Frage von Lara15447, 136

Freund ist total anders kein Kondom kein sex ohne Pille?

Hallo mein Freund hat sich total verändert am Anfang meinte er es sei ihm völlig egal das ich die Pille net nehmen möchte und er mir die Zeit gibt da ich nicht genau weiß was mit mir passiert wenn ich die Pille habe.. haben auch immer mitm Kondom verhütet und genau heute meint er mich dumm anzumachen genau nach 2 Monaten das ich mir die Pille besorgen soll und er kein Kondom mehr möchte und das wenn ich die Pille nicht nehme es kein sex mehr geben wird ich daraufhin ich stur Kopf 'das kann Jahre dauern' ich weiß nicht recht was ich davon halten soll ?

Expertenantwort
von HelpfulMasked, Community-Experte für Frauen, Pille, Verhuetung, 48

Weil ER kein Kondom möchte sollst DU jetzt die Pille schlucken? Also da würde ich ihm ja erstmal was erzählen... Das geht gar nicht!

Das ist dein Körper - und damit alleine deine Entscheidung.

Wenn er das nicht akzeptiert dann gibt's eben auch keinen Sex mehr. Das ist weder Erpressung noch unfair. Eher noch ist das was ER tut Erpressung.

Tut mir leid Lara aber da gilt es fast schon die Beziehung zu überdenken. Wenn er dich hier schon nicht versteht - wie soll das nur weiter gehen? Das wird nicht das einzige Problem bleiben.

Fakt ist: Wenn du die Pille nicht einnehmen möchtest, dann bitte tu dies auch nicht!

Es gibt im übrigen auch noch viele weitere Verhütungsmittel neben Kondom und Pille. Ich selbst z.B. habe mir nach jahrelanger Pilleneinnahme die Kupferkette (sicherer als die Pille) einsetzen lassen. Aber auch hier bleibt die Entscheidung völlig dir überlassen.

Bitte lass dich zu nichts überreden oder gar zwingen was du nicht möchtest!

Wenn du noch Fragen hast kannst du mir gerne schreiben.

Alles Gute!

Lg

HelpfulMasked

Antwort
von Evita88, 31

Was du davon halten sollst? Nichts. Es ist dein Körper und damit auch deine Entscheidung, ob du hormonelle Verhütung verwendest. Da diese nicht ohne Risiken ist und auch eine Vielzahl an Nebenwirkungen mit sich bringen kann, bist du die Einzige, die darüber entscheidet.

Dein Freund hat vielleicht von einem Kumpel den Floh ins Ohr gesetzt bekommen, dass es ohne Kondom ja so viel toller sei und/oder er dir zeigen müsse, wer die Hosen anhat oder was auch immer.

__________________________

So wie dein Freund dich unter Druck setzt, solltest du dich fragen, ob er überhaupt noch echte Gefühle für dich hegt. Denn wenn er dich wirklich liebt und sich für dein Wohlergehen interessiert, dann akzeptiert er, dass du die Pille bzw. allgemein hormonelle Verhütung nicht nehmen möchtest.

Sprich mit ihm noch mal in Ruhe, warum er auf einmal so eine völlig andere Einstellung hat und ob ihm eigentlich bewusst ist, welche Risiken und möglichen Nebenwirkungen du auf dich nehmen würdest, wenn du nur ihm zuliebe anfingest, hormonell zu verhüten.

__________________________

Außerdem gibt es ja auch noch andere Möglichkeiten, (zumindest zeitweise) auf Kondome zu verzichten. Vielleicht könntet ihr euch ja eine nicht-hormonelle Alternative suchen, mit der ihr beide (aber primär du, da so ziemlich alle Verhütungsmittel auf die Frau ausgelegt sind) gut leben könnt.

In Frage kämen zum Beispiel das Diaphragma, Kupfer-IUPs (Spirale, Kette, Ball) oder die sympto-thermale Methode "Sensiplan".

LG

Expertenantwort
von RFahren, Community-Experte für Sex, 9

Wenn die Ansage Deines Freundes genau so barsch rübergekommen ist, wie es sich hier liest, dann solltest Du mal Eure Beziehung überdenken.

