Frage von piggelinchen, 142

Freund kann es nicht lassen seiner Ex zu schreiben?

Mein Freund und ich sind seit etwas über einem halben Jahr zusammen. Wir haben uns auf der Arbeit kennengelernt. Es hat ca. 1 Jahr gedauert, bis wir zusammen gekommen sind, da er große Angst hat verletzt zu werden und vor 5 Jahren von seiner Freundin sehr verletzt wurde. Ich habe trotzdem gewartet und letztendlich hat er die Hürde überwunden. Nach etwa 3 Monaten (im Februar) habe ich mitbekommen, dass diese Ex-Freundin ihm geschrieben hat, weil sie mitbekommen hat, dass er nun eine Freundin hat. (Er blockt bei dem Thema absolut ab und will mir auf biegen und brechen nichts über sie erzählen.) Also hab ich mich mit seinem Facebook-Account eingeloggt, weil mich die Unwissenheit und seine Reaktion bekloppt gemacht hat. (Gehört sich nicht. Ich weiß das selber) In den Nachrichten sagte sie ihm, dass sie gerne seine Freundin sei ect. (er wollte wohl über 2 Jahre was von ihr. Sie aber nicht von ihm...aber jetzt auf einmal, wenn er ne Freundin hat!?) und er sagte, dass sie immer "die eine" bleiben wird. Ist natürlich auch nicht so schön, als Freundin sowas zu lesen. Ich stellte ihn zur Rede und er versprach mir, dass er nichts mehr für sie empfindet und den Kontakt abbrechen würde. Am Freitag (Juni) habe ich wieder kribbelige Finger bekommen und habe in sein Handy geschaut. Dort habe ich entdeckt, dass er ihr die letzten 3 Wochen immer mal wieder geschrieben hat. Es waren nur belanglose und sehr kurze Gespräche "hey wie geht's", aber er hatte es mir damals versprochen. Er konnte sich nicht dran halten. Und seine letzte Nachricht an sie war "du siehst gut aus" weil er sie auf dem anderen Bahnsteig gesehen hat. Scheinbar kann er es nicht lassen, ihr nicht zu schreiben. Meine Frage ist nun, ob ich mir Sorgen machen muss, oder ob es ok ist, wenn er sich ab und zu mal bei ihr meldet? Meine Angst ist einfach, dass aus "belanglos" etwas ernstes wird...

Antwort
von ellibelli20, 78

Ich hatte das auch mit meinem Freund,nur das er ständig mit meiner Freundin geschrieben hat ich durfte von beiden Seiten nicht ins Handy schauen,weil ich aber genau wie du kribbelige Finger hatte hab ich zufällig gesehen sie haben die ganze Zeit blaue Herzen und ich hab dich lieb geschrieben ich war geschockt und enttäuscht von beiden hab auch geweint meine Mama meinte dann ich solle mein Handy ausstellen hab ich dann für einen Tag und und hab überlegt was ich tun soll hab beide drauf angesprochen meine Freundin und ich haben lange telefoniert und das besprochen ich habe beiden verziehen aber bei meiner Freundin und mir is leider ein kleiner Knacks in die Freundschaft gekommen...Mit meinem Freund und mir is alles wieder gut ich würde abwarten was noch so kommt und ihm sagen wenn er damit nich aufhört so hart es klingt Schluss machen wenn es dich stört das muss dein Freund verstehen.wünsche dir viel Glück:)

Antwort
von beangato, 38

Ex ist Ex. Es gab ja einen Grund für die Trennung.

Nur, wenn Kinder da sind, muss man in Kontakt bleiben.

ICH würde ihn vor die Entscheidung stellen: Du oder sie.

Kommentar von piggelinchen ,

Habe ich ja schon beim ersten Mal und auch jetzt zuletzt. Er will mich! Er sagt, dass ich ihn glücklich mache und mit mir zusammen sein will. Dann frage ich mich aber, warum er es nicht lassen kann, sich immer mal wieder bei ihr zu melden. Dann kann ihm unsere Beziehung ja doch nicht so viel bedeuten...

