Frage von anni1738, 90

Freund hintergangen und verlieren

Hallo Ich bin 20 und habe seit fast 2 Jahren meinen ersten Freund. Er ist 24 und ich bin auch seine erste "große Liebe" sag ich mal. Jedoch habe ich vor knapp 2 Monate was schlechtes getan ... Habe mich mit einem anderem getroffen. Das hat er damals herausgefunden und wir hatten 3 Tage eine extreme Krise, er hat mich beleidigt und hat gesagt er möchte nicht mehr. Nach 3 Tagen hat er mir verziehen und wollte mein Freund sein. Jedoch habe ich ihm damals nicht gesagt dass der Typ mich geküsst hat ... Ich konnte es nicht sagen da ich ihn nicht noch mehr verletzten wollte (ich weiß, war dumm). Am Freitag hat er das herausgefunden und hat mir geschrieben "du bist nicht mehr meine Freundin". Ich bin am nächsten Tag hingefahren und er wollte nicht reden und hat gesagt ich solle gehen. Dann habe ich ihn den ganzen Samstag in Ruhe gelassen. Am Sonntag war ich auf einem Spiel und habe ihm einen Brief geschrieben. Er kam leider auch auf das Spiel, sagte auch hallo aber meinte er habe keine Lust zu reden. Gestern morgen habe ich ihn gefragt ob er den Brief gelesen hat, er meinte ja. Und dann haben wir "relativ normal" geschrieben... Und irgendwie hat er mich auch babe genannt (glaube aus Routine). Dann meinte er "mir wird schlecht wenn ich dran denke wir ihr euch küsst" ich habe gesagt "ich kann nichts mehr machen" dann meinte er "hättest du dir früher überlegen sollen". Dann hat er geschlafen. Ich würde so gerne hinfahren :( was soll ich tun? Es ist endgültig oder?

P.S: ich weiß dass das was ich getan habe dumm war!

Antwort
von Ostsee1982, 47

Das ist das Leben.... Irgendwann ist man eben kein Kind mehr und muss lernen, dass man nicht alles haben kann und jede Handlung auch seine Konsequenzen nach sich zieht. Das "Anrecht" auf diese Beziehung hast du dir selbst versaut.

Antwort
von blondii148, 42

Hmm, du kannst tatsächlich nichts tun. Wenn du ihn bedrängst machst du ihm evtl. viel zu sehr Druck und machst somit mehr kaputt als schon kaputt ist. Gib ihm seine Zeit und akzeptiere.

Bedenke bitte, du bist noch sehr jung, du wirst wieder jemanden finden, falls es mit ihm nicht mehr klappen sollte, und dann weisst du ganz genau, was du zu tun hast, wenn du mal doch wieder das Verlangen hast dich mit jemandem anderen zu treffen. Denn ich hoffe schwer, das du aus deinen Fehlern gelernt hast.

Ich würde, wäre ich dich, die Beziehung abhacken, viel zu viel ist passiert und das Vertrauen ist kaputt. Vertrauen auf zu Bauen braucht extrem viel Kraft, Zeit und Geduld.

Antwort
von Russpelzx3, 43

Lass ihn in Ruhe. Ganz einfach. Hättest du früher drüber nachdenken müssen

Antwort
von konstanze85, 12

Du kannst nichts tun. Er hat nun mehrmal deutlich gesagt, dass er nicht mit Dir reden will und seine Ruhe haben möchte, das solltest Du akzeptieren. Auch das Ende der Beziehung.

Antwort
von Sunaki, 6

Wenn jemand sauer ist in dem Kontext dann denke ich trifft eine Faustregel zu. Warte 1, 2 Wochen und versuch dann mit ihm zu reden. Du bist noch durch den Wind, er ist noch sauer. Und im ernst, wirklich betrügen kann man jemand nur wenn man ihn nicht liebt aber es ihm weiß macht.... ja, man sollte es nicht machen, aber ich fände es etwas unfair, wenn man dann an den Kopf geworfen bekommt dass man den anderen nur deshalb nicht lieben würde. Weil das geht ja garnicht. Und nein sowas habe ich nie gemacht, ich meine nur Theoretisch. Wie gesagt, warte erstmal und sage dass es nichts an deinen Gefühlen ändert und du das auch beräust und was eigentlich der Schaden wäre.

Antwort
von Sabrina2508, 31

ich meine es nicht böse aber ich glaube wenn man sowas machen kann ist es auch nicht die große liebe.. ich kann mir vorstellen das du ihn gerne hast aber glaub nicht das es für immer wäre.. Sollte es vorbei sein würdest du in paar Monaten darüber hinweg sein.

wünsch dir dennoch viel glück für das was du weiterhin tun willst :) 

Antwort
von Mignon4, 53

Ja, es war dumm von dir. Er hat Recht: Du hättest VORHER darüber nachdenken müssen. Jetzt mußt du die Konsequenzen deines Handelns tragen. Warte ab, bis er sich meldet oder kontaktiere ihn erst nach 1 bis 2 Wochen. Jetzt würde er sich eher genervt fühlen.

Antwort
von astroval18, 54

Versuch es nochmal, aber ich würde nicht immer hinterher laufen. Fahr nochmal hin heute. Aber wenn er dich wieder abweist dann lass ihn gehen. Ist sein Pech wenn er dich verliert

Kommentar von Russpelzx3 ,

Sein Pech? Sie hat ihn betrogen, das hast du schon mitbekommen??

Kommentar von blondii148 ,

Naja, betrogen. Er war ihre erste grosse Liebe, ist ja dann fast schon vorprogrammiert, das die Beziehung zu 90% sowieso scheitern wird.

Aber ist schon recht, ich würde auch sagen, versaut ist versaut.

Kommentar von astroval18 ,

Mein Gott ey wenn sie sich entschuldigt und alles einsieht, ist es doch total falsch, sie zurück in die Wüste zu schicke

Antwort
von Tavtav, 15

Die Frage hast du schonmal gestellt ;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community