst.......von ihm allerdings nichts kommt, solltest Du ernsthaft über eine Trennung nachdenken

Kommentar von MancheAntwort ,

nach sieben Jahren braucht man darüber nicht mehr zu sprechen,

das ist nur unnötiger Energieverbrauch !

Kommentar von HPG66 ,

wenn es unnötig ist, ok

Kommentar von ghostbaby ,

ich habe schon mehrere gespräche mit ihm geführt. dann kommt von ihm , entschuldigung ,entschuldigung  und er wolle mir das beweisen das er mir auch mehr liebe geben kann.

aber liebe kann man doch nicht erzwingen. das habe ich ihm dann auch gesagt...

Kommentar von Nashota ,

entschuldigung ,entschuldigung  und er wolle mir das beweisen das er mir auch mehr liebe geben kann.

Erfahrungsgemäß nur hohles, leeres und nie ernst gemeintes Blabla.

Liebe und Gefühle kann man nicht erzwingen, richtig. Aber wie ich immer sage: Wer nach mehr als einem Jahr nicht weiß, was er an seinem Partner und mit seinem Partner gefunden hat, der will es nicht wissen.

Er nutzt deine Gefühle für ihn gnadenlos und gewissenlos aus und leiert dir gleichzeitig die Ohren voll, dass er nicht kann.

Gut, dann ist er demzufolge auch nicht für die ganzen Annehmlichkeiten fähig, oder?

Verstehe das Folgende bitte richtig: Klapp deine Schenkel zusammen, tu nichts mehr für ihn und sage ihm knallhart und unmissverständlich, dass sein Verhalten das eines narzisstischen Oberegomanen ist, der nur nimmt und sich behindert stellt, wenn er was tun und geben soll  und dann warte mal ab, !!wie sehr!! ihm daran gelegen sein wird, dir etwas zu beweisen, weil er merkt, dass du auf dem Abflug bist.

Ich wage mal den Blick in meine Erfahrungsglaskugel:

Er wird sich beleidigt zurückziehen und sich unverstanden fühlen und dich als zickig oder stur bezeichnen. Vielleicht kommt auch der Spruch, dass du nicht anders als alle anderen !fordernden! Frauen bist.

Gut- und ernst gemeinter Rat: Lauf, so schnell dich deine Füße tragen.

Denn das, worauf du wartest, wird nie passieren.

Antwort
von CaptnCaptn, 17

Ach komm Mädchen, du findest doch ganz sicher was besseres. Das ist ne faule Ausrede, der nutzt dich nur für den Sex am Wochenende aus und alles andere ist ihm zu viel.

Antwort
von Joschi2591, 29

Du tust mir leid:

Du vergeudest Dein Leben an und mit jemandem, der Dich nicht liebt, nicht wertschätzt, der offensichtlich mit Dir macht, was er will.

Und Du bist so blind und merkst gar nicht, dass all Deine Bemühungen für die Katz sind.

So etwas nennt man mit einem schönen, alten deutschen Sprichwort:

Perlen vor die Säue werfen.

Der Typ wird Dich niemals lieben, sondern Dich nur weiter als Sextoy benutzen, solange Du Dich benutzen lässt.

Gefühlsmässig bleibt er kalt.

Willst Du so Dein Leben fortführen?

Hast Du überhaupt ein eigenes Leben oder opferst Du Dich für diesen kalten Typen?

Antwort
von DPower16, 22

Hier sind so viele hilfreiche Kommentare! Schieß den Typen ab, wer will dich nicht, sondern das was du für ihn tust. Der hat dich nicht verdient.
Such dir jemanden, der es Ernst mit dir meint und dich nicht nur am WE will um einen wegstecken zu können.

Antwort
von MancheAntwort, 46

ganz ehrlich ?

wenn du nicht "versauern" willst, solltest du dich nach etwas Neuem umsehen!

Ich verstehe nicht, dass du so etwas 7 Jahre mitgemacht hast ?

Du opferst dich für ihn auf... und nichts kommt zurück ?

Ich fasse es nicht....

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community