Frage von blume19999, 31

Freund ist in Suchtklinik /wie komme ich damit klar?

Hallo :) vieleicht klingt das ein wenig blöd jedoch hoffe ich jemanden zu finden dem es vieleicht ähnlich geht Mein Freund ist gestern in eine Sucht Klinik gekommen er hat sich selber dazu entschlossen eine Therapie bzw Entgiftung Von Alkehol und Drogen ( thc und pepp) zu machen Wir sind 7 Jahre zusammen und auch wenn ich froh bin das er diesen Entschluss getroffen hat fehlt er mir wirklich sehr ich habe das Gefühl das ich den ganzen Tag an nichts anderes mehr denken kann als das er weg ist Ich muss dazu sagen das ich ab nächste Woche selber in ambulanter Therapie gegen Angsterkrankung gehen werde und somit hoffe ich ein wenig Ablenkung bekomme Momentan macht er "nur" Entgiftung Hat sich aber zu einer langzeit Therapie entschlossen die direkt im Anschluss sein wird ohne das er nochmal nach Hause kommen wird Manchmal wünsche ich mir das er einfach heim kommt wobei ich weis das das der falsche Weg wer den ich nicht unterstützen würde Vieleicht finde ich jemand dem es genau geht :)

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo blume19999,

Schau mal bitte hier:
Therapie Entzug

Antwort
von BlackDoor12, 12

Hallo erstmal finde ich es super das dein Freund eine Therapie beginnen möchte, auch das er es aus freien Willen macht kann zu Erfolg führen von dem Zeug los zu kommen.

Ihr müsst jetzt beide Stark sein freut euch auf die Besuchskontakte schreibt euch in der Zeit und telefoniert viel wenn das erlaubt ist.

Auch finde ich es gut das du eine Therapie gegen deine Angsterkrankung machen möchtest.

Bleibt stark und haltet zusammen, freut euch auf ein neues Leben wo er Clean ist.

Wünsche euch beiden alles Gute.

Antwort
von meinerede, 14

Ist jetzt gerade buchstäblich eine Durstrecke für Euch, aber wenn Ihr die durchsteht, dann habt Ihr eine viel aussichtsreichere Zukunft vor Euch! Das halbe Jahr geht auch ´rum!

Kommentar von blume19999 ,

Ja das sehe ich eigentlich auch so wenn nur diese Sehnsucht nicht wer

Kommentar von meinerede ,

Du wirst ihn bald auch besuchen dürfen! Kopf hoch! Alles wird gut! LG

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten