Frage von Lili644, 103

Freund ist nur noch mit sich selbst beschäftig?

Hallo Leute.
Ich bin 18 Jahre / weiblich

Also es geht darum mein Freund (20) ist nur noch mit sich selbst beschäftigt er ist Ein sogenannter Instagram - Star ... Als ich ihn kennengelernt hab war es noch nicht so krass doch jetzt seit ungefähr einem Monat ist es so schlimm geworden. Wenn ich bei ihm bin ist er nur am Bilder machen (von sich selbst ) und hängt die ganze Zeit nur am Handy rum. Natürlich gönn ich es ihm aber langsam halt ich des nichtmehr aus. Und wenn ich mich drüber aufregt meint er nur "ich muss des machen" oder " dann geh doch nachhause wenn es dich so stört ". Ich mein okay wenn für sowas nur ne halbe Stunde braucht und gut ist dann wäre ja nichts. Aber wir unternehmen ja nichtmal mehr was. Es ist einfach so langweilig geworden man beredet nur  das nötigste die sozialen Netze stehen bei ihm an erster Stelle.

Was ist eure Meinung denkt ihr ich übertreibe ?

Antwort
von Morikei, 42

Scheinbar sind ihm die sozialen netzwerke so wichtig, dass er sie über eure beziehung stellt, sonst wäre es ihm nicht egal, wenn du nach hause gehen würdest.

Es ist echt schwierig wegen sowas schluss zu machen, wenn man eine gewisse zeit lang zusammen ist, daher würde ich das gespräch suchen.

Erkläre ihm in ruhe und ohne große vorwürfe was dich stört und wie du die zukunft für euch beiden siehst, wenn da so weiter geht. versuch auch, dass er sich mal in deine lage versetzr und frag ihn, wie er die situation sieht.

Vielleicht rütteln ihn deine gedanken wach.

Antwort
von muschmuschiii, 44

Dann lass ihn mit seinen sozialen Netzwerken und seinem vermeidlichen "Instagram-Star-Ruhm" glücklich werden  ....... bei seiner permanenten Nabelschau stören "echte" Menschen auch nur!

Such dir einen anderen Partner, der dich schätzt und vernünftig behandelt!

Antwort
von wolfruediger, 19

wenn du gehst, geh in dem Gedanken, dass nicht du Schluss gemacht hast, sondern er.

Der einzige Punkt den du verinnerlichen solltest ist der, dass er nicht mehr in eurer Beziehung ist, sondern sich freiwillig aus dem Staub gemacht hat wie ein feiger Hund der nicht merkt was er eingetauscht hat...

du solltest nicht nach hinten, sondern nach vorn sehen und denken:

"Auch andere Mütter haben hübsche Jungs und oft sogar keine dummen"

Antwort
von thlu1, 21

In deinem Fall wäre  ich gegangen und erst wieder gekommen, wenn er gemerkt hat, dass da was fehlt.

Antwort
von Herrschokolade, 35

Sag ihm, wie du dich dabei fühlst...Wenn er  weiter so macht, sag, du willst erstmal eine Pause machen, da du das so nicht mehr kannst. Dann wirst du sehen, ob du ihm nicht doch wichtiger bist ...

Antwort
von nhi247, 43

nein du übertreibst nicht! du musst akzeptieren, dass ihm die sozialen Netzwerke wichtig sind, aber wenn er dich als Freundin ignoriert, hat er dich nicht verdient!

Antwort
von Alsterstern, 25

Was willst Du denn mit so einem? Lasse Dich nicht demütigen. Sein Benehmen ist einfach unmöglich. Mache Schluss mit dem Typen. Es gibt nicht nur einen Mann auf der Welt.

Antwort
von oxygenium, 21

dich stört es ,also geh doch gar nicht erst hin.

Wer nicht kommt,braucht nicht zu gehen und der wird es überhaupt nicht merken.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community