Kommentar von beangato ,

Wenn er Dir darauf

warum er es nicht lassen kann, sich immer mal wieder bei ihr zu melden.

keine Antwort geben kann,verlass ihn.

So ein Verhalten muss sich niemand bieten lassen.

Kommentar von piggelinchen ,

Seine Antwort auf die Frage ist: Sie war 6 Jahre Teil seines Lebens, da ist es nicht so einfach. Sie war wohl auch zwischendurch mal eine sehr gute Freundin...

Kommentar von beangato ,

Ja und?

Der Vater meiner Kinder war aktiv (während der Ehe) 8 Jahre Teil meines Lebens, passiv ca. 3 Jahre. Seitdem (ca. 30 Jahre) haben wir keinerlei Kontakt mehr - will ich auch gar nicht).

Wie gesagt: Schick ihn dahin, wo der Pfeffer wächst.

Kommentar von piggelinchen ,

Ich glaube du hast Recht...

Antwort
von n0rdlicht, 62

Das was dein Freund macht ist absolut nicht in Ordnung. Er will nicht verletzt werden, hatte Angst vor einer Beziehung und nun verletzt er dich. Sehr rücksichtsvoll. Ich wäre ja alleine schon bei den Satz "Du wirst immer die Eine bleiben" an die Decke gegangen. Ich hätte genauso wie du auch seine Accounts durchforstet.

Was du machen kannst? Die Frage ist schwierig zu beantworten, weil er blockt. Vielleicht bist du einfach ehrlich und sagst, dass du auch sein Handy kontrolliert hast und immer wieder Nachrichten findest. Setz' ihm die Pistole auf die Brust und rede mit ihm. Wenn nicht, dann weißt du ja, wohin es führt.


Antwort
von Schuhu, 67

An deiner Stelle hätte ich Angst, ihn durch die Schnüffelei zu vertreiben. Entweder du vertraust ihm und überwachst seine Kontakte nicht, oder du vertraust ihm nicht, dann sei froh, wenn der nicht vertrauenswürdige Kerl aus deinem Leben verschwindet. So aber quälst du dich und ihn.

Kommentar von piggelinchen ,

Dass das Schnüffeln ein absolutes No-Go ist, das ist mir bewusst. Ich war das letzte Mal auch eher sauer auf mich, als auf ihn. Obwohl ich gesehen habe, dass er ihr wieder geschrieben hat. Wollte aus dem Affekt heraus direkt Schluss machen, weil mein Verhalten nicht akzeptabel war. Aber im Endeffekt haben wir beide einen Vertrauensmissbrauch begangen. Und zwar zum zweiten Mal...

Antwort
von GymAholic257, 53

Ich muss sagen du hast mich gerade aufgemuntert. Habe momentan auch meine Traumfrau gefunden, Sie möchte jedoch keine Beziehung da Sie verletzt wurde und Angst hat. Und genau wie bei dir, schreibt Sie teilweise mit Ihrem Ex, was mich sehr stört.

Ich würde nicht zu lange abwarten. Falls es wirklich so weiter geht mach Ihn darauf aufmerksam. Schlussendlich muss er sich nunmal entscheiden. Will er dich als Freundinn. Oder will er lieber seiner alten nachjammern und auf irgendwas hoffen was nicht sein wird. 

Passendes Sprichwort: "Suche dien Glück nicht dort wo du es verloren hast".

Kommentar von piggelinchen ,

Ich habe ihn sowohl das erste Mal und auch das zweite Mal vor die Wahl gestellt. Er hat mir jedes Mal sofort gesagt, dass ich es bin, die er will und dass er nichts mehr für sie empfindet. Er sagte, dass sie 6 Jahre Teil seines Lebens war und es dann ein bisschen schwer ist, komplett den Kontakt abzubrechen. Die beiden haben sich auch schon zwei Jahre nicht gesehen. Deren Kontakt basiert auf chatten.

Kommentar von GymAholic257 ,

Ja ich kann seine Meinung so wie du es nun hier beschrieben hast durchaus etwas verstehen. Bitte Ihn doch darum den Kontakt einfach immer mehr zu verringern. Irgendwann wird er loslassen können, erst recht wenn er ja jetzt eine tolle Frau wie dich an seiner Seite hat.