Grundsätzlich ist der Wunsch Sex ohne Kondom zu erleben, ja verständlich, denn "ohne" ist es für beide Seiten schon schöner - allerdings muss die Alternative nicht gleich "Pille" bedeuten!

Aufgrund der zahlreichen Nebenwirkungen der Pille sind Deine Vorbehalte hier durchaus verständlich. Du solltest Dich daher einmal über hormonfreie Alternativen wie Kupferkette/IUP beraten lassen - ob Du dies dann mit dem aktuellen oder einem weniger erpresserischen Freund nutzt ist ein anderes Thema... .

Seid nett aufeinander!

R. Fahren

Antwort
von SuMe3016, 40

Ich würd an deiner Stelle einfach mitmachen. Es gibt keinen Sex mehr, wenn du die Pille nicht nimmst? Dan gibt es halt keinen Sex mehr. Mal sehen, wessen Widerstand als erstes bröckelt.

Sowas geht in einer Beziehung gar nicht. Das ist Erpressung und zudem so dumm-dreist, dass einem nur die Worte fehlen können. Ich an deiner Stelle würd ihm erstmal klarmachen, dass er mit so einer Einstellung aufs Abstellgleis geschoben wird, bis er wieder klar im Kopf ist und sich wie ein ordentlicher Partner, ach was, Mensch verhält.

Kommentar von Lara15447 ,

Habe auch geschrieben gehabt dann wird es halt Jahre kein sex geben meinte er bloß ja ich möchte kein Kondom mehr und du nicht die Pille passt gab auch heftig Streit weil er es irgendwie net eingesehen hatte das es etwas gezwungen war und meinte er noch dreist ja mach was du willst ohne Pille kein sex 

Kommentar von tommy40629 ,

Wie ich schon schrieb, er verarscht Dich und das schon die ganze Zeit. Lüge = Verarsche

Vielleicht ist er auch noch fremd gegangen oder ist sogar krank, wer so denkt.

Antwort
von tachyonbaby, 16

Nun, als Mann in der heutigen Zeit würde ich es mir auch dreimal überlegen, mit einer Frau zu schlafen, wenn ich die Verhütung nicht selbst in der Hand hätte. Ein Schutz durch die Pille ist auch nur gewährleistet, wenn die Frau die Pille zuverlässig regelmäßig nimmt. Ich weiß nicht, ob ich mich als Mann darauf verlassen würde, zumal, wenn ich nicht vor hätte, die Frau zu heiraten und durch ein Kind festgenagelt zu werden.

Ich habe meinen Mädels damals die Spirale empfohlen. Keine körperfremden Hormone, die dem Körper eine beständige Schwangerschaft vorgaukeln, keine Nebenwirkungen und Spätfolgen. Man muß an keine Pilleneinnahme denken, keine Wechselwirkungen, lange Standzeit, zudem preiswerter als die Pille - einfach komplikationslos.

Meine ältere Tochter verhütet jetzt seit über 12 Jahren mit der Spirale und meinte unlängst erst, daß dies die beste Entscheidung war, denn sie fliegt häufiger über den Atlantik und mit einer Pilleneinnahme gäbe es ständig Schwierigkeiten, durch die Zeitverschiebungen.

Die Ärztin hat damals auch versucht dem Mädel die Pille anzudrehen, sie wäre mit 16 noch zu jung, bla bla... Klar, so generieren die Ärzte mehr Einnahmen, weil man jedes Quartal einen neuen Krankenschein braucht nur um das Pillen-Rezept zu holen.

Mittlerweile gibt es so viele Modelle von Spiralen und sogar Silberketten, daß auch ein junges Mädel das passende Modell finden kann. Mach Dich einfach mal schlau!

Antwort
von kleineseele, 44

Klingt wie eine erpressung. Ich würde mich nicht darauf einlassen.  Es ist ok, wenn man die Pille nicht nehmen möchte. Entweder, er akzeptiert das oder er hat dich einfach nicht verdient. Aber Erpressungen in einer Beziehung gehen gar nicht!

Antwort
von Amica92, 13

Liebe Lara15447,

dein Freund möchte maximalen Spaß. Das ist verständlich.Dass er diesen Spaß jedoch mit psychischer Gewalt durchsetzen möchte, ist nicht fair und nicht der richtige Weg. 