Antwort
von konstanze85, 7

Er schrieb ihr, dass sie immer die eine bleiben wird? Ja, Du solltest Dir definitiv Sorgen machen. Allem Anschein nach bist Du die 2. Wahl.

Antwort
von XxKingDomixX, 33

Er sollte lieber vor dir Angst haben ! Ja Frauen Logik, erstmal den Mann richtig krass ein Korb geben aber dann wenn er glücklich mit einer andern ist und sie merkt es, soforT zurück kommen. Traurig soetwas 

Kommentar von piggelinchen ,

meinst du jetzt seine Ex? Die ihn auf einmal wieder will? Ich habe ihm auch gesagt, dass sie ihn nicht will, sondern nur das Gefühl nicht verlieren will, dass er auf sie wartet. Wenn er sich für sie entscheiden würde, würde sie schnell merken, dass sie ihn doch nicht will. Es wird ja nen Grund haben, weswegen sie ihn schon die letzten 2 Jahre nicht wollte, obwohl sie die Möglichkeit gehabt hätte.

Kommentar von XxKingDomixX ,

Kann natürlich auch komplett anders sein. Vllt hat er sich geändert und jetzt findet sie ihn akkttativ bzw jetzt wo er weg ist merkt sie das sie ihn vermisst und soetwas 

Kommentar von piggelinchen ,

Ja, aber ich denke eher, weil da nun keiner mehr ist, der ihr hinterher rennt. So eine Egosache...

Antwort
von TreudoofeTomate, 38

Lass einfach die Hände von seinem Handy und dem Facebook acount. Warum soll er ihr nicht schreiben? Du bist viel zu eifersüchtig. Er ist mit dir zusammen, nicht mit ihr.

Und klar, wird sie immer die EINE bleiben. Damit musst du leben. Wenn du das nicht kannst und immer weiter bohrst, wirst du ihn verlieren. Nicht an seine Ex sondern einfach, weil er keine Lust mehr auf deine Nachschnüffelei und die Diskutiererei hat.

Nur weil man in einer Beziehung ist, darf man niemals seine sonstigen sozialen Kontakte aufgeben.

Kommentar von piggelinchen ,

Ist es echt ok? Ich weiß, dass ich total eifersüchtig bin. Liegt aber halt auch einfach daran, dass ich 1 Jahr auf ihn gewartet habe. den oder die EINE/N hat wirklich jeder. Habe ich auch. Aber ich muss demjenigen ja nicht schreiben, wenn ich in einer Beziehung bin, oder?

Kommentar von n0rdlicht ,

Warum wird sie immer die Eine bleiben? Seine Freundin hat ihn damals verletzt. Und wenn sie nun Kinder bekommen, heiraten, dann soll die andere aber immer noch die Eine sein?
Tut mir leid, aber jeder hat so seinen Stolz. Dann soll er auch bitte zu seiner Traumfrau gehen.

Kommentar von piggelinchen ,

Ich habe es ihm wirklich angeboten. Auch wirklich ruhig ohne schimpfen und schreien. Er will sie nicht mehr sagt er. Er will mich. Aber der Gedanke, immer die zweite Geige zu spielen ist halt auch eher semi geil...

Kommentar von TreudoofeTomate ,

Warum sie immer die Eine bleiben wird? Weil jeder Mensch nur einen Seelenverwandten hat und bei ihm scheint es seine Ex zu sein.

Selbst die FS sagt ja, dass jeder den oder die Eine/n hat, sie ist also ziemlich abklärt was das betrifft. Allerdings hat sie recht, das muss man ihr ja nun wirklich nicht unter die Nase reiben, denn es verletzt.

Antwort
von Erundlich, 73

Wenn du Zugriff auf sein Handy hast installiere spyware und stelle ihn erneut zu rede

Kommentar von piggelinchen ,

Ich habe ihm versprochen, dass ich es nicht mehr machen würde. Das Vertrauen ist grade bei beiden nicht mehr so da und muss wieder neu aufgebaut werden. Allerdings weiß ich nicht, ob ich ihm jemals wieder richtig vertrauen kann, weil SIE immer ein Teil seines Lebens bleiben wird....

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community