Sage ihm, dass du ihn verstehst und dass du möchtest, dass er maximalen Spaß hat, sonst denkt er vielleicht, dass es dir egal ist, dass du egoistisch bist, aber mache ihm auch klar, dass du nicht bereit bist für seinen minimalen Spaß mehr, dein Leben von Nebenwirkungen beeinträchtigen zu lassen oder unnötige gesundheitliche Risiken einzugehen. 

Du solltest wissen: Wenn das Kondom gut sitzt und genug Feuchtigkeit da ist, dann ist der Unterschied nur minimal. 

Probiert es doch einmal mit extra dünnen Kondomen. Die sind noch gefühlsechter.

Auf Sex ohne Kondom würde ich mich an deiner Stelle nur einlassen, wenn:

a) wenn du schon mindestens drei Monate mit ihm zusammen bist, besser erst nach einem halben Jahr und dir sicher bist, dass er dich liebt und das Fremdgehrisiko bei ihm unwahrscheinlich ist, sodass es sehr unwahrscheinlich ist, dass er dich möglicherweise mit etwas ansteckt. 

b) wenn du die Pille oder ein anderes Verhütungsmittel verträgst. Es gibt schließlich noch mehr als die Pille. Das Pessar oder die Spirale zum Beispiel (die können zwar auch Nebenwirkungen haben, aber das muss man eben ausprobieren.) Mach dich mal schlau.

c) wenn er sich auf Geschlechtskrankheiten testen lässt, insbesondere die unheilbaren, z.B HIV und negativ ist (Vorsicht: Es gibt da auch eine harmlosere, die dich aber unfruchtbar, beziehungsweise deine Fruchtbarkeit beeinträchtigen kann). Auch wenn er erst wenige Freundinnen hatte. Du weißt nicht, mit wem die alles schon geschlafen haben und wie die dabei verhütet haben.

Solltest ihr jedoch kein anderes für euch beide passendes Verhütungsmittel finden und er ist weiterhin nicht bereit, seine Forderung zurück zu nehmen, dann würde ich an deiner Stelle nicht für ihn auf Sex verzichten und die Beziehung beenden. Manchmal gibt es gute Gründe, einen Partner zu verlassen. Eure Beziehung wäre eh zum Scheitern verurteilt. Dass er auf Dauer auf Sex verzichten wird, bezweifle ich extrem. 

Mit freundlichen Grüßen

Amica92

Antwort
von CaptnCaptn, 33

Das wird er ziemlich schnell bereuen. Willige einfach ein und sage: "Gut dann eben kein Sex mehr." Er wird deutlich schneller klein beigeben als du. Ich kann gut verstehen das du die Pille nicht nehmen willst und er hat daran auch nichts zu bemäkeln, schließlich muss er sich nicht mit Hormonen vollpumpen sondern du und das sollte einzig und allein deine Entscheidung sein, wenn er das nicht akzeptiert ist er nicht der richtige für dich.

Sollte er mit dem Argument kommen "Mit Kondom fühlt sich nicht gut/echt/etc. an" ist er einfach nur zu doof die richtige Kondomgröße zu kaufen, wenn man ein gut passendes Kondom hat gibt es fast gar keinen Unterschied mehr...

Antwort
von claubro, 6

Außer, dass er ein egoistsches A**loch ist, weiß ich auch nicht, was du davon halten sollst.

Zunächst ist das ja vor allem deine Entscheidung, weil dein Körper. Natürlich kann man in einer Beziehung gemeinsam über Alternativen der Empfängnisverhütung nachdenken und diskutieren. Aber es von dir verlangen, geht mal gar nicht. Ich würde mich an deiner Stelle auch nicht von ihm breitschlagen lassen. Die Pille bedeutet deinen Körper regelmäßig mit Hormonen verändern. Mach das nur, wenn du dahinter stehst. Es gibt auch noch weitere Verhütungsmethoden. Kann man ja über alles reden.

Und er soll gefälligst klar kommen, vor allem sollte er dir mal erklären, wo der plötzliche Sinneswandel her kommt.

Antwort
von OverTheTopHD, 34

Dann sag doch einfach frech zu ihm: "dann gibt es halt keinen Sex mehr".

Dann wird er sich das sicherlich zwei mal überlegen...

Zwingen lassen würde ich mich nicht - das mit der Pille ist eine Sache, die nur du selbst entscheiden solltest.

LG

Antwort
von rudelmoinmoin, 26

trenne dich vom ihm, das nennt man Erpressung, viele können die Pille nicht vertragen, aber jeder den Kondom 

Antwort
von mistergl, 32

Was fürn Idiot. Ist der so gut im Bett, das du sowas tolerierst? Ihr Frauen schreckt aber fürn guten F... vor nichts mehr zurück heutzutage, was?

Wenn du die Pille nehmen willst, rede mit deinem Frauenarzt über die Nebenwirkungen.

Antwort
von Muhtant, 34

Beende das ganze. Wenn du vög... willst, dann such dir jemand anderen der ungefähr so denkt wie: "Safety First".

Sowas als Druckmittel zu nehmen ist ja mal oberpeinlich...
Sag zu ihm: "Viel Spaß mit deiner Hand...kannst ja DIE FREMDE nachspielen..."

Antwort
von tommy40629, 12

und genau heute meint er mich dumm anzumachen genau nach 2 Monaten das ich mir die Pille besorgen soll und er kein Kondom mehr möchte

Also solche Typen kann FRAU einfach IMMER direkt abschießen.

Der Typ hat Dir die ganze Zeit nur was vorgespielt!

Er will Dich nur zum Poppen.

Er hat Dich einfach von Anfang an nur verarscht und zeigt gerade sein wahres Gesicht, DENN wenn Du seine Ein und Alles wärest, dann hätte er Verständnis, dass Du keine Pille nehmen willst.

Das hat der Typ aber nicht!

Jetzt musst Du entscheiden, ob Du hart sein kannst oder ob Du wie tausende andere Mädchen/ Frauen dem Loser hinterherrennst.

Antwort
von klv96, 38

Er hat wahrscheinlich Angst, dass du schwanger wirst, weil Kondome nicht das Sicherste sind. Das Gefühl ohne Kondom Sex zu haben ist für den Mann auch viel intensiver und schöner. An der Pille ist nichts schlimmes . Sprich doch mal mit deinem Frauenarzt.

Kommentar von klv96 ,

trotzdem eine egoistische Reaktion von deinem Freund. wenn du die pille nkcht willst dann willst du sie nicht!

Kommentar von Lara15447 ,

Ja das stimmt das meinte er auch das es intensiver ist und er es vermisst und er hat totale Angst vor einer Schwangerschaft und hat gemeint falls es der Fall sein sollte eine Abtreibung herhalten wird da er und ich noch jung sind 19 - 21 

Kommentar von klv96 ,

Also sicherer ist es natürlich die Pille zusätzlich zu nehmen. aber nur weil er dann mehr spaß hat beim sex, würde ich sie nicht nehmen. du musst wissen was dir wichtiger ist!

Kommentar von klv96 ,

vorallem schützt die pille nicht vor geschlechtskrankheiten. kondome schon

Kommentar von HelpfulMasked ,

Kondome sind bei richtiger Anwendung (!) sicher und völlig ausreichend!

Kommentar von SuMe3016 ,

Stimme HelpfulMasked absolut zu.

Die Pille ist zudem ein Bombenhormonpräperat und bleibt auch oft nicht ohne Nebenwirkungen. Das muss man sich schon gut überlegen, ob es das wert ist für den Herren der Schöpfung, der auch mal ohne Gummi seinen Lümmel heraushängen lassen will.

Antwort
von Halloweenmonster, 28

Sag ihm ohne Kondom lässt du ihn auch nicht rann. Wenn du die Pille nicht nehmen willst, hat er das zu akzeptieren.

Antwort
von MarkFlynn, 22

Die Pille verhindert nicht :

Clamydien 

Condylome

Gonnorhoe 

Syphilis 

HIV

Antwort
von Meli6991, 21

so früh am tag habt ihr schon sex ..:D

Kommentar von Lara15447 ,

Nein natürlich nicht nur meinte er weil ich so früh wach war das ich zum fraunearzt gehen könnte um mir die Pille zu holen hab ich mir natürlich nicht gefallen lassen 

Kommentar von Meli6991 ,

vor 6 Monaten Wartezeit gibt's aktuell eh nirgends einen Termin... sag ihm das

